Loading...

Geschäftsleitung

Adam Warby
Chief Executive Officer

Twitter-Orange Folgen Sie mir auf Twitter

In seiner Position als CEO arbeitet Warby eng mit dem Board of Directors von Avanade und seinem Führungsteam zusammen, um das Unternehmensziel umzusetzen, die Kunden dabei zu unterstützen, Umsätze zu steigern, Kosten zu reduzieren und mit bewährten Lösungen, die auf Microsoft-Technologien aufbauen, in Innovationen zu investieren. 

Vor seiner Position als CEO war Warby als Executive Vice President tätig. Er beaufsichtigte die Vertriebs- und Marketingstrategien und -initiativen von Avanade weltweit und war General Manager des europäischen Geschäfts von Avanade. Warby hielt auch die Position als Senior Vice President of the Americas inne und stand dem Unternehmen in Nordamerika vor.

Bob Bruns
Chief Information & Security Officer

Als Chief Information & Security Officer von Avanade ist Bob Bruns für die interne Unternehmenstechnologie von Avanade zuständig. Ausserdem sorgt er für die Bereitstellung der technologischen Ressourcen, die den Mitarbeitern und Betriebsabläufen des Unternehmens weltweit zu Hochleistung verhelfen. Darüber hinaus umfasst sein Verantwortungsbereich bei Avanade die Sicherheit von Informationen, den Schutz von Kundendaten sowie Störfall-Management, Ressourcen-Schutz und Geschäftskontinuität. Als Chief Information & Security Officer sorgt Bruns mit seinen Mitarbeitern in Zusammenarbeit mit den Kunden dafür, dass deren Anforderungen an die Sicherheit von Informationen erfüllt werden.

Zuvor war Bob Bruns Vice President of Infrastructure Services and Global Operations. In dieser Position verantwortete er die weltweite Bereitstellung der Unternehmensinfrastruktur-Services von Avanade, die Serviceangebote in den Bereichen Sicherheit, Unterstützung von Endanwendern, Collaboration, Hosting und Netzwerke umfasst. Zu Beginn seiner Karriere war er 14 Jahre lang bei Accenture tätig, wo er den Bereich Unified Communications & Collaboration Services leitete.

Bob Bruns verfügt über einen Abschluss in Information Decision Science der University of Illinois sowie über Zertifikate über Fortbildungen für Führungskräfte der Foster School of Business, der University of Washington und der Haas School of Business, University of California Berkeley.

Ken Guthrie
Chief Financial Officer

Ken Guthrie ist als Chief Financial Officer für das gesamte Finanzwesen bei Avanade zuständig: Buchhaltung, Budgetierung, Steuern, Innenrevision, Finanzplanung und management.  

Ken Guthrie kam 2012 zu Avanade. Zuvor war er 19 Jahre lang bei Accenture tätig, wo er als leitender Angestellter vor allem mit Kunden-Finanzmanagement, Programm-Management, Geschäftsbetrieb, Betriebsabläufen sowie Verhandlungs- und kaufmännischen Fragen befasst war. In den letzten fünf Jahren bei Accenture war er Director of Operations and Finance bei der Accenture Operating Group Resources North America mit einem Jahresumsatz von 2 Mrd. US-Dollar.

Ken Guthrie ist Absolvent der Arizona State University.

Dave Seybold
Chief Operating Officer

Als COO ist Dave Seybold für die operativen Ergebnisse des Unternehmens sowie die weltweiten Geschäftsaktivitäten zuständig.

Dave kam nach 25 Jahren bei IBM zu Avanade. Dort war er zuletzt GBS Global Leader für IBM Software und Cloud Business-Lösungen. In dieser Funktion war er verantwortlich für das Cross-Brand-Geschäftsmodell bei IBM, die Cloud Business-Lösungen. Zuvor übernahm Dave diverse Führungsrollen bei IBM. Er war unter anderem Managing Partner für das GBS General Business, Vizepräsident bei Consulting Services Europe und General Manager für Global Delivery Indien. 

Während seiner gesamten beruflichen Laufbahn war er immer daran interessiert, Innovationen, Ertragswachstum und Kosteneinsparungen mittels Technologie voranzutreiben. Er arbeitete mit diversen Kunden in verschiedensten Branchen und veröffentlichte zahlreiche Artikel in führenden Magazinen.

Dave hat einen BS in quantitativer Analyse und einen BA in Wirtschaft der Penn State University, einen MS in Operations Research und einen MBA der University of Maryland, Smith School of Business.


Stella Goulet
Chief Marketing Officer

Twitter-Orange Folgen Sie mir auf Twitter

Als Chief Marketing Officer leitet Stella Goulet weltweit das Marketing von Avanade. Sie führt die Unternehmensmarke und die Dienstleistungsangebote des Unternehmens durch eine Zeit starken Wachstums und bedeutender Veränderungen in der IT-Branche.

Stella Goulet war vor ihrem Wechsel zu Avanade bei Capgemini tätig, wo sie als Corporate Vice President das globale Marketing leitete. Als ehemaliges Mitglied der CMO and Marketing Leadership Group von Forrester und dem Advisory Board der Information Technology Services Marketing Association (ITSMA) hält Goulet es für wichtig, sich darauf zu konzentrieren, wie Marketing-Teams zum Umsatz beitragen und eine Markenreputation für das Unternehmen schaffen.

Stella Goulet hat einen MBA-Abschluss der Leonard N. Stern School of Business der New York University und einen B. A.-Abschluss der University of North Carolina at Chapel Hill.

Tyson Hartman
Executive Vice President, Platforms, Services & Offerings

Twitter-Orange Folgen Sie mir auf Twitter

Tyson Hartman gibt die Vision und die Entwicklungsrichtung für die Lösungen von Avanade auf dem Gebiet der Unternehmensinnovation vor – insbesondere für digitale Technologien, Cloud-Technologien, Technologie-Services und Business-Anwendungen. Im Rahmen der plattformorientierten Wachstumsstrategie von Avanade treibt er auch die Entwicklung von „as-a-Service“-Lösungen und Managed-Services-Angeboten in diesen Bereichen voran. Darüber hinaus ist Tyson Hartman mitverantwortlich für das globale Talent-Community-Programm von Avanade, das die Weiterbildung der weltweit 29.000 Fachkräfte von Avanade unterstützt.

Tyson Hartman ist seit der Gründung von Avanade im Juni 2000 für das Unternehmen tätig. Bevor er seine jetzige Aufgabe übernahm, leitete er den Geschäftsbereich Global Service Lines. Davor begleitete er Avanade als Chief Technology Officer durch die Anfänge des Cloud- und Digitalisierungswandels und pflegte als Global Customer Executive die Geschäftsbeziehung zu Microsoft. Vor seiner Tätigkeit bei Avanade war Tyson Hartman bei Accenture. Hier befasste er sich vor allem mit E-Commerce und Online-Transaktionsverarbeitungssystemen in der Hightech- Kommunikations- und Konsumgüterbranche.

Tyson Hartman hat einen Bachelor-Abschluss in Informatik und Computertechnik der University of Southern California.

Raghavan Iyer
Global Delivery Network Lead

Twitter-Orange Folgen Sie mir auf Twitter

Raghavan Iyer besitzt über 22 Jahre Erfahrung in der IT-Branche. Bevor er 2010 zu Avanade kam, hatte er Führungspositionen in Unternehmen wie Honeywell, Syntel und Accenture inne.

Zurzeit leitet er das Global Delivery Network von Avanade mit mehr als 20.000 Fachkräften auf der ganzen Welt.

Während seiner Tätigkeit bei Accenture trug Raghavan Iyer entscheidend dazu bei, die Outsourcing-Praxis von Accenture in Indien einzuführen und zu etablieren. Zudem richtete er den Praxisbereich Life Science in der Operating Group Products ein und leitete zuletzt die Bereitstellung von Outsourcing-Services in den Operating Groups Products sowie Health and Public Service. Er zeichnet sich durch ausgeprägte Prozessorientierung aus und verfügt über Kompetenz in den Bereichen Programmbetreuung, Implementierung/Einführung/Support von Servicepaketen sowie der Betreuung umfassender Angebote. Dabei ist er sowohl vor Ort als auch offshore tätig.

Raghavan Iyer verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Computer Engineering der University of Mumbai, sowie weitere Zertifizierungen, darunter Project Management Professional, Six Sigma Greenbelt und Design for Six Sigma.

Ian Jordan
Leiter Avanade Client Experience and Global Advisory Practice

Ian Jordan leitet den Geschäftsbereich Avanade Client Experience. Er ist dafür zuständig, spezifische Ansätze für unsere Auftraggeber zu entwickeln, die uns ermöglichen, sie beim Erzielen von Ergebnissen zu unterstützen. Zu seinen Aufgaben gehört es, die globale Beratungspraxis von Avanade weiterzuentwickeln. Schwerpunkte sind dabei IT-Modernisierung, Geschäftsproduktivität und die Umstellung auf Cloud- und Digitaltechnologien.

Zuvor war Ian Jordan Vorsitzender von Avanade Growth Markets und zuständig für die Geschäftstätigkeit in Australien, Brasilien, China, Hongkong, Japan, Malaysia, Singapur und Südafrika.

Er war auf verschiedenen Führungspositionen für Avanade tätig, zuletzt als Executive Vice President mit Verantwortung für Vertrieb, Marketing, Allianzen, Innovation und Branchenschwerpunkte. Davor war er Regionalleiter von Avanade Grossbritannien. Ian Jordan hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Technologie, Consulting, Outsourcing sowie bei lokalen Fachdienstleistungs-Unternehmen in Grossbritannien, den USA und Europa. Unter anderem hatte er eine Reihe von Führungspositionen bei Capgemini inne.

Ian Jordan besitzt einen Doppelabschluss mit Auszeichnung in Umweltwissenschaften der University of Exeter, einen Postgraduierten-Abschluss des St. Luke‘s College und ein Diplom in Informatik.

Stephen Kelly
Stephen Kelly
Executive Vice President und Chief Human Resources & Leadership Officer

Als Chief Human Resources & Leadership Officer ist Stephen Kelly für die weltweite Humankapital- und Personalwesenstrategie von Avanade verantwortlich.

Stephen Kelly verfügt über mehr als 20 Jahre internationale Berufserfahrung im  Personalwesen. Er hatte betriebs- und führungsbezogene Positionen auf lokaler und internationaler Ebene und verschiedensten Branchen inne.  Zum Beispiel in den Bereichen Transportwesen, Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Medien und Technologie. Bevor er zu Avanade wechselte, war Stephen Chief People Officer bei Logica, einem grossen internationalen Technologie-, Beratungs- und Outsourcing-Unternehmen, wo er insbesondere für die Implementierung eines neuen Geschäftsmodells und die Förderung von Strukturwandel-Programmen mit dem Schwerpunkt Kunden und soziale Kompetenz verantwortlich war. Davor war er Director of BBC People bei der British Broadcasting Corporation und Chief Human Resources and Change Officer bei den BT Global Services von British Telecom.

Stephen Kelly weiss um die Bedeutung, die ein starker Markenname und eine hohe Motivation insbesondere in personalintensiven Unternehmen bei der Verbesserung der Geschäftsperformance haben. Darüber hinaus hat er entscheidend zum Verständnis des demografischen Wandels und der kontrastierenden Geschwindigkeit von Veränderung und Wachstum zwischen bestehenden und neuen Märkten, den Veränderungen der Arbeit selbst und der Bedeutung all dieser Faktoren für das Personalwesen beigetragen.

Kelly hat einen MBA-Abschluss der Loughborough University. Er ist Fellow der Royal Society of Arts und Mitglied des Chartered Institute of Personnel and Development.

Ashish Kumar
Chief Growth Officer und Digital Lead

Twitter-Orange Folgen Sie mir auf Twitter

Als Chief Growth Officer verantwortet Ashish Kumar alle strategischen und operativen Massnahmen, um das Wachstum von Avanade zu beschleunigen. Zudem ist er für die Digitalen Lösungen von Avanade verantwortlich. Herr Kumar beaufsichtigt weltweit die Abteilungen Vertrieb, Allianzen, Innovation, Branchen und Strategie.

Von 2008 bis 2013 war Ashish Kumar Vorsitzender der Regionen Europa, Afrika und Lateinamerika. Er begann als Chief Technology Officer bei Avanade und hatte diese Position von 2000 bis 2008 inne. Während dieser Zeit gründete er das Avanae Global Delivery Netzwerk  in Indien und auf den Philippinen.

Vor seiner Zeit bei Avanade war Ashish Kumar General Manager der Microsoft Industry Solutions Group, einer Beratungseinheit, die die erste Generation von Unternehmenslösungen in verschiedenen vertikalen Märkten bereitstellte. Kumar begann seine Karriere im Bereich Datenbank-Produktentwicklung bei der Digital Equipment Corporation.

Als anerkannte IT-Führungskraft wurde Kumar vom Magazin InfoWorld zu einem der 25 einflussreichsten CTOs und von ComputerWorld zu einem der 100 wichtigsten IT-Experten ernannt.

Ashish Kumar hat einen Bachelor-Abschluss in Computerwissenschaften des Imperial College der University of London und einen Master-Abschluss in Computerwissenschaften der University of Florida.

Pamela Maynard
President, Europa, Afrika und Lateinamerika

Twitter-Orange Folgen Sie mir auf Twitter

Als Vorsitzende der Regionen Europa, Afrika und Lateinamerika ist Pamela Maynard für Strategie und Betrieb in 14 Ländern verantwortlich. Pamela blickt auf mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich IT-Beratung mit dem Schwerpunkt Kundenorientierung zurück. Bevor sie die Verantwortung als EALA Vorsitzende übernahm, war sie General Manager bei Avanade UK, wo sie die Entwicklung innovativer Lösungen vorantrieb, um die Kunden von Avanade bei der Umsetzung ihrer Ziele zu unterstützen.

Pamela Maynard begann Ihre Laufbahn bei Avanade UK 2008 als Head of Enterprise Applications and Infrastructure Consulting. In dieser Position war sie verantwortlich für Entwicklung, Informationsmanagement und Collaboration, Infrastrukturberatung, Projektmanagement und Outsourcing.

Pamela Maynard arbeitete vor ihrem Wechsel zu Avanade bei Capgemini, wo sie die IT-Leistungsverbesserung für globale Kunden leitete. Sie hatte ausserdem Positionen im IT-Strategie- und Programmmanagement bei Ernst & Young sowie Beraterpositionen bei Oracle inne.

Chris Miller
Chief Information Officer

Twitter-Orange Folgen Sie mir auf Twitter

Als Chief Information Officer von Avanade ist Chris Miller zuständig für die Leitung, Koordination und Implementierung der Technologieressourcen, die die Mitarbeiter des Unternehmens in mehr als 20 Ländern nutzen. Er betrachtet IT als die Struktur, die die innovativen Business-Denker, technischen Fachexperten und transformativen Technologielösungen von Avanade verbindet. Dieses Geflecht aus Menschen, Tools und Ideen ermöglicht es dem Unternehmen, gross angelegte Lösungen für seine Kunden in allen wichtigen Branchen zu realisieren.

Als Berater genießt Chris sowohl intern als auch extern großes Vertrauen.  Zudem arbeiten er und sein Team eng mit Microsoft zusammen, um Avanades Stellung als Aggressive Early Adopter von Microsoft Enterprise-Technologien zu festigen.  Er tauscht regelmäßig persönliche Erfahrung und Einblicke über Bereitstellungen mit Kunden aus, um diesen bei der Optimierung ihrer eigenen Abläufe zu helfen.

Chris arbeitete 16 Jahre lang bei Accenture, wo er als Senior Director für das Collaboration 2.0-Programm zuständig war.  In dieser Funktion beaufsichtigte Miller eine mehrjährige Initiative mit dem Ziel, weltweit 180.000 Angestellte für die Zusammenarbeit der Zukunft vorzubereiten.  Millers Erfahrung und Vorkenntnisse umfassen ein breites Spektrum an Technologie- und Consulting-Aufgaben mit Fokus auf der unternehmensweiten Einbindung von Microsoft-Technologien bei Accenture.  Chris war als Technologiearchitekt in der Products Operating Group bei Accenture tätig, wo er große, lösungsorientierte Projekte für weltweit vertretene Kunden im Einzelhandel und der Pharmaindustrie betreute.

David Oskandy
Executive Vice President, General Counsel and Secretary

David leitet die globale Gruppe für Rechtsfragen des Unternehmens und ist der wichtigste Rechtsberater für die Geschäftsführung und den Vorstand von Avanade. Er fungiert zudem als Corporate Secretary für den Vorstand und trägt als Mitglied der Geschäftsführung zur Gesamtstrategie von Avanade bei.

Bevor er zu Avanade kam, war David bei der Wm. Wrigley Jr. Company tätig, wo er als Associate General Counsel of Global Commercial Operations für Rechtsfragen hinsichtlich der weltweiten Geschäftstätigkeit des Unternehmens verantwortlich war. Zuvor bekleidete er Führungspositionen in den Rechtsabteilungen von Honeywell (als Vice President und General Counsel für Lateinamerika und Kanada) und Andersen Worldwide (als Global Lead Counsel for Business Consulting und Global Lead Counsel for Expansions).

David verfügt über einen Doktortitel der Rechtswissenschaft von der Harvard Law School und über einen Bachelor-Abschluss von der Northwestern University.

Mick Slattery
President, Avanade Hybrid Cloud

Twitter-Orange Folgen Sie mir auf Twitter

Mick Slattery ist zuständig für das Cloud-Geschäft von Avanade. Er entscheidet über die Ausrichtung und die strategischen Investitionen, um Kunden in der modernen digitalen Welt zu helfen, die Vorteile der Cloud für sich zu nutzen.

Zuvor leitete Mick Slattery den Bereich Global Service Lines bei Avanade. Hier koordinierte er die Entwicklung der Business-Technologie-Lösungen und Managed Services der nächsten Generation, um Kunden dabei zu helfen, die Vorteile der Microsoft-Plattform optimal auszuschöpfen. Darüber hinaus war er zuständig für das Avanade Global Delivery Network sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung von Industriestandards, Methoden und Tools zur Umsetzung von Projekten.

Mick Slattery gehört seit der Unternehmensgründung im Mai 2000 zu Avanade. Er hatte verschiedene Positionen in der Unternehmens- und Betriebsführung inne. So war er unter anderem Executive Vice President of Global Delivery, General Manager of Strategic Accounts, Vice President of Solutions, General Manager of Corporate Development sowie Vice President of Strategy, Alliances, and Marketing. Vor seinem Wechsel zu Avanade, war Mick Slattery 10 Jahre bei Accenture tätig. Hier betreute er Kunden aus den Branchen Kommunikation, Medien, Finanzdienstleistungen und Gesundheitswesen in Nordamerika, Europa und Asien. Als Associate Partner im Praxisbereich Strategic Services war er zuständig für die Betreuung von Kunden bei Entwurf und Planung strategischer Lösungen.

Mick Slattery hat einen Bachelor-Abschluss der University of Notre Dame und einen Master-Abschluss der Northwestern University.

Rich Stern
Leiter Global Market Units

Als Leiter Global Market Units koordiniert und betreut Rich Stern die effektive Umsetzung der Avanade Strategie in allen Angebotsbereichen – von Digital-, Cloud- und Technologieservices bis zu Geschäftsanwendungen. In seiner Funktion arbeitet er partnerschaftlich mit den jeweiligen Marktabteilungen sowie den globalen Plattform-, Service- und Angebotsteams zusammen, um Angebote zu entwickeln und einzuführen, die den Geschäftsbetrieb unserer Auftraggeber transformieren.

Als weltweiter Leiter des PS&O-Cloudportfolios ist Rich Stern ausserdem zuständig für Plattformen, Services und Angebote im Geschäftsbereich Cloud von Avanade. Diese helfen unseren Auftraggebern, die Umstellung auf ein servicebasiertes Geschäftsmodell zu beschleunigen. Er steuert das Gesamtwachstum des Cloud-Geschäfts von Avanade, indem er die erforderlichen Kenntnisse für das Erstellen sicherer Cloud-Lösungen definiert sowie eng mit den Technologie-Experten und Partnern von Avanade zusammenarbeitet.

Vor seinen derzeitigen Funktionen leitete Rich Stern die Organisation der technologischen Infrastruktur. Dabei gab er mittels Entwicklung von Assets und Lösungen die strategische Richtung vor und arbeitete eng mit den Vertriebsteams zusammen, um den Bedarf der Auftraggeber zu erkennen und erfolgreiche Projektergebnisse zu liefern. Als weltweiter Leiter der Workplace Transformation Services half er Unternehmen, ihre Arbeitplatzumgebungen durch strategische Nutzung der neuesten Technologien, Prozesse und Delivery Models zu transformieren.

Zu seinen früheren beruflichen Stationen bei Avanade zählen verschiedene Führungspositionen in Vertrieb und Technologie-Bereitstellung. Rich Stern kam von Hewlett-Packard zu Avanade; zuvor arbeitete er sechs Jahre bei Microsoft als Geschäftsführer der Industry Solutions Group.

Er verfügt über einen Bachelor of Science-Abschluss in Marketing der Saint John's University.

Bernie Neville
Leiterin Global Business Management

Bernie Neville leitet die Global Business Management-Organisation von Avanade. Sie ist zuständig für die Verwaltung des Unternehmens-Betriebssystems. Dies umfasst unter anderem die Aufsicht über die Strategieumsetzung sowie die Organisation von Key Leadership-Foren. Ausserdem arbeitet Bernie Neville in allen Geschäftsbereichen und -funktionen daran, die Geschäftsaktivitäten kontinuierlich zu verbessern und zu vereinfachen, um Leistungsfähigkeit und Effektivität zu steigern.

Zuvor war sie als COO für Europa tätig und zuständig für die Umsetzung der strategischen und betrieblichen Exzellenz von Avanade in allen europäischen Regionen. Ausserdem umfasste ihr Aufgabenbereich das Management der Expansion von Avanade in Brasilien und Südafrika. Zu einem früheren Zeitpunkt ihrer Laufbahn bei Avanade bekleidete Bernie Neville eine Reihe globaler und europäischer Funktionen mit Schwerpunkt auf geografischer Expansion, Implementierung von Unternehmensprozessen und Systemen, Partner-Management und Geschäftsbetriebs-Management.

Neben ihren 15 Jahren bei Avanade war Bernie Neville 10 Jahre als Prozess- und Technologieberaterin bei Andersen Consulting (Accenture) tätig. Hier arbeitete sie für Auftraggeber in Grossbritannien, Irland, Frankreich und Lateinamerika, bei denen sie Unternehmenslösungen zur Steigerung von Geschäftsperformance und Wachstum implementierte.

Bernie Neville hat einen betriebswirtschaftlichen Abschluss des University College Dublin.

anna
Anna Di Silverio
President, Growth Markets

Anna Di Silverio, Vorsitzende des Bereichs Wachstumsmärkte, ist zuständig für das beschleunigte Wachstum und die Geschäftsaktivitäten von Avanade in Australien, Brasilien, China, Hongkong, Japan, Malaysia, Singapur und Südafrika.

Zuvor war sie als COO in diesem Bereich zuständig für die Umsetzung der strategischen und betrieblichen Exzellenz von Avanade in allen Wachstumsregionen. In einer früheren Funktion war sie Geschäftsführerin von Avanade Italien. Unter ihrer Leitung verzeichnete die Region Italien Jahr für Jahr ein zweistelliges Wachstum – gefördert durch ihr Engagement beim Aufbau eines Hochleistungsteams und einer vielfältigen Belegschaft, durch eine starke kooperative Partnerschaft mit Accenture und Microsoft sowie durch die unermüdliche Konzentration darauf, den Auftraggebern von Avanade zu Erfolgen zu verhelfen. Diese Eigenschaften brachte sie auch in allen nachfolgenden Funktionen ein.

Anna Di Silverio blickt auf 15 Jahre Berufserfahrung bei Microsoft zurück, wo sie verschiedene Funktionen und Zuständigkeiten in den Bereichen Service und Vertrieb innehatte, zuletzt als Microsoft Services Director und Public Sector Director. Sie begann ihre Laufbahn mit Forschungen zur Netzwerkarchitektur im Fachbereich Informatik der Universität Pisa. Zu Beginn ihrer Berufslaufbahn arbeitete sie als Software-Entwicklerin.

Anna Di Silverio hat einen Informatik-Abschluss der Universität Pisa.

Geschäftsleitung DACH

Robert Gögele
General Manager Deutschland, Österreich, Schweiz (ASG)

Robert Gögele ist seit 1. Juni 2014 Geschäftsführer bei Avanade und verantwortet die Geschäftsentwicklung von Avanade in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Darüber hinaus gehört die Weiterentwicklung der strategischen Allianz von Avanade mit Accenture und Microsoft zu seinen Hauptaufgaben. 

Vor seinem Wechsel zu Avanade war er beim deutsch/französischen IT-Dienstleister ATOS als Executive Vice President, Manufacturing, Retail & Services tätig. Seine Karriere begann er 1988 bei Siemens, wo er bis 2010 verschiedene Stationen durchlief: Technische Projektleitung, Produktmanagement, Business Unit Manager und anschließend CEO in Südafrika, Head of Corporate Sales & Marketing, CEO Global Service Industries, CEO Italien & Südwest-Europa und vor seinem Wechsel CEO Deutschland für Siemens IT Solutions & Services.

„Die Digitalisierung von Produkten und Prozessen, sowie die rapide Entwicklung der Cloud Services verändern die Arbeitsweise in Unternehmen und deren Interaktionen mit Kunden. Unser Anspruch bei Avanade ist es, unsere Kunden bei ihrem Weg der Transformation zu begleiten, Innovationen gemeinsam voranzutreiben und Digitale Arbeitsplätze zu schaffen, welche den Nutzen aller Systeme maximieren. Das Microsoft Ökosystem schafft hierfür eine optimale Grundlage.“

Christiane Noll
Country Manager Österreich

Christiane Noll ist seit Oktober 2016 Country Managerin der Avanade Österreich GmbH und verantwortet in dieser Rolle die Geschäftsentwicklung in Österreich. Kunden bei ihrer digitalen Transformation mit IT-Lösungen und Beratung zu begleiten und der damit verbundene Ausbau des Teams stehen dabei in ihrem Fokus.

Vor ihrem Engagement bei Avanade war Christiane Noll in führenden Positionen sechs Jahre bei der Microsoft Österreich GmbH und zuvor bei der früheren update AG tätig, wo sie insbesondere für den Vertrieb und Aufbau der Niederlassungen verantwortlich war.

"Die digitale Transformation wird auch für Unternehmen aus und in Österreich zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Ich möchte mit meinem Team die führenden Unternehmen begleiten und ihnen mit innovativen Technologien neue Möglichkeiten aufzeigen.“

Stéphane Pasche
Country Manager Schweiz

Stéphane Pasche übernimmt seit September 2016 die Rolle des Country Managers der Avanade Schweiz GmbH. Zuvor leitete er die länderübergreifende Region Genf, Lyon und Clermont-Ferrand.

Vor seinem Wechsel zu Avanade führte er als Country Manager eines ERP-Unternehmens bereits die Geschäfte in der Schweiz und in Frankreich. Pasche bringt über 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche mit, von denen er jeweils fünf Jahre bei Oracle und Microsoft verbracht hat.

„Digitalisierung und Cloud-Transformation läuten eine neue Ära ein. Nur die Besten werden in der Lage sein, innovative Lösungen zu liefern, die diesen Entwicklungen in der Schweiz und der Welt gewachsen sind. Als führender Service-Anbieter auf der Microsoft-Plattform möchte ich unseren Kunden erstklassigen Service bieten. Unsere Mission liegt darin, die Arbeitsweise unserer Kunden zu revolutionieren und so den Wert ihrer Unternehmen zu maximieren.“

Hans Peter Lichtin
Chief Operating Officer

Hans-Peter Lichtin verantwortet als Chief Operating Officer für Avanade Deutschland, Österreich und Schweiz die Leitung, Steuerung und Organisation der gesamten Betriebsprozesse und der betrieblichen Leistungen. Vor seinem Wechsel zu Avanade im September 2008 war er bei Accenture tätig. Zuletzt leitete er dort den Bereich Business Intelligence im deutschsprachigen Raum. Der erfahrene Informatiker und Berater schloss 1990 sein Studium als Eidgenössischer Diplomierter Informatik-Ingenieur der ETH in Zürich ab.

„Ich stehe dafür hochgesteckte Ziele zu erreichen: als Berater beim führenden Dienstleister für innovative digitale Lösungen im Microsoft-Ökosystem unterstütze ich unsere Kunden und unsere Teams. Die richtige Lösung liefern, zusammen mit unsere Experten von Avanade, aber auch von Accenture und Microsoft.“

Michael Schleuss
Senior Vice President Business Development, Sales & Marketing

Michael Schleuß leitet seit Oktober 2014 die Bereiche Business Development, Vertrieb und Marketing für Avanade in Deutschland, Österreich und Schweiz. Damit trägt er die Gesamtverantwortung für den Vertrieb und entwickelt mit seinem Team neue und bestehende Geschäftskontakte. Der Wirtschaftsingenieur durchlief in den mehr als 25 Jahren seiner Karriere in der IT-Branche verschiedene Stationen. Er leitete unter anderem M&A, Outsourcing und Vertrieb bei IBM und war vor seinem Wechsel in 2012 zu Avanade Managing Director bei Atos.

„Eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit ist die Basis für erfolgreiche Projekte, um unsere Kunden beim Erreichen ihrer Geschäftsziele zu unterstützen. Mit unserer Kompetenz, Branchenwissen und unserem Portfolio beraten und begleiten wir Kunden bei der technischen Umsetzung ganzheitlich.“

Heiko Leicht
Vice President Service Delivery Organisation

Heiko Leicht leitet die Service Delivery Organisation von Avanade in Deutschland, Österreich und Schweiz. In seiner Rolle verantwortet er die erfolgreiche Durchführung aller Beratungsprojekte, Managed Services Engagements sowie die Entwicklung neuer Technologie-Lösungen. Seine Karriere bei Avanade begann er im August 2001 und war zuletzt Leiter des Infrastruktur-Bereiches. Er absolvierte an der Universität Hamburg Physik.

„Mein Ziel ist es, erfolgreich Projekte bei unseren Kunden umzusetzen, damit sie ihre Geschäftsziele erreichen können. Cloud und Digital bieten unseren Kunden neue Geschäftsmöglichkeiten, die wir in gemeinsamen Beratungsprojekten realisieren.“

Dr. Rainer Bamberger
CEO, Infoman AG an Avanade Company

Dr. Rainer Bamberger leitet seit September 2015 den Bereich Customer-Relationship-Management (CRM) bei Avanade in Deutschland, Österreich und Schweiz. Damit ist er sowohl für das Beratungsgeschäft als auch die Geschäftsentwicklung der CRM-Lösungen verantwortlich. Seit 1998 ist er Vorstandsvorsitzender der Infoman AG. Vor seiner Tätigkeit bei Infoman leitete er das Kompetenzzentrum “Informationssysteme” am Fraunhofer Institut IAO, Stuttgart und war als Berater für Mercedes Benz und PriceWaterhouseCoopers tätig. Als Lehrbeauftragter der Universität Stuttgart vermittelt Rainer Bamberger seine Erfahrungen an Studenten im Bereich Internationales Technologiemanagement. Als Kurator an der Hochschule für Philosophie in München bringt er seine langjährige Erfahrung als Unternehmer ein. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur promovierte an der Universität Stuttgart in Maschinenbau.

„Unternehmen in ihren Märkten stärken: Dieses Leistungsversprechen lebe ich persönlich seit über 15 Jahren sehr aktiv. Ich habe bereits zahlreiche Kunden und Projekte begleitet und beobachte mit einem gewissen Stolz, wie diese Kunden in ihren Märkten eine führende Rolle übernommen haben und sehr erfolgreich seit vielen Jahren agieren.“

Daniela Fischer
Director Human Resources

Daniela Fischer leitet seit Dezember 2012 den Bereich Human Ressources bei Avanade in Deutschland, Österreich und Schweiz. Zu ihrem Aufgabenbereich zählen sowohl das Recruiting, die Entwicklung der Mitarbeiter als auch die Mitarbeiteragenda bei Avanade voranzutreiben. Vor ihrem Eintritt bei Avanade bekleidete sie 8 Jahre verschiedene HR Positionen bei Accenture. Sie studierte Rechtswissenschaften an der Goethe Universität Frankfurt und Universität zu Köln.

„Meine zentrale Aufgabe ist es, unsere Mitarbeiter zu unterstützen bei Avanade erfolgreich zu sein. Ich möchte jeden Tag einen Unterschied machen, wie wir Mitarbeiter motivieren, begeistern, entwickeln und honorieren.“

Unser Ansatz

Erzielen Sie Ergebnisse mit Avanade – unterstützt durch unsere Mitarbeiter und das Microsoft Ecosystem.

Mehr
Unsere Partnerschaften

Die Zusammenarbeit mit Partnern trägt entscheidend dazu bei, dass wir messbare Ergebnisse für unsere Kunden und deren Endkunden erzielen.

Mehr
Unsere Geschichte

Seit dem Jahr 2000 steht Avanade für digitale Innovationen, um einfach bessere Ergebnisse für unsere Kunden und deren Endkunden zu erzielen.

Mehr

Der nächste Schritt

Erfahren Sie mehr über die Menschen, die Avanade und unseren Kunden den Weg in die Zukunft bahnen.

KONTAKTIEREN SIE UNS
Schließen
Modal window
Vertrag
Share this page