Loading...

Das sind die Gewinner der Sitecore Experience Awards 2016

Wir sind von unseren Auftraggebern sehr begeistert! Mit einer ansprechenden, interaktiven und personalisierten Customer Experience haben sie Erlebnisse für ihre Kunden kreiert, die absolut überzeugen. Avanade gratuliert den weltweiten Gewinnern der Sitecore Experience Awards 2016.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung von Sitecore

Stockland

Sitecore Experience Awards - Omnichannel AutomationPartner: Avanade

Besuchen Sie die Webseite des Unternehmens



Twitter-Orange Auf Twitter teilen

Stockland gehört zu den am breitesten aufgestellten Immobiliengruppen in Australien. Das Unternehmen besitzt, verwaltet und entwickelt Einkaufszentren, Logistikzentren sowie Gewerbegebiete, Bürogebäude, Wohnanlagen und Seniorenresidenzen.

Um seine Marktposition erfolgreich zu behaupten, baute Stockland auf neue Wege bei der Kundenerfahrung. Das Ziel des Unternehmens war klar definiert: Kunden sollten mit einer personalisierten Customer Experience begeistert werden. Dank der Sitecore Experience Platform konnte Stockland genau das seinen Kunden ermöglichen: individuelle Betreuung, noch besseres Verständnis von Kundenwünschen und ein faszinierendes Erlebnis beim Browsen der Produkte. Dank nahtlosen, attraktiven Erlebnissen über alle Geräte und Touchpoints hinweg konnte Stockland die Grundlagen für eine ergiebige digitale Strategie schaffen. In nur sechs Monaten stieg die Anzahl der Besuche auf der Wohnungs-Website im Vergleich zum Vorjahr um stolze 55 Prozent und die Anzahl der Klicks pro Besuch um weitere 17 Prozent. Die Zahlen belegen eindeutig, dass relevante und spannende Inhalte bei Kunden einfach besser ankommen.

Nippon Paint

SEA-contextual-data-driven-Data-Driven-Nippon-PaintPartner: Avanade

Besuchen Sie die Webseite des Unternehmens



Twitter-Orange Auf Twitter teilen

Nippon Paint gehört zu den führendenden Farbenherstellern in China. Um die Erwartungen seiner Kunden noch besser zu erfüllen, beschloss das Unternehmen seine E-Commerce-Website neu zu gestalten. Der Plan war klar definiert: Eine überzeugende, personalisierte Customer Experience war das Ziel. Einfach nur Produkte anzubieten, das war Nippon Paint nicht genug. Das Unternehmen hatte die Vision, dass seine Kunden mit der Marke interagieren und darüber hinaus ihre Wünsche und Vorlieben kommunizieren können. Darüber hinaus wollte der Farbhersteller für seine Kunden auch noch Dienstleistungen rund um seine Produkte anbieten. Neben der geplanten Verbesserung der Kundenerlebnisse sollte zugleich auch die digitale Arbeitsumgebung der Mitarbeiter optimiert werden. Das Unternehmen hatte also zwei konkrete Ziele entwickelt: Eine Plattform zu schaffen, die Kunden, Nippon Paint und Einrichtungspartner verbindet und zusätzlich seinen Aussendienstmitarbeitern und Partnern ein effektiveres Upselling und Cross-Selling zu ermöglichen. Um diese Vision wahr werden zu lassen, wandte sich das Unternehmen an uns. Als langjähriger Digitalpartner des Unternehmens konnten wir eine Lösung entwickeln, die Nippon Paint an ihr Ziel brachte. Das Ergebnis des massgeschneiderten digitalen Innovationsplan überzeugte auf der ganzen Linie: Die Zufriedenheit der Kunden und Mitarbeiter stieg wie die Erträge des Unternehmens.

Nippon Paint hatte ursprünglich 18 Websites und 15 WeChat-Accounts, um mit seinen Kunden zu kommunizieren. Ein hoher Aufwand für das Unternehmen, zumal die Websites und Accounts von unterschiedlichen Anbietern entwickelt und betrieben wurden. Dadurch konnte das Unternehmen nur schwer transparente und aussagekräftige Erkenntnisse über seine Kunden und deren Vorlieben gewinnen. Das hinderte Nippon Paint daran sein Ziel zu erreichen: Kunden eine spannende und personalisierte Costumer Experience zu bieten und Kundenloyalität aufzubauen. Das Unternehmen beauftragte deshalb Avanade damit, die Nutzerschnittstelle für das Backend der E-Commerce-Plattform neu zu gestalten und eine einfache und effiziente Nutzer-Interaktion zu kreieren. Alles begann mit einem Pilotprogramm und der Migration von zwei Nippon Paint-Websites zur Sitecore Experience Platform 8.1. Diese Massnahme brachte schnell das gewünschte Ergebnis. Bestärkt durch den Erfolg dieser Neueinführung unterstützte Avanade Nippon Paint im nächsten Schritt dabei, alle Websites zusammenzuführen sowie die Kundendaten und Social Media-Inhalte auf die Sitecore Experience-Plattform zu transferieren. So kam Nippon Paint ans Ziel: eine integrierte Sicht auf Kundenaktivitäten – einfach, ansprechend und transparent.

Tokyo Gas

SEA-Regional-Ultimate-Tokyo-GasPartner: Avanade

Besuchen Sie die Webseite des Unternehmens



Twitter-Orange Auf Twitter teilen

Tokyo Gas ist der grösste Erdgasversorger in Japan. Das 1885 gegründete Unternehmen beliefert zahlreiche Stadtteile der Millionenmetropole sowie weitere Städte in der Umgebung mit Gas – insgesamt werden mehr als 11 Millionen Kunden versorgt. Tokyo Gas bietet ausserdem auch die Lieferung und den Verkauf von Gasgeräten – einschliesslich der entsprechenden Installationsarbeiten – sowie Energiedienstleistungen an. Darüber hinaus ist das Unternehmen Erzeuger und Grosshändler von Strom aus Erdgaskraftwerken.

Mit der Deregulierung des Verbraucher-Strommarktes in Japan begann für Tokyo Gas eine neue Ära. Das Kerngeschäft bestand fortan in der Energieversorgung für Endverbraucher in der der Region. Auf der Website „myTokyoGas” bietet das Unternehmen Interessenten allgemeine Informationen und nützliche Tipps, Bestandskunden erhalten Zugriff auf ihre Strom- und Gasrechnungen. Um eine stärker personalisierte und bessere Customer Experience zu bieten, wollte Tokyo Gas seine Website weiterentwickeln. Das gelang mit der Unterstützung von Avanade und Sitecore. Die Inhalte auf „myTokyoGas“ wurden für Kunden personalisiert. Zudem wurden zusätzlich spezielle Marketing- und Aktionsprogramme entwickelt, um noch mehr Strom- und Gaskunden zu gewinnen und zusätzlich Anreize zu schaffen, um die Website des Unternehmens noch häufiger zu besuchen.

Microsoft

SEA-CM-content-strategy-MicrosoftPartner: Avanade

Besuchen Sie die Webseite des Unternehmens



Twitter-Orange Auf Twitter teilen

Jeder kennt Microsoft. Das Technologieunternehmen geniesst Weltruf, dank seiner Computer- und Elektronik-Software, cleveren Services, innovativen Geräten sowie smarten Lösungen für Einzelpersonen und Unternehmen. Microsoft hat Hunderttausende Partner rund um den Globus und sucht ständig nach Möglichkeiten, den Geschäftsverkehr für seine Partner noch einfacher zu gestalten.

Um sich über die neusten Produkte, Services und Lösungen von Microsoft zu informieren, nutzen die Partner des Unternehmens vorranging die Website des Microsoft Partner Network (MPN). Die Site konnte jedoch kaum mit den ständigen Neuerungen und Innovationen des Unternehmens Schritt halten. Das Microsoft Partner Network benötigte deshalb eine neue Plattform, die noch schnellere Ladezeiten bieten sollte und dabei neueste Technologien unterstützte. Ausserdem standen effizientere Publishing-Tools, zielgruppenspezifisches Marketing und stärker personalisierter Content auf der Agenda.

Die neue Website wird nun komplett auf Azure gehostet und das in zahlreichen Regionen der Welt. Der übersetzte Content wurde durch Integration der Drittanbieter-Anwendung Clay Tablet erleichtert. Zudem nutzt die Seite FXM, um Kopf- und Fusszeile zu vereinheitlichen und somit durchgängig ein eindrucksvolles visuelles Erscheinungsbild zu bieten. Neue Inhalte, Abbildungen und Grafiken müssen nur noch einmal erstellt werden. Sämtliche Änderungen können automatisch von allen Microsoft Websites weltweit übernommen.Die durchschnittliche Ladezeit liegt nun bei unter 0,5 Sekunden. Die neue Seite überzeugt mit modernem, innovativen Design, das ein einfaches, personalisiertes und nutzerfreundliches Customer Experience Erlebnis bietet. Das Ergebnis überzeugt: Die neue Website des Microsoft Partner Networks genügt höchsten Ansprüchen und hilft dem Unternehmen seine Geschäftsziele zu erreichen.

ExxonMobil

SEA-contextual-data-driven-ExxonPartner: Avanade

Besuchen Sie die Webseite des Unternehmens



ExxonMobil Fuels & Lubricants (F&L) ist weltweit das grösste börsennotierte Öl- und Gas-Unternehmen. Rund um den Globus gehört das Unternehmen zu den führenden Anbietern von Produkten und Dienstleistungen für private und geschäftliche Nutzung.

Als global Player hat ExxonMobil entsprechend hohe Erwartungen an seine Website: Die Kunden soll ein ansprechendes und unkompliziertes digitales Einkauferlebnis geboten werden. F&L entschied sich deshalb für Sitecore 8.0, gehostet auf Azure, als Technologieplattform. Zurzeit wird die Übernahme dieser Plattform auf über 30 Märkten weltweit vorbereitet. Die Seite wird global betrieben, mit regionsspezifischen Funktionen, die es dem Unternehmen erlaubt, das gesamte Spektrum an Technologien und Möglichkeiten zu nutzen. Von experienceDB über auf Mobilgeräte angepasstes Design bis zu Content-Autorisierung beim Bearbeiter der Seite und dynamischer Content-Präsentation sowie Sitecore Engagement Analytics: Mit Sitecore können die Marketingteams den Kunden beim gesamten Einkaufsvorgang personalisierte Erlebnisse bieten und zugleich die Branchenkompetenz von F&L durch ein modernes Omni-Channel-Erlebnis erlebbar machen.

Williams Martini Racing

SEA-CM-marketing-agility-WilliamsPartner: Avanade

Besuchen Sie die Webseite des Unternehmens



Twitter-Orange Auf Twitter teilen

Williams Martini Racing gehört zu den renommiertesten Formel-1-Rennställen der Welt. Seit mehr als 40 Jahren begeistert Williams F1 seine Fans und steht für Spitzenleistung und Erfolg auf den Rennstrecken der Welt. Das Team ist bekannt für raffiniertes Design seiner Boliden, PS-starke Rennwagen und die überschwänglichen Fans. Und genau dieses Gefühl wollte Williams Martini Racing auch auf seiner Website transportieren. Der Rennstall suchte eine digitale Plattform, die genau die Eigenschaften der Marke widerspiegelt: schnell, packend und emotional.

Im Januar 2015 begann die Zusammenarbeit zwischen Williams und Avanade. In nur sechs Wochen wurde eine ambitionierte Strategie für Website entwickelt, die pünktlich zum Beginn der Rennsaison 2015 an den Start gehen sollte. Gemeinsam wurde diese Herausforderung bewältigt und schon beim ersten Rennen in Melbourne im März 2015 war die neue Seite online. Avanade entwickelte die neue Website mittels Sitecore auf Microsoft Azure, um Updates auch für nicht-technisches Marketingpersonal schnell und einfach implementierbar zu machen. Eine einfache Sitecore SMS-Lösung erfüllte die Ambitionen von Williams. Sie ermöglichte es dem Team, Arbeitsabläufe zu optimieren, um Content regelmässig zu aktualisieren. Ausserdem bot sie ein raffiniertes Design, passend zu den Rennwagen. Im Verlauf des nächsten Jahres optimierte Williams die Seite weiter und ergänzte sie um neue Funktionen – wie etwa eine Social Media-Wall, Videos, Partnerlösungen und mehr. Bis Ende 2016 hatte sich der Umfang der Seite verdoppelt.

Ihr nächster Schritt

Schaffen Sie Kundenerlebnisse, die begeistern und für messbare Ergebnisse sorgen. Wir unterstützen Sie dabei!

Schließen
Modal window
Vertrag
Seite teilen