Loading...

Segex führt eine neue ERP-Lösung ein, um sein Management-System zu reorganisieren.

Die Ausgangssituation

Das mittelständische Hoch-und Tiefbauunternehmen Segex wollte ein Fundament für langfristiges Wachstum schaffen. Deshalb strukturierte es sein Verwaltungssystem um und führte eine neue ERP-Lösung ein. Damit konnte die Unternehmensgruppe ihre Aktivitäten umfassend überblicken, die Geschäftsprozesse der verschiedenen Geschäftsbereiche standardisieren und die Datenbestände zentralisieren. Um die Umstellung zu erleichtern, beauftragte Segex Avanade damit, die Mitarbeiter in der Einführungsphase zu unterstützen und zu beraten.

"Unsere Entscheidung für Avanade ist das Ergebnis einer Ausschreibung. Avanade hat uns überzeugt, dass wir unser Projekt mit Unterstützung ihres Beratungsteams erfolgreich umsetzen können – aufgrund ihrer Fachkompetenz und der angewandten Methoden."

Segex IS Manager

Die Lösung

Die Segex Gruppe hat ihre Verwaltungsanwendungen von Grund auf neu organisiert. Sie hat jetzt einen vollständigen Überblick über alle laufenden Projekte, konnte die Geschäftsprozesse der verschiedenen Geschäftseinheiten standardisieren und die Datenbank mithilfe von Microsoft Dynamics AX zentralisieren. Alle Funktionen sind mit der ERP-Lösung verknüpft. Selbst die kleinste Änderung oder Aktualisierung wird in der allgemeinen Datenbank der Unternehmensgruppe erfasst. Wenn ein Mitglied des Vertriebsteams einen Verkauf in der Verwaltungs- und Überwachungstabelle erfasst, sorgt die ERP-Lösung sofort und automatisch dafür, dass das Geschäft im Lagerbestand, im Warenausgangsbuch, im Hauptbuch und in der Gewinn- und Verlustrechnung berücksichtigt wird – und das alles in Echtzeit! Das Resultat: optimierte Prozesse, weniger Zeitaufwand für die Datenverwaltung und effizientere Zusammenarbeit dank zentralisierter Informationen.

Die Ergebnisse

Dank Microsoft Dynamics AX hat die Segex Gruppe sämtliche Prozesse über alle Geschäftseinheiten hinweg vereinheitlicht und in vier wichtigen Bereichen mehr Einblick in die Rentabilität ihrer Projekte gewonnen:

  • Mit der Einrichtung eines einheitlichen Repositorys unter Microsoft SQL Server entfällt das Problem fehlerhafter und doppelter Einträge.
  • Eine auf Nachhaltigkeit angelegte technische Architektur bietet über Jahre hinweg eine tragfähige Basis für intensives Wachstum. 
  • Alle identifizierten Geschäftsprozesse (und in einigen Fällen auch künftige) werden in den in den Kontext der anfänglichen Spezifikationen integriert. 
  • Schnittstellen zu anderen Programmen des Informationssystems, zum Beispiel der Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Segex

Segex – Referenz zu ERP

Ähnliche Kundenreferenzen

Der nächste Schritt

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir mit unserer Arbeit Mehrwert für unsere Kunden und deren Endkunden schaffen.

KONTAKTIEREN SIE UNS
Schließen
Modal window
Vertrag
Share this page