Loading...

Europäische Brauerei - Digitale Mobility Lösung für den Aussendienst

Die Ausgangslage: Brauerei sucht Wachstumschancen

Der Kunde hatte ein klares Ziel: Es ging der Brauerei darum neue Wachstumsmöglichkeiten für sich und seine Händler zu ermitteln. Ausserdem sollte die Sichtbarkeit in indirekten Verkaufskanälen erhöht werden, in denen die Händler zwischen der Brauerei und dem Endkunden aktiv sind. Die Brauerei war deshalb auf der Suche nach einer mobilen Anwendung, die es den Vertriebsmitarbeitern ermöglicht bei der Verhandlung mit Kunden  datenbasierte Entscheidungen treffen zu können. Die Daten sollten darüber hinaus für gezielte Werbeaktivitäten nutzbar sein. Gefragt war eine Lösung, die für alle verkaufsbezogenen Aktivitäten sofort Updates im gesamten Händlernetzwerk liefert. Die Vertriebsteams sollten online und offline an Tabellen arbeiten sowie auf Daten zugreifen und diese eingeben können. Das alles sollte auf unterschiedlichen mobilen Geräten funktionieren. 

Die Lösung: Zusammenspiel von Front-End-Schnittstelle mit SAP Back-End-System

Die mobile Anwendung für Vertriebsmitarbeiter nutzt eine bewährteFront-End-Schnittstelle zur Verwaltung von Kundendaten, Handelsverträgen und Umsätzen. Damit können Informationen schnell und ortsunabhängig abgerufen werden. In Kooperation mit Accenture entwarf und implementierte Avanade zusätzlich eine mobile Windows 8 Plattform für das Front-End und ermöglichte somit die Nutzung auf Tablets durch Aussendienstmitarbeiter. Die mobile Anwendung umfasst ausserdem ein integriertes SAP Back-End-System inkl. SAP Customer Relationship Management (CRM) mit integriertem SAP Enterprise Resource Planning (ERP) und SAP Business Intelligence. Damit lassen sich Kundendaten schnell und einfach erfassen. 

Das Ergebnis: Fundierte Entscheidungen in Echtzeit

Mit der neuen mobilen Anwendung können Vertriebsmitarbeiter nun jederzeit und überall Kundendaten in Echtzeit teilen, erheben und analysieren. Die Daten bestehen aus tatsächlichen und potenziellen Vertriebsinformationen, Portfoliodurchdringung und Wettbewerbspositionen. Das ermöglicht Werbe- und Verkaufsentscheidungen in Echtzeit und erlaubt die Bereitstellung relevanter Mitteilungen an Kunden. Hinsichtlich der Verwaltung bedeutet die gesteigerte Sichtbarkeit bei Vertriebsaktivitäten, dass das Unternehmen jederzeit seine Unternehmensstrategie überwachen und anpassen kann. Neue Marktchancen können einfacher identifiziert werden und darüber hinaus  das Verhältnis mit dem Kunden intensiviert werden. Diese neuen Funktionen halfen dem Kunden, das Potenzial seiner Daten zu einem strategischen Asset zur Entscheidungsfindung im Aussendienst zu nutzen. Der Aussendienst der Brauerei kann fortan bei Verhandlungen von Handelsverträgen sachkundige Entscheidungen treffen, Werbeausgaben gezielt ausrichten und Fortschritte von Umsatzzielen verfolgen.

Die Anwendung bringt für die Brauerei viele Vorteile:

  • Einfacher Bereiche mit Entwicklungspotential basierend auf differenzierter Handelsstrategien für jedes Kundensegment identifizieren
  • Netzwerk-Benchmarks mit Händlern zur Identifizierung von Bereichen mit Verbesserungspotenzial teilen
  • Leichtere Identifizierung bewährter Branchenmethoden und Erfolgsfaktoren für Werbemassnahmen zu Beginn des Verkaufszyklus
  • Bessere Zusammenarbeit mit Händlern und Verbesserung der Routenplanung für Aussendienstmitarbeiter
  • Die End-to-End Supply-Chain wird optimiert, dabei die Bestandsdeckung bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der Service-Levels reduziert. Ausserdem können Out-of-stock-Probleme vermieden werden
  • Das führt zu einer effektiveren Nutzung der Ausgaben im Trade Marketing und wird sorgt für eine prognostizierte Kostenersparnis in Millionenhöhe

Ähnliche Kundenreferenzen

Der nächste Schritt

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir mit unserer Arbeit Mehrwert für unsere Kunden und deren Endkunden schaffen.

Schließen
Modal window
Vertrag
Share this page