Loading...

Die Geschäftssituation

Fresenius ist ein weltweit tätiger Gesundheitskonzern, der hochwertige Produkte und Dienstleistungen für die Dialyse, Krankenhäuser und die ambulante Behandlungen anbietet. Die kostspielige und komplexe IT-Infrastruktur mit Zehntausenden von nicht verwalteten Offline-Anwendungen wurde nicht mehr unterstützt. Um auch die Erfahrung der Mitarbeiter zu verbessern und die breitere Migration auf Microsoft 365 zu ergänzen, suchte Fresenius eine benutzerfreundliche, kollaborative Plattform. Mit der Unterstützung von Avanade begann das Unternehmen, seine mehr als 17.000 Lotus Notes-Anwendungen auf 170 Servern zu validieren und die Mitarbeiter auf Microsoft SharePoint Online umzustellen.

“Am Ende des Tages hoffen wir, dass diese gesamte Microsoft 365 Lösung - mit ihren modernen, Cloud-basierten Tools - zu einer höheren Produktivität unserer Fresenius-Mitarbeiter führen wird, so dass sie mehr Produkte anbieten können, die kostengünstiger und qualitativ besser sind.”

Timo Emrich Senior Manager of SharePoint Applications und Projekte bei Fresenius

Die Lösung

Um die Anwendbarkeit und Akzeptanz sicherzustellen, haben wir zunächst damit angefangen, 326 IT-Manager an 161 Fresenius-Standorten in 66 Ländern zu der Thematik zu befragen. Auf der Grundlage der ermittelten Prioritäten halfen wir dann bei der Einrichtung der Prozesse und Tools, um 86 % der ungenutzten, nicht verwalteten Anwendungen zu löschen, bevor die Mitarbeiter zu SharePoint Online migriert wurden. Unser strukturierter Bereitstellungsansatz unterstützte das stark regulierte Umfeld des Unternehmens.

Die Ergebnisse

Fresenius erhielt so die notwendige moderne Technologie, um seinen Mitarbeitern Konnektivität, Mobilität und schnellere Unterstützung zu bieten. Rundum ein besseres Arbeitsumfeld, das nachhaltigen Unternehmenswert schafft. Die Ergebnisse umfassen:

  • Verbesserte Einbindung und Zusammenarbeit der Mitarbeiter
  • Erhöhte Effizienz
  • Geringere Lizenzkosten
  • Weniger IT-Komplexität

Ähnliche Kundenreferenzen

Der nächste Schritt

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir mit unserer Arbeit Mehrwert für unsere Kunden und deren Endkunden schaffen.

Seite teilen