Loading...

Seattle Goodwill „wird technologisch erwachsen“

Ausgangslage

Das wohltätige Gebrauchtwarengeschäft von Seattle Goodwill – die primäre Umsatzquelle des Unternehmens – beruht auf einem spendenbasierten Modell. Doch die veralteten, aus separaten Systemen zusammengesetzten Geschäftssystemen, die auf manuelle Prozesse angewiesen waren, erhöhten den Zeitaufwand für Verwaltung und Support und liessen weniger Zeit für die Interaktion mit Kunden, Umsatzsteigerung und die Unterstützung von Studenten.

„Wir waren nicht sehr kunden- oder mitarbeiterorientiert. Wir mussten auf technologischer Ebene erwachsen werden“, erzählt Derieontay Sparks, Vice President für Retail Operations bei Seattle Goodwill.

“Diese neue Technologie stellt eigentlich eine Investition in unsere Mitarbeiter dar, weil sie mit ihnen die Kundenerfahrung auf ein höheres Niveau heben können. Es ist wirklich schön, in die Geschäfte zu gehen und zu sehen, wie die Mitarbeiter das neue System nutzen.”

Deriontay Sparks Vice President, Retail Operations, Seattle Goodwill

Lösung

Seattle Goodwill hat im Rahmen unseres Programms Technology for Social Good mit Avanade zusammengearbeitet, um seine Herausforderungen zu bewältigen. In enger Zusammenarbeit haben wir der gemeinnützigen Organisation bei gemeinsamen Workshops und Ladenbesichtigungen während der Konzeptionsphase geholfen, eine neue Microsoft Dynamics-basierte Plattform zu implementieren. Sie besteht aus vier Schlüsselelementen, die das Backoffice, die Ladengeschäfte und die Lager abdecken.

Point of Sale: Ein leistungsfähigeres Point-of-Sale-System für die Ladengeschäfte war für Seattle Goodwill eine wichtige Technologie-Investition, für Sparks aber sogar nicht mehr. “Unsere Mitarbeiter sind das, was uns besonders macht. Deshalb müssen wir in sie investieren, sagt er. “Diese neue Technologie stellt eigentlich eine Investition in unsere Mitarbeiter dar, weil sie mit ihnen die Kundenerfahrung auf ein höheres Niveau heben können.”

Finanzwesen und operativer Betrieb: Die Finanzfunktion wurde im gesamten Buchhaltungsteam implementiert und automatisierte Prozesse, die zuvor manuell durchgeführt wurden. “Nach Angaben von Mai Nguyen, Chief Operating Officer für Seattle Goodwill, verläuft der Einkauf nach der Automatisierung nahtlos.

Production Suite: Unsere Digital Innovation Studios haben eine als Production Suite bezeichnete Anwendung mit Microsoft Power Apps entwickelt, mit der sich der Prozess der Bestandsaufnahme verwalten lässt. Die App wird verwendet, um Tausende von gespendeten Artikeln zu kennzeichnen, die in den 24 Ladengeschäften von Seattle Goodwill verkauft werden.

Optimierung des Lieferkettenmanagements Es ist wichtig, die gespendeten Artikel so schnell wie möglich in die richtigen Ladengeschäfte zu bringen. Das neue System macht die Lieferkette mit nahezu in Echtzeit gelieferten Einblicken in den Warenverkehr von den Lagern zu den Geschäften robuster.

Und dann kam die Pandemie

Die Implementierung war ein wichtiges Projekt, das aufgrund der COVID-19-Pandemie schwieriger wurde. Von vielen Ressourcen, die überwiegend vor Ort arbeiten, schrumpfte das Team zu einer kleineren Gruppe von Mitarbeitern, die virtuell zusammenarbeiteten. “Wir mussten Energie aufbringen, um das Projekt in Bewegung zu halten”, sagt Sparks. “Aber es war toll, zu beobachten, wie alle gemeinsam anpackten, um es zu schaffen.” (Weitere Informationen dazu, wie Seattle Goodwill mit der Pandemie umgeht, finden Sie im begleitenden Q&A.)

Ergebnisse

Das neue System wird im Verlauf mehrerer Monaten eingeführt. Obwohl es noch immer zu früh ist, Ergebnisse abschliessend zu bewerten, verspricht sich Seattle Goodwill die folgenden Vorteile.
  • Effizienz: Kürzere Bearbeitungszeit von der Spende bis zum Verkauf
  • Erfahrung: Verkürzung der Transaktionsdauer auf nur zwei oder drei Minuten im Vergleich zu bisher zehn Minuten
  • Transparenz: Verbesserte Transparenz in der Lieferkette, sodass das Unternehmen schneller fundierte Entscheidungen treffen und Änderungen durchführen kann

Über diese Vorteile hinaus ist das neue System Bestandteil einer breiteren digitalen Transformation.

Finden Sie heraus, wie wir Ihr Unternehmen mit Microsoft Dynamics 365 transformieren können.

KUNDENREFERENZ

Seattle Goodwill „wird technologisch erwachsen“

Eine neue Technologieplattform hilft gemeinnützigen Organisationen dabei, ihre Effizienz zu steigern, die Customer und Employee Experience zu verbessern und sich für die Zukunft zu rüsten.

INTERVIEW

Seattle Goodwill begegnet dem „Great American Cleanout“

So geht die gemeinnützige Organisation in der Pandemie mit dem Ausbleiben von Spenden und der erhöhten Nachfrage nach Dienstleistungen um.

BLOG

Wie Technologie gemeinnützigen Organisationen dabei hilft, die COVID-Krise zu überstehen

Einige gemeinnützige Organisationen haben sich schneller an die jüngsten Herausforderungen angepasst, da sie über die erforderlichen technischen Grundlagen verfügten.

Ähnliche Kundenreferenzen

Der nächste Schritt

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir mit unserer Arbeit Mehrwert für unsere Kunden und deren Endkunden schaffen.

Seite teilen