Loading...

Williams wünschte eine rasend schnelle Webseite. Und Avanade lieferte.

Die Ausgangslage

Williams ist weltweit bekannt für die Geschwindigkeit und Leistung ihrer Formel 1-Rennwagen. Die Webseite war da eine ganz andere Geschichte. Um volle Kontrolle über die Webseite zu erhalten und Updates schneller und kostengünstiger zu implementieren, wollte Williams diesen Prozess betriebsintern übernehmen und diesen von einem externen Verkäufer in die eigene Marketingabteilung verlagern. Ausserdem sollte die Webseite komplett überarbeitet werden – zum einen für einen Markenauftritt, der dem derzeitigen Look and Feel entspricht, zum anderen, damit Besucher Inhalte noch leichter finden und nutzen können. Die Seite musste hochskalierbar sein, um dem hohen Datenverkehr, der rund um die Rennen auftritt, gewachsen zu sein. Kurz bevor die Rennsaison begann, sollten diese Wünsche in einem Tempo umgesetzt werden, bei dem selbst die Williams-Fahrer blass wurden.

"Innerhalb weniger Wochen half uns Avanade, unsere Ziele zu erreichen – intern durch die Verbesserung unserer Digitaltechnik, extern durch stärkeres Engagement für die Fans."

Claire Williams Stellvertretende Teamchefin und kaufmännische Leiterin, Williams Martini Racing

Die Lösung

Avanade übernahm das Webseitenprojekt im Rahmen seines breiten strategischen Engagements, technologischen Fortschritt unternehmensweit bereitzustellen. Mit Hilfe seiner zertifizierten Sitecore und Azure Berater erstellte Avanade die neue Webseite auf Sitecore auf Microsoft Azure, der Microsoft Cloud Computing Plattform. So können Updates schnell und von technisch unerfahrenen Marketing-Mitarbeitern implementiert werden. Mit Sitecore ist Williams in der Lage, den Workflow für die Content-Verwaltung zu optimieren. Für ein überarbeitetes und ebenso elegantes wie nützliches Design griff Avanade auf engagierte Mitarbeiter des User Experience Design Teams zurück. Für das gesamte Webseiten-Projekt bestand das Avanade Team aus drei Beratern, die für einen Monat Vollzeit für das Projekt zuständig waren. Sie wurden von weiteren drei Beratern unterstützt.

Das sind die Resultate

  • Dynamischere Inhalte aus aller Welt. Fans erhalten aktuelle Informationen direkt von Williams – und weitere Gründe, die Seite häufiger zu besuchen.
  • Kosteneinsparungen werden in die Verbesserung der Seite investiert. Durch Umzug der Seite zu Avanade und die In-House-Migration der Updatefunktionen ist es Williams möglich, erhebliche Kosten einzusparen. Diese werden für die Produktion zusätzlicher Inhalte und häufigerer Updates genutzt. Dies trägt zur sichtbaren Verbesserung der Seite bei.
  • Das frische, elegante Design kommuniziert die Marke Williams. Die Rennwagen des Unternehmens sind eine perfekte Mischung aus Form und Funktion. Genauso wie die Homepage: mit einem luftigen, modernen Design, optimiert für Desktops ebenso wie Tablets und Smartphones, über welche die Seite zunehmend besucht wird. www.williamsf1.com.
  • Schnelle Markteinführungszeit macht Webseite zum Sieger. Ein Rennen gewinnt nur derjenige mit der besten Zeit. Gemessen daran ist Williams ein Sieger. Das Avanade-Team lieferte die neue Webseite innerhalb von nur einem Monat – pünktlich zum Start der Rennsaison 2015.

Williams Martini Racing

Lesen Sie den gesamten Artikel

KUNDENREFERENZ
Williams-App wertet Daten aus und liefert Erkenntnisse in Echtzeit

Optimierung des Reifeneinsatzes durch Auswertung von Daten.

Williams Martini Racing und Avanade

Wir beschleunigen den digitalen Wandel – auch auf der Rennstrecke.

Ähnliche Kundenreferenzen

Der nächste Schritt

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir mit unserer Arbeit Mehrwert für unsere Kunden und deren Endkunden schaffen.

KONTAKTIEREN SIE UNS
Schließen
Modal window
Vertrag
Share this page