Loading...

Das Konzept der Schlanken Produktion (Lean Manufacturing) bedient sich unterschiedlichster Strategien und Werkzeuge, um industrielle Erzeugnisse effizient und verschwendungsarm herzustellen.

Gleichzeitig steigen die Anforderungen von Kunden bezüglich der Variantenvielfalt – wir sprechen inzwischen von Hyper-Customization. Bei gleichbleibender Qualität, Lieferbereitschaft und Kosten müssen immer kleinere Losgrößen realisiert werden.

Dynamics 365 für Supply Chain bietet Ihnen mit dem vollintegrierten Modul der Schlanken Produktion eine einzigartige Grundlage, um diese Herausforderung erfolgreich zu meistern.

Unser Manufacturing-Experte Conrad Volkmann erläutert Ihnen anhand von zahlreichen Beispielen aus der Praxis, welche Tools Dynamics 365 Supply Chain Management bereitstellt, um die Lean-Philosophie in Ihren Produktionsprozess zu integrieren. Dabei wird er sich vor allem mit diesen Fragen beschäftigen:

  • Welche Vorteile bietet Schlanke Produktion?
  • Wie können Sie Kanbans in Dynamics richtig verwenden?
  • Welche Herausforderungen stellen sich dabei den verschiedenen Akteuren im Unternehmen?

Erfahren Sie anhand einer Fallstudie, wie wir Schlanke Produktion bereits erfolgreich in die Praxis umgesetzt haben.

Ob zu Hause, im Büro oder unterwegs – seien Sie live dabei, lassen Sie sich inspirieren und stellen Sie Ihre Fragen an unseren Experten.

Jetzt anschauen

Sprecher

Conrad Volkmann

Conrad Volkmann
Director Manufacturing Industries, Avanade

Conrad Volkmann ist seit 2018 Mitglied des weltweiten Kompetenzzentrums für Geschäftsanwendungen bei Avanade. Hier liegt sein Schwerpunkt auf der Fertigungsindustrie. Als Solution Architect unterstützt er KMU bei der Organisation ihrer Produktion, dem Master Planning und dem Supply Chain Management. Seit mehr als 30 Jahren unterstützt er bereits Hersteller bei ihrer digitalen Transformation. Von 2007 bis 2018 war er Teil des R&D Teams, das an der Entwicklung von Microsoft Dynamics for Finance and Operations arbeitete. Während dieser Tätigkeit konnte er die Lösung entscheidend mitgestalten, indem er zahlreiche Fertigungsszenarien – darunter auch das Modul für schlanke Produktion - entwarf und mit dem Entwicklungsteam realisierte. Conrad verfügt über eine umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Automobilherstellung, Supply Chain Management, Industrieausrüstung und Konsumgüterfertigung. Er hat im Bereich Manufacturing diskrete, schlanke und Prozessfertigung implementiert sowie JIT/JIS-Lösungen.

LinkedIn

Der nächste Schritt

Erfahren Sie, wie unsere Erkenntnisse dazu beitragen können, dass Ihr Unternehmen Ergebnisse erzielt.

Schließen
Modal window
Vertrag
Seite teilen