Loading...

Die Funktion des Ladengeschäfts hat sich gewandelt.

Läden sind heute nicht mehr nur Orte, an denen Geschäfte abgewickelt werden; sie sind in das übergreifende Narrativ der Marke einbezogen. Führende Innovatoren der Einzelhandelsbranche sind dabei, ihre klassischen Ladengeschäfte im Zeitalter der digitalorientierten Customer Experience neu zu erfinden. Einzelhändler aller Kategorien und Zuschnitte setzen auf Ladengeschäfte, um ihre nächste Wachstumsphase zu befeuern. Damit dies gelingen kann, müssen sie entsprechende Voraussetzungen für die Mitarbeiter vor Ort schaffen.

Eine Studie von Avanade und Incisiv erkundet, wie sich die Customer Experience-Investitionen der Einzelhandelsbranche auf ihre Ladengeschäfts-Strategie auswirken und welche Möglichkeiten und Befugnisse die Mitarbeiter im Verkauf brauchen, um diese Strategie perfekt umzusetzen. Diese branchenspezifische Insights-Studie zeigt:

  • wie Einzelhändler die Funktion des Ladengeschäfts im Kontext des umfassenderen Marken-Narrativs neu definieren
  • wie eine unbefriedigende Umsetzung dieser Strategie die Customer Experience beeinträchtigen kann
  • welche Maßnahmen Einzelhändler ergreifen müssen, um in vier wichtigen Customer-Experience-Bereichen bessere Voraussetzungen für ihre Mitarbeitern im Verkauf zu schaffen

Die frühere branchenspezifische Insights-Studie „Von der Digitalisierung vergessen: Kampfzone Einzelhandel“ erkundet, wie sich die bessere Unterstützung der Mitarbeiter im Verkauf auf geschäftsfördernde Faktoren wie die Produktivität und auf wichtige Kennziffern (KPIs) wie Konversion und Kundenzufriedenheit auswirkt.

Studie „Von der Digitalisierung vergessen: Kampfzone Einzelhandel“ als E-Book herunterladen

Melden Sie sich an, um unser komplettes E-Book „Sind Ihre Verkaufskräfte bereit für die neue Rolle des Ladengeschäfts?“ herunterzuladen.

Schließen
Modal window
Vertrag
Seite teilen