Loading...

Wie wird die IT künftig technologische Entscheidungen beeinflussen?

Mit zunehmender Digitalisierung übernehmen andere Abteilungen immer mehr die Kontrolle über Technologieentscheidungen und IT-Ausgaben. Was bedeutet diese Verschiebung zu einer „IT ohne Grenzen“ für die klassische Technologieabteilung? Um das herauszufinden, hat Avanade weltweit über 1.000 Führungskräfte im kaufmännischen Bereich und in der IT befragt. Unsere Studie ergab, dass sich ungeachtet der Spannungen zwischen der IT und dem Gesamtunternehmen auch neue Chancen auftun. Unternehmen, die sich auf diesen Technologiewandel einlassen, stellen fest, dass sich ihre IT-Teams zu strategischen Beratern entwickeln, die zum Unternehmenserfolg beitragen.

Studie herunterladen

Die wichtigsten Ergebnisse: Eine veränderte Rolle und neue Kompetenzen für die IT

Unsere Studie zeigt, dass die IT eine neue Rolle als „Dienstleistungsvermittler“ übernimmt, deren Schwerpunkt auf der Beratung liegt. Die Studie gelangt zu folgenden Ergebnissen:

  • 37 Prozent der Technologieausgaben werden heute ausserhalb der IT getätigt.
  • 79 Prozent der C-Level-Führungskräfte glauben, dass sie ohne Einbeziehung der IT bessere und schnellere Entscheidungen im Hinblick auf Technologie fällen können.
  • 35 Prozent der IT-Abteilungen haben bereits auf das „Dienstleistungsvermittler“-Modell umgestellt.
Sind auch Sie bereit?

STUDIE
Die IT verändert sich – sind Sie darauf eingestellt?

Die Rolle der IT-Abteilung wandelt sich. So kann Ihr Unternehmen davon profitieren.

BLOG
Wird die IT irrelevant?

Warum IT-Abteilungen in Unternehmen alte Herausforderungen und neue Chancen abwägen müssen.

Der nächste Schritt

Informieren Sie sich im Detail über unsere Studie „IT ohne Grenzen“ und darüber, was die Ergebnisse für Ihr Unternehmen bedeuten.

KONTAKTIEREN SIE UNS
Schließen
Modal window
Vertrag
Share this page