Bei Konflikten zwischen den verschiedenen Sprachversionen, gilt die englische Version dieser Datenschutzrichtlinie.

Avanade-Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzerklärung gilt ab dem 25. Mai 2018. Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung regelmässig aktualisiert wird, um Änderungen an geltenden Gesetzen oder an der Art und Weise wiederzugeben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten behandeln.

Wir empfehlen Ihnen, unsere Datenschutzrichtlinie zu lesen, wann immer Sie unsere Website besuchen, um sicherzustellen, dass Sie wissen, wie Ihre Daten verwendet werden.

ALLGEMEINES

Vielen Dank für Ihren Besuch der Website von Avanade („Website“ oder „Site“). Diese Online-Datenschutzrichtlinie erläutert, wie Avanade, Inc. („Avanade“, „wir“) Ihre personenbezogenen Daten schützt, welche Rechte Sie im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten haben und wie wir Informationen von unserer Website sammeln und verwenden, damit Sie fundierte Entscheidungen über die Nutzung dieser Website treffen können. Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen darüber, wie Website-Daten, Marketingdaten und personenbezogene Daten von Avanade verarbeitet werden.

Dieser Abschnitt („Allgemein“) bietet einen Überblick darüber, wie Avanade die Privatsphäre von Benutzern und Besuchern der Website schützt. Im Abschnitt „Allgemein“ haben wir zusätzliche, detailliertere Informationen zur Erfassung der Daten auf der Website von Avanade bereitgestellt. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, lesen Sie bitte unsere Kontaktinformationen unter „Kontakt“ im Anschluss.

Die Datenschutzpraktiken von Avanade

In diesem Abschnitt werden die Datenschutzrichtlinien von Avanade zusammengefasst.

  • Von uns erfasste Daten
  • Nutzung personenbezogener Daten
  • Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Teilen von Informationen
  • Sensible personenbezogene Daten
  • Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
  • Ihre sichere Nutzung unserer Website
  • Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Aufbewahrung personenbezogener Daten
  • Ihre Rechte
  • Fragen und Bedenken zum Datenschutz

Von uns erfasste Daten

Wir erfassen personenbezogene Daten unserer Mitarbeiter, Bewerber, Zulieferer, Geschäftskontakte, Anteilseigner und Website-Benutzer. Wir versuchen stets, die jeweiligen Personen angemessen über die erfassten Daten und deren Verwendung zu benachrichtigen. In jedem Fall verarbeiten wir diese Daten nur, wenn wir dies als angemessen und rechtmässig erachten. Mit Ausnahme bestimmter Informationen, die wir gesetzlich erfassen müssen, ist Ihre Entscheidung zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten freiwillig. Beachten Sie jedoch, dass wir einige oder alle in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke möglicherweise nicht erfüllen können, wenn Sie uns bestimmte Informationen nicht zur Verfügung stellen. Die gesammelten Daten können Informationen über Sie oder Ihre Erfahrungen mit Avanade umfassen. Beispielsweise Name und Kontaktinformationen, Ihre Beziehung zu Avanade und Gerätedaten.

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten haben wir von Ihnen oder von bestimmten Dritten erhalten. Zu diesen Dritten gehören unter anderem unsere Partner, Behörden, öffentliche Websites und soziale Medien, Zulieferer und Händler.

Wenn Sie uns personenbezogene Daten einer anderen Person (z. B. ein potenzieller Mitarbeiter/eine Empfehlung) zukommen lassen, sind Sie dafür verantwortlich sicherzustellen, dass diese Person sich der in dieser Datenschutzerklärung enthaltenen Informationen bewusst ist und dass die Person ihre Zustimmung zur Weitergabe der Informationen an Avanade erteilt hat.

Die oben genannten Kategorien von personenbezogenen Daten haben wir entweder direkt von Ihnen (z. B. wenn Sie Informationen zur Anmeldung für einen Newsletter oder für die Registrierung auf einer Forum-Website bereitstellen) oder indirekt von bestimmten Dritten (z. B. über die Technologie unserer Website) erhalten. Zu diesen Dritten gehören unter anderem unsere Partner, Behörden, öffentliche Websites und soziale Medien, Zulieferer und Händler.

Nutzung und Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

Avanade nutzt Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn dies für bestimmte Zwecke erforderlich ist. Nachstehend finden Sie eine Liste der Zwecke, für die Avanade Ihre personenbezogenen Daten verwendet, und einen Überblick über die rechtliche Grundlage für den jeweiligen Zweck.

Zweck Rechtliche Grundlage
Verwaltung unserer vertraglichen Beziehung und/oder unseres Beschäftigungsverhältnisses mit Ihnen. Erforderlich für die Erfüllung eines Vertrags, bei dem Sie eine der Parteien sind.
Personalbeschaffung.

Begründet auf Basis unserer legitimen Interessen sicherzustellen, dass wir die am besten geeigneten Mitarbeiter einstellen.
Erleichterung der Kommunikation mit Ihnen (einschliesslich im Notfall und zur Bereitstellung der angeforderten Informationen). Begründet auf Basis unserer legitimen Interessen, eine angemessene Kommunikation und Notfallbehandlung innerhalb der Organisation sicherzustellen.
Betrieb und Verwaltung unserer Geschäftsvorgänge.
Begründet auf Basis unserer legitimen Interessen sicherzustellen, dass unsere Geschäftsvorgänge ordnungsgemäss funktionieren.
Erfüllung gesetzlicher Auflagen. Notwendig für die Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen.
Überwachung Ihrer Nutzung unserer Systeme (einschliesslich Überwachung der Nutzung unserer Website und aller von Ihnen verwendeten Anwendungen und Tools). Begründet auf Basis unserer legitimen Interessen zur Vermeidung von Nichteinhaltungen und zum Schutz unseres guten Rufs.
Verbesserung der Sicherheit und Funktion unserer Website, Netzwerke und Informationen. Begründet auf Basis unserer legitimen Interessen sicherzustellen, dass Sie eine ausgezeichnete Benutzererfahrung erhalten und unsere Netzwerke und Informationen sicher sind.
Durchführung von Datenanalysen, d. h. das Anwenden von Analysen auf Geschäftsvorgänge und Daten, um die Unternehmensleistung innerhalb von Avanade zu beschreiben, vorherzusagen und zu verbessern und/oder eine bessere Benutzererfahrung zu ermöglichen. Weitere Informationen dazu, wie wir Analysen auf unserer Website durchführen, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Begründet auf Basis unserer legitimen Interessen, wie z. B. die Ausübung und der Ausbau unserer Geschäfte.
Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen Ihnen gegenüber (sofern Sie sich nicht im Abschnitt „Wie verwenden wir personenbezogene Daten für das Marketing?“ unten gegen eine solche Verarbeitung ausgesprochen haben).
Begründet auf Basis unserer legitimen Interessen, wie z. B. die Ausübung und der Ausbau unserer Geschäfte.

Wenn aus den oben genannten Tabellen hervorgeht, dass wir uns auf unsere rechtmässigen Interessen in Bezug auf einen bestimmten Zweck berufen, glauben wir, dass unsere legitimen Interessen nicht durch Ihre Interessen, Rechte oder Freiheiten ausser Kraft gesetzt werden, aufgrund (i) der Transparenz, die wir bezüglich unserer Prozessaktivitäten bereitstellen, (ii) unseres Datenschutzes durch unseren Designansatz, (iii) unserer regelmässigen Datenschutzprüfungen und (iv) der Rechte, die Sie in Bezug auf die Bearbeitungsaktivitäten haben. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen über diesen Abwägungsansatz erhalten möchten.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke auf der Grundlage Ihrer vorherigen Zustimmung, soweit dies unter den geltenden Gesetzen vorgeschrieben ist.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Zwecke, die nicht mit den Zwecken kompatibel sind, über die wir Sie informiert haben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder es liegt in Ihrem eigenen wesentlichen Interesse (z. B. bei einem medizinischen Notfall).

Teilen von Informationen

Wir dürfen personenbezogene Daten an unsere Dienstleister, professionellen Berater, an öffentliche und staatliche Behörden oder Dritte in Verbindung mit einer (potenziellen) Unternehmens- oder Geschäftstransaktion übertragen. Solche aussen stehenden Parteien können sich in anderen Ländern befinden. Bevor wir dies tun, ergreifen wir Massnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt werden, wie durch die geltenden Datenschutzgesetze und die internen Richtlinien von Avanade vorgeschrieben. Sofern Sie nicht anderweitig informiert werden und in der Europäischen Union („EU“) oder im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) ansässig sind, basieren jegliche Übertragungen Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte ausserhalb des EWR oder der EU auf dem Prinzip der Verhältnismässigkeit oder unterliegen standardmäßigen Vertragsklauseln. Alle anderen Nicht-EWR-bezogenen Übertragungen Ihrer personenbezogenen Daten werden gemäss den entsprechenden internationalen Datenübertragungsmechanismen und -standards durchgeführt.

Sensible personenbezogene Daten

Wir streben in der Regel keine Erfassung sensibler personenbezogener Daten (auch als Sonderkategorien bezeichnet) über diese Website oder anderweitig an. In den begrenzten Fällen, in denen wir solche Daten erfassen, gehen wir dabei gemäss den lokalen Datenschutzgesetzen vor. Wenn Sie uns unaufgefordert personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie der Nutzung der Daten wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben zu.

Der Begriff „Sensible personenbezogene Daten“ bezieht sich auf die verschiedenen Kategorien von personenbezogenen Daten, die durch europäische und andere Datenschutzgesetze als einer Sonderbehandlung unterliegend eingestuft werden, darunter die Notwendigkeit der ausdrücklichen Zustimmung unter bestimmten Umständen. Diese Kategorien können ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse, philosophische oder andere ähnliche Überzeugungen, die Mitgliedschaft bei einer Gewerkschaft, körperliche oder geistige Gesundheit, Biometrie oder genetische Daten, das Sexualleben oder die sexuelle Orientierung oder Straftaten (einschliesslich Informationen über vermutete kriminelle Aktivitäten) umfassen.

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Avanade schützt Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und durch seine vertraglichen Verpflichtungen und Datenschutzrichtlinien und -verfahren. Avanade verfügt über eine globale Datenschutz- und Datensicherheitsrichtlinie, die die Sicherheitsmassnahmen für Avanade festlegt, unabhängig davon, wo wir Ihre Daten verarbeiten. Avanade verfügt ausserdem über Datenschutzverfahren, die beschreiben, wie wir Zugriffsanfragen oder allgemeine Anfragen bearbeiten. In ihrer Gesamtheit sorgen diese Massnahmen dafür, dass in der gesamten Organisation angemessene Datenschutzmassnahmen angewendet werden.

Ihre sichere Nutzung unserer Website

Wir ergreifen geeignete Massnahmen, um die Sicherheit der erfassten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Im Hinblick auf Ihre Nutzung unserer Websites sollten Sie wissen, dass die offene Natur des Internets bedeutet, dass solche Informationen und personenbezogene Daten über Netzwerke übertragen werden, die Sie ohne Sicherheitsmassnahmen mit unseren Systemen verbinden. Dadurch können Ihre Daten von anderen Personen als denen angezeigt und genutzt werden, für die diese Daten vorgesehen sind.

Von Zeit zu Zeit kann unsere Website Links zu und von den Websites unserer Partnernetzwerke, Werbekunden und Tochterunternehmen enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben können und dass wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien oder Websites übernehmen. Bitte lesen Sie diese Richtlinien, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Als globales Unternehmen mit verteilten IT-Systemen können von uns erfasste personenbezogene Daten auf internationaler Ebene in der weltweiten Organisation von Avanade in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzrichtlinien und -verfahren weitergeleitet, gespeichert oder übertragen werden.

Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange wie nötig. Zu den Kriterien, die wir zur Bestimmung der Aufbewahrungsfristen verwenden, gehören:

  • Die Aufbewahrung Ihrer Daten über den gesamten Zeitraum, während dessen wir eine aktive oder legitime Interessensbeziehung mit Ihnen haben.
  • Die Aufbewahrung Ihrer Daten so lange wie nötig, damit wir unsere globalen rechtlichen und vertraglichen Verpflichtungen erfüllen können.

Ihre Rechte

Sie haben Anspruch darauf zu wissen, ob wir personenbezogene Informationen über Sie gespeichert haben. Ist dies der Fall, sind Sie berechtigt, auf diese personenbezogenen Informationen zuzugreifen und diese bei Bedarf korrigieren zu lassen. Sie haben das Recht, Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzureichen, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern, die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie eine Kopie oder die Portabilität Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen. Die Ausübung dieser Rechte unterliegt den Bedingungen, die in den geltenden Datenschutzgesetzen festgelegt sind.

Wenn Sie trotz unserer Bemühungen und Anstrengungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten glauben, dass Ihre Datenschutzrechte verletzt wurden, haben Sie – jederzeit – das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Wir empfehlen Ihnen ausserdem, uns bei Fragen oder Bedenken bezüglich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu kontaktieren.

Verwenden Sie die Informationen auf unserer Kontaktseite zur Ausübung Ihrer Rechte oder Fragen zu den Datenschutzrichtlinien und -verfahren von Avanade.

Fragen und Bedenken

Sie finden im Anschluss weitere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit Websites, Cookies, Marketing und Personal bearbeiten.

Wenn Sie nicht finden, wonach Sie in diesem Dokument suchen, oder Bedenken bezüglich unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Sie können sich auch direkt per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten (DPO) wenden: dataprivacy@avanade.com.

Avanade-Websites

Diese Website wird von Avanade Inc. in eigenem Namen und im Namen aller lokalen rechtlichen Unternehmen von Avanade verwaltet.

  • Ihre Privatsphäre auf den Websites von Avanade
  • Welche Informationen sammeln wir?
  • Wie verwenden wir Informationen, die wir auf der Website sammeln?

Ihre Privatsphäre auf den Websites von Avanade

Der Hauptzweck der Website von Avanade ist es, als dynamisches Ressourcen- und Geschäfts-Tool zu fungieren, mit dem Sie mehr über Avanade erfahren können. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Website sicher fühlen, und sorgen dafür, dass Ihre Privatsphäre dabei gewahrt bleibt.

Welche Informationen sammeln wir?

Avanade sammelt Informationen auf seinen Websites auf zwei Arten: (1) direkt (zum Beispiel, wenn Sie Informationen zur Anmeldung für einen Newsletter angeben oder sich registrieren, um einen Kommentar auf einer Forum-Website zu hinterlassen); und (2) indirekt (zum Beispiel über die Technologie unserer Website).

Wir erfassen und verarbeiten möglicherweise die folgenden Informationen:

  • Informationen, die Sie durch das Ausfüllen von Formularen auf unserer Website bereitstellen. Dazu gehören die Registrierung zur Nutzung der Website, das Abonnieren von Dienstleistungen, Newslettern und Benachrichtigungen, die Registrierung für eine Konferenz oder die Anforderung eines Whitepapers oder weiterer Informationen. Seiten, die diese Art von Information erfassen, können weitere Informationen bereitstellen, beispielsweise warum Ihre Daten erforderlich sind und wie sie verwendet werden. Es steht Ihnen völlig frei, ob Sie uns diese Informationen geben möchten.
  • Wenn Sie sich an uns wenden, können wir diese Korrespondenz unter Umständen speichern.
  • Wir bitten Sie möglicherweise, an Umfragen teilzunehmen, die wir für Forschungszwecke verwenden, auch wenn Sie dazu natürlich nicht gezwungen sind.
  • Sämtliche Postings, Kommentare oder andere Inhalte, die Sie hochladen oder auf der Website von Avanade veröffentlichen.
  • Unsere Website sammelt Informationen zu Ihrem Computer, einschliesslich (wenn verfügbar) Ihre IP-Adresse, Ihr Betriebssystem und den Browsertyp, zur Systemadministration, zur Filterung von Datenverkehr, zur Suche nach Benutzerdomänen und für statistische Berichte.
  • Details zu Ihren Besuchen auf unserer Website, den angezeigten Seiten und zu den Ressourcen, auf die Sie zugreifen oder die Sie herunterladen, insbesondere Verkehrsdaten, Standortdaten, Weblogs und andere Kommunikationsdaten. Lesen Sie den Abschnitt Cookies im Anschluss für weitere Informationen.

Wenn diese Informationen in Bezug zu Ihnen stehen oder Sie identifizieren, werden wir sie als „personenbezogene Daten“ behandeln.

Wie verwenden wir Informationen, die wir auf der Website sammeln?

Wir verwenden personenbezogene Daten, um Ihnen angeforderte Informationen zu übermitteln, Online-Bewerbungen zu verarbeiten und für andere Zwecke zu verwenden, die wir an der Stelle, an der wir sie erfassen, näher erläutern oder kenntlich machen. Beispiel:

  • Um Ihre Anforderungen für Whitepaper, Artikel, Newsletter oder andere Inhalte zu erfüllen.
  • Für Umfragen oder Forschungsfragebögen.
  • Um das Erlebnis auf unserer Website zu personalisieren.
  • Um Sie zu Marketingzwecken zu kontaktieren, sofern Sie dem zugestimmt haben.

COOKIES und ähnliche Technologien

Wir analysieren Ihre IP- und Browserinformationen, um herauszufinden, was am effektivsten an unserer Website ist und uns so dabei zu helfen, Möglichkeiten zur Verbesserung der IT zu finden. Und möglicherweise können wir dadurch auch herausfinden, wie wir unsere Website anpassen können, um ein positives und relevantes Benutzererlebnis zu ermöglichen. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie für weitere Informationen.

 

Avanade-MARKETING

In diesem Abschnitt wird die Nutzung personenbezogener Daten für Marketingzwecke beschrieben, wie z. B.:

  • Quellen von Marketingdaten
  • Gezielte E-Mails
  • Customer Relationship Management- (CRM-)Datenbanken
  • Nutzung von Avanade-Websites
  • Kombination und Analyse von personenbezogenen Daten
  • Ihre Rechte bezüglich der Marketingkommunikation

Quellen von Marketingdaten

Der Grossteil der personenbezogenen Daten, die wir erfassen und verwenden, bezieht sich auf einzelne Mitarbeiter unserer Kunden, andere Unternehmen, mit denen wir bereits eine Geschäftsbeziehung haben, und Bewerber, die Karrieremöglichkeiten bei Avanade anstreben. Wir können auch Kontaktinformationen von öffentlichen Quellen einholen, darunter Inhalte, die in sozialen Medien veröffentlicht wurden, um einen ersten Kontakt mit einer entsprechenden Person bei einem Kunden oder einem anderen Unternehmen herzustellen.

Gezielte E-Mails

Wir senden Geschäfts- und Transaktions-E-Mails (z. B. Bestätigungsnachrichten) an Einzelpersonen bei unseren Kunden oder anderen Unternehmen, mit denen wir eine Geschäftsbeziehung in Übereinstimmung mit den geltenden Marketinggesetzen entwickeln oder pflegen möchten. Unsere gezielten E-Mail-Nachrichten beinhalten typischerweise Web Beacons, Cookies und ähnliche Technologien, die es uns ermöglichen, zu erfahren, ob sie die Nachrichten geöffnet, gelesen oder gelöscht und auf Links geklickt haben. Wenn Sie auf einen Link in einer von Avanade gesendeten Marketing-E-Mail klicken, werden wir zudem ein Cookie verwenden, um zu protokollieren, welche Seiten Sie anzeigen und welchen Inhalt Sie von unseren Webseiten herunterladen, auch wenn Sie sich nicht auf unserer Website registriert oder angemeldet haben.

Gezielte E-Mails von Avanade können zusätzliche Datenschutzinformationen enthalten, sofern dies durch die geltende Gesetzgebung erforderlich ist.

Customer Relationship Management- (CRM-)Datenbanken

Wie bei allen grossen Unternehmen nutzt Avanade die Marketingautomatisierung und die CRM-Datenbanktechnologie (Customer Relationship Management), um unsere Marketingmassnahmen zu verwalten und nachzuverfolgen. Unsere Kundendatenbanken umfassen personenbezogene Daten, die Personen bei unseren Kunden sowie zu anderen Unternehmen gehören, mit denen wir bereits eine Geschäftsbeziehung aufgebaut haben oder eine solche entwickeln möchten. Die für diese Zwecke verwendeten personenbezogenen Daten umfassen relevante Geschäftsinformationen, darunter Kontaktdaten, öffentlich zugängliche Informationen (z. B. Vorstandsmitgliedschaft, veröffentlichte Artikel, Pressemitteilungen, Ihre öffentlichen Beiträge in sozialen Netzwerken), Ihre Antworten auf gezielte E-Mails (einschliesslich Web-Aktivitäten aufgrund von Links in unseren E-Mails), Website-Aktivitäten bekannter Benutzer unserer Website und andere geschäftliche Informationen, die von Avanade-Experten auf der Grundlage ihrer persönlichen Interaktionen mit Ihnen aufgenommen wurden. Wenn Sie von unseren CRM-Datenbanken ausgeschlossen werden möchten, verwenden Sie bitte das Kontaktformular .

Kombination und Analyse von personenbezogenen Daten./span>

Wie oben beschrieben, kombinieren wir möglicherweise personenbezogene Daten aus öffentlich verfügbaren Quellen und von unseren E-Mail-, Website- und persönlichen Interaktionen mit Ihnen. Diese Informationen können über unsere verschiedenen Websites, wie z. B. unsere Karriere- und Unternehmens-Websites sowie Informationen erfasst werden, die Sie angeben, wenn Sie sich bei unseren Websites registrieren oder anmelden oder über Ihre sozialen Medien (z. B. LinkedIn und Xing) eine Verbindung zu unseren Websites herstellen. Wir kombinieren diese Daten, um Ihre Erfahrungen mit Avanade besser analysieren zu können und die anderen in unserer Datenschutzrichtlinie beschriebenen Aktivitäten durchzuführen.

Ihre Rechte bezüglich der Marketingkommunikation

Sie können Ihr Recht ausüben, Marketingkommunikationen zu verhindern, indem Sie bestimmte Kontrollkästchen in den Formularen aktivieren, die wir verwenden, um Ihre personenbezogenen Daten zu erfassen, oder indem Sie die Abmeldefunktion in E-Mails aktivieren, die Ihnen senden. Sie können auch das Recht ausüben, Marketingkommunikationen an Sie einstellen zu lassen oder Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Marketingautomatisierungs- und CRM-Datenbanken (Customer Relationship Management) jederzeit über unser Kontaktformular entfernen zu lassen. In solchen Fällen speichern wir ein Minimum personenbezogener Daten, um zu vermerken, dass Sie sich abgemeldet haben, und eine erneute Kontaktaufnahme mit Ihnen zu vermeiden.

 

Mitarbeiter von Avanade

Wenn Sie ein Mitarbeiter (oder ein einzelner Auftragnehmer), Bewerber oder ehemaliger Mitarbeiter sind, verarbeitet Avanade Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung sowie mit den Informationen, die auf unserer Website für ehemalige Mitarbeiter und auf der Personalbeschaffungs-Website verfügbar sind.

Wenn Sie bestimmte Avanade-Tools oder -Websites für Mitarbeiter, Bewerber und ehemalige Mitarbeiter verwenden, erfassen wir personenbezogene Daten, die Sie in diesen Tools oder auf diesen Websites angeben. Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten von Dritten wie früheren Arbeitgebern und Bildungseinrichtungen erfassen.

Wir können auch Cookies und andere Nachverfolgungstechnologien sowie dieselben Technologien verwenden, die wir für das Marketing (einschliesslich CRM-Datenbanken (Customer Relationship Management), gezielte E-Mails und Kombination und Analyse personenbezogener Daten) verwenden, um Einzelpersonen ein personalisiertes Online-Erlebnis zu ermöglichen, relevante Informationen zu senden und die Effektivität unserer Bemühungen und Ressourcen zu analysieren.

 

KONTAKT

Fragen, Bedenken und Beschwerden zum Datenschutz

Wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragten von Avanade, wenn:

  • Sie eine allgemeine Frage dazu haben, wie Avanade Ihre personenbezogenen Daten schützt
  • Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben möchten (z. B., um eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben)
  • Sie eine Kopie unserer Datenschutzrichtlinien und -verfahren erhalten möchten
  • Sie eine Beschwerde über die Nutzung Ihrer Daten durch Avanade einreichen möchten

Website-/Marketingberechtigungen und allgemeine Fragen zu Avanade

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular, wenn Sie:

  • die Marketingkommunikation mit Ihnen einstellen lassen möchten
  • Ihre personenbezogenen Daten aus unseren CRM-Datenbanken (Customer Relationship Management) entfernen lassen möchten
  • eine allgemeinere Fragen zu Avanade haben

Der nächste Schritt

Sprechen Sie mit uns darüber, wie wir Ihr Unternehmen dabei unterstützen können, das Potenzial digitaler Innovation zu nutzen.

Schließen
Modal window
Vertrag
Seite teilen