Loading...

Moderne Technologien haben zweifellos das Potential unsere Arbeitswelt positiv zu verändern. So kann der Einsatz von künstlicher Intelligenz im Unternehmenskontext gerade in der aktuellen Situation ein entscheidender Faktor für mehr Effizienz, Produktivitätssteigerung und einen höheren ROI (Return on Investment) sein.

Mit der Ausbreitung von künstlicher Intelligenz, Robotik, Machine Learning oder auch IoT, spielen aber auch die ethischen Rahmenbedingungen eine immer größere Rolle. Wer KI erfolgreich einführen möchte, muss auch das Konzept „digitale Ethik“ für seine Organisation definieren und Kunden sowie Mitarbeiter mit auf die Reise nehmen.

Gemeinsam mit unseren Avanade Advisory und Rechtsexperten diskutieren wir was digitale Ethik im Unternehmenskontext eigentlich bedeutet, warum ein enstprechendes Rahmenwerk so wichtig ist und vieles mehr:

- Was sollte Unternehmen dazu motivieren, digitale Ethik in Angriff zu nehmen?
- Was sind die Eckpfeiler für ein erfolgreiches digitales Rahmenwerk?
- Wie können Sie starten digitale Ethik in Unternehmen und Prozesse einzubetten?

Jetzt anschauen:

Sprecher

Maja Stahlbock

Maja Stahlbock
Advisory Manager, Avanade Deutschland

Maja Stahlbock ist bei Avanade als Managerin im Bereich Organizational Change Management tätig und begleitet Kunden und interne Mitarbeiter neben Ihrer beraterischen Tätigkeit und der Mitarbeiterführung in der Moderation von Workshops zu den unterschiedlichsten Fragestellungen.

Mit Ihrem Hintergrund als Betriebswirtin mit der Vertiefung im Bereich Personal und Management sowie Fortbildungen im Bereich Design Thinking, Coaching und Therapie bringt Sie bei aktuellen Themen rund um die Veränderung der Arbeitswelt prozessuale und technologische Aspekte mit strukturellen, kulturellen und individuellen Aspekten zusammen.

LinkedIn

Adrian Süess

Adrian Süess
Legal Counsel Lead, Avanade Schweiz

Adrian Süess ist Leiter der Schweizer Rechtsabteilung von Avanade. Als Anwalt ist er für alle rechtlichen Angelegenheiten von Avanade Schweiz zuständig. Nebst seiner Tätigkeit als Legal Counsel interessiert er sich für die rechtlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen des digitalen Wandels.

LinkedIn

Robert Horndasch

Robert Horndasch
Advisory Executive, Avanade Deutschland

Robert Horndasch begleitet seit über 20 Jahren Unternehmen als Management Berater und System Integrator und hat im In- und Ausland namhafte Kunden im Bereich High Tech, Automotive und Maschinen- und Anlagenbau bei Transformationen lange vor der Digitalisierungswelle beraten. Seine Leidenschaft gilt der Adaption neuer Technologien insbesondere der Cloud Technologie als Wegbereiter für Wachstum und Stabilität.

LinkedIn

Jonas Heyser

Jonas Heyser
Advisory Consultant, Avanade Deutschland

Jonas Heyser arbeitet bei Avanade als Teil des Advisory Teams im Organizational Change Management. In seiner Rolle berät er Kunden zu Veränderungsprozessen im Rahmen ihrer digitalen Transformation. Als Microsoft 365 Spezialist liegt sein Fokus auf Cloud und Modern Workplace Projekten. Seine interdisziplinäre Ausbildung besteht aus einem Masterstudium mit den Schwerpunkten Innovation, Unternehmertum und Leadership sowie einem Bachelor in Kommunikationsmanagement und International Business.

Das große Interesse am Kulturwandel in Organisationen und die vermehrt stattfindende Integration künstlicher Intelligenz in sämtliche Arbeits- und Lebensbereiche führten ihn unweigerlich zur Auseinandersetzung mit Fragestellungen der digitalen Ethik, die über reines Risikomanagement hinausgehen.

LinkedIn

For more information

Please contact Jenny Heidecke

Seite teilen