Loading...

Ausgangssituation

Die BMZ Group ist ein führender Hersteller von Hightech-Batteriesystemen mit Hauptsitz in Deutschland und Standorten in den USA, Frankreich, Polen, China und Japan. Aufgrund einer raschen Wachstumsphase sammelten sich im Unternehmen mehrere losgelöste Altsysteme an, die nur teilweise durch die IT unterstützt wurden. Die dadurch eingeschränkten Informationen über die in der Fabrikhalle verfügbaren Materialien und Kapazitäten machten es schwierig, die Produktion am Laufen zu halten.

Die BMZ Group wollte ihre ERP-Prozesse und -Systeme harmonisieren, um die Produktionsplanung zu verbessern und die Kundenanforderungen zu erfüllen. Angesichts der globalen Präsenz und Erfahrung von Avanade als führender Systemintegrator für Fertigungssystemen in Deutschland, hat sich die BMZ Group mit Avanade zusammengetan, um bei der Implementierung von Microsoft Dynamics 365 für Finance & Operations zu unterstützen.

Die Lösung

Mithilfe der Avanade Intelligent Enterprise Solutions (AIES) haben wir die BMZ Group bei einer vollständigen ERP-Implementierung unterstützt. Nahezu 100 % der bereitgestellten neuen End-to-End-Prozesse und -Funktionalitäten waren direkt nutzbar. Weitere Highlights sind ein dedizierter Bereich zur Produktionsvorbereitung, der den Mitarbeitern eine einfache und intuitive Möglichkeit bietet, die Logistik und Produktionsaufgaben direkt von der Dynamics 365-Plattform aus zu steuern. Produktionsabläufe können so mühelos je nach Kundenwunsch schnell vorbereitet oder neu geplant werden.

Ergebnisse

Durch die Kombination innovativer und vernetzter Technologien zur digitalen Transformation ihres Geschäfts – bekannt als Industry X.0 – verbessert die BMZ Group die Mitarbeiter- und Kundenerfahrung und erschließt neue Einnahmequellen. Die Ergebnisse umfassen:

  • Konsistentere Materialplanung und verbesserteProduktqualität
  • Erhöhte Transparenz zur Lösung von Problemen bei der Materialfluss- und Produktionsressourcenplanung
  • Erhöhte Liefertreue für bessere Kundenserviceerlebnisse
  • Größere Flexibilität bei der Anpassung von Prozessen und Strukturen

Das Unternehmen weiß jetzt, welche Transaktionen in seinen Lagern und Produktionsstätten stattfinden, und kann entsprechend skalieren, um die wachsende Nachfrage nach seinen Produkten zu befriedigen.

„Das Dynamics 365-System bietet uns Transparenz in Bezug auf Lagerbestand, Aufträge und Finanzen, was bei den alten Systemen fehlte. Darüber hinaus hat Dynamics 365 die Flexibilität, Prozesse in Abhängigkeit neuer Geschäftsanforderungen zu ändern.“

ERP Manager bei der BMZ Group
KUNDENBERICHT

BMZ-Gruppe

Fallstudie BMZ-Gruppe

Ähnliche Kundenreferenzen

Die nächsten Schritte

Learn more about the value our work brings to our clients and their customers.

Seite teilen