Loading...

Avanade Datenschutzerklärung

Falls Sie besondere Bedürfnisse in Bezug auf die Zugänglichkeit haben, um auf den Inhalt dieser Erklärung zuzugreifen, empfehlen wir Ihnen oder einer Person in Ihrem Namen, unsere Erklärung zur Barrierefreiheit und Empfehlungen zu lesen.

Diese Datenschutzerklärung gilt ab 25. April 2022.

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung regelmäßig aktualisiert wird, um Änderungen an geltenden Gesetzen oder an der Art und Weise unseres Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten Rechnung zu tragen.

Wenn Ihr Wohnsitz in Kalifornien ist, lesen Sie bitte hier unsere spezifische Datenschutzerklärung für Personen mit Wohnsitz in Kalifornien. Wenn Ihr Wohnsitz in Kalifornien ist, haben Sie gemäß kalifornischem Recht bestimmte Datenschutzrechte. Sie können hier jeden Verkauf Ihre personenbezogenen Daten abwählen.

Auf dieser Seite und ihren Unterseiten wird erläutert, wie Avanade Inc. bzw. seine verbundenen Unternehmen, Tochtergesellschaften und neu erworbene Unternehmen („Avanade“, „wir“) die personenbezogenen Daten schützen, die wir verarbeiten und kontrollieren („Ihre personenbezogenen Daten“, „Ihre Daten“), und welche Rechte Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

Alle Avanade zugehörigen juristischen Personen außerhalb der Europäischen Union werden in Bezug auf die Einhaltung der Datenschutzgesetze von Avanade Inc. vertreten.

In diese Datenschutzerklärung haben wir spezifische Informationen über die folgenden Punkte aufgenommen:

1. Wie schützt Avanade Ihre personenbezogenen Daten?

Avanade legt großen Wert auf Ihr Recht auf Privatsphäre und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Wir möchten, dass Sie bei Ihren Transaktionen mit Avanade das Gefühl haben, dass Ihre Daten in sicheren Händen sind.

Avanade schützt Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und unseren Datenschutzrichtlinien. Darüber hinaus unterhält Avanade die entsprechenden technischen und organisatorischen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugter oder widerrechtlicher Verarbeitung bzw. vor versehentlichem Verlust, Veränderung, Offenlegung oder Zugriff bzw. versehentlicher oder widerrechtlicher Vernichtung oder Beschädigung dieser Daten zu schützen.

In den folgenden Abschnitten finden Sie weitere Informationen darüber, wie Avanade Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet:

Welche Kategorien personenbezogener Daten erfassen wir und wie verarbeiten wir solche personenbezogenen Daten?
Wir erfassen personenbezogene Daten unserer Mitarbeiter, potenziellen Mitarbeiter, Kunden, potenziellen Kunden, Lieferanten, Geschäftskontakte, Anteilseigner und Website-Nutzer. Wenn die von uns erfassten Daten nicht in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind, informieren wir Einzelpersonen (sofern gesetzlich vorgeschrieben) in angemessener Weise darüber, welche anderen Daten erfasst und wie sie verwendet werden.

Konkret enthalten die von uns erhobenen personenbezogenen Daten die im Abschnitt „2.Wie verwenden wir die personenbezogenen Daten, wenn Sie die Avanade-Website besuchen?“ and „3.Wie verwenden wir Cookies (und andere Tracking-Technologien?“ and „4.Wie verwenden wir die personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Geschäftsräume besuchen?“ and „5. Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke?“ beschriebenen Kategorien personenbezogener Daten sowie andere Kategorien personenbezogener Daten, die in dieser Datenschutzerklärung oder in anderen Erklärungen, die Sie erhalten haben, genannt sind.

Die folgende Tabelle beschreibt die Kategorien der von uns erfassten personenbezogenen Daten:

Kategorie personenbezogener Daten Arten von personenbezogenen Daten, die nach Kategorie erfasst werden
Angaben zu Ihrer Person, Kontaktdaten und Identifikatoren. Name, Pronomen, alle Arten von Identifikatoren und Kontaktdaten (z. B. E-Mail-Adresse, Telefonnummern, physische Adresse) und gelegentlich, wenn dies für bestimmte Zwecke erforderlich ist, Geschlecht, Geburtsdatum, Alter, Geburtsort.
Geschäftsinformationen.
Verlauf und Aufzeichnungen der Produkte und Dienstleistungen, die Sie von Avanade bezogen haben. Schriftverkehr zwischen Ihnen und uns, wenn er an ein dediziertes Postfach oder über andere elektronische Kommunikationsmittel (einschließlich Kommunikationskanäle mit künstlicher Intelligenz) gesendet wird, um die Zahlung auf Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und die kaufmännische Nachverfolgung zu verarbeiten.
Marketing- und Rechercheinformationen
  1. Identifikatoren – die IP-Adresse, Kennung in sozialen Medien oder andere Online-Identifikatoren einer Person, die E-Mail-Adresse/Mobiltelefonnummer, wenn sie für Direktmarketing verwendet werden, sowie Name und Adresse
  2. Demografische Daten – (z. B. aktuelle Dienstleister)
  3. Browser-/Webverlaufsdaten und bevorzugte Einstellungen, die durch Auswahl/Anzeige/Kauf von Waren, Dienstleistungen und Inhalten ausgedrückt werden, Informationen über Ihr Mobilgerät, einschließlich (sofern verfügbar) Gerätetyp, Identifikationsnummer des Geräts, mobiles Betriebssystem.
  4. Social-Media-Inhalte – Blogs, Posts und alles, was von einer Einzelperson online gepostet wird, oder in denen eine Einzelperson erwähnt oder benannt wird
  5. Analysen und Profile der Personen auf der Grundlage der über sie erfassten Daten

Sprachaktivierte Dienste (Speech-to-Text-Engines für Suchanfragen), ohne vom Mobilgerät aufgezeichnet oder gespeichert zu werden.

Sensible Daten und biometrische Informationen.
Avanade kann auch bestimmte Arten sensibler Daten erfassen, wenn dies gemäß den lokalen Gesetzen oder mit Ihrer Einwilligung zulässig ist, z. B. Daten zum Gesundheitszustand/medizinische Daten (einschließlich Behinderungsstatus und Ernährungsvorschriften/Allergien im Rahmen der Veranstaltungen, die wir organisieren/fördern), oder biometrische Informationen, wenn Sie sich beispielsweise für die Authentifizierung per Fingerabdruck entscheiden.
Audiovisuelles Material. Fotos und Bilder/Aufnahmen, die auf CCTV oder anderen Audio-, Video- und damit verbundenen Sicherheits-/Überwachungssystemen oder bei Marketing-/öffentlichen Filmveranstaltungen/-Sitzungen (einschließlich Aufzeichnung von virtuellen oder Live-Workshops oder ähnlichen Veranstaltungen/Sitzungen) aufgenommen wurden, Sprachsuchfunktion, mit der Sie Fragen stellen und Ergebnisse sehen können (Funktion nur für mobile Anwendungen aktiviert).
Angaben zur beruflichen Funktion und zu den Beschäftigungsverhältnissen. Berufs- oder beschäftigungsbezogene Daten wie Beschreibung der aktuellen Position, Stellenbezeichnung, Arbeitgeber, Standort und Avanade-Ansprechpartner.
Cookies und Standortdaten

Wie unten beschrieben, können wir unter bestimmten Umständen auch Standortdaten erfassen. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie
Avanade Alumni bezogene Daten
  • Informações que você nos fornece ao se registrar como ex-aluno/aluna da Avanade ou atualizar seu perfil, incluindo seu nome e endereço de e-mail. Se você já foi usuário de outro site de ex-alunos da Avanade, os dados adicionais fornecidos a esse site podem ser automaticamente adicionados ao seu perfil no Site de Ex-alunos. Além disso, seu perfil de usuário oferece a você a oportunidade de fornecer uma ampla gama de dados adicionais, incluindo endereço postal, ocupação atual, setor, educação, e interesses pessoais e comerciais.
  • Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie sich als Avanade-Alumnus/Alumna registrieren oder Ihr Profil mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse aktualisieren. Wenn Sie zuvor ein Benutzer einer anderen Avanade-Alumni-Website waren, können zusätzliche Daten, die Sie dieser Website zur Verfügung gestellt haben,
  • Schriftverkehr zwischen Ihnen und uns in Bezug auf die Alumni-Website.
  • Daten, die Sie auf der Alumni-Website , z. B. auf den Chat-Seiten, veröffentlichen.
  • Antworten auf Online-Umfragen, die wir zu Forschungs- und Qualitätskontrollzwecken verwenden.
  • Angaben zur (ehemaligen) Vergütung und Gehaltsabrechnung.
  • Angaben zur (ehemaligen) Position.
  • Geburtsjahr, sofern für bestimmte Zwecke erforderlich.

Personenbezogene Daten, die wir bereits in unseren Avanade-Systemen haben, wie z. B. (ehemalige) Unternehmens-ID, (ehemaliger) Bürostandort, Telefonnummer, Privatadresse und Ausbildung oder Schulung – dies zur Überprüfung Ihrer Identität, wenn Sie sich auf unserer Alumni-Website registrieren.

Darüber hinaus kann Avanade die in der Tabelle unten aufgeführten personenbezogenen Daten zu Personalbeschaffungs-/Personalverwaltungszwecken verarbeiten.

Zusätzliche Angaben zur Person, Kontaktdaten und Identifikatoren. Zusätzlich zu den oben aufgeführten Angaben zur Person kann Avanade weitere persönliche Angaben zu Personalbeschaffungs-/Personalverwaltungszwecken erfassen, z. B. nationale Identifikationsnummer, Sozialversicherungsnummer, Versicherungsinformationen, Familienstand, Angehörige, Notfallkontaktinformationen, militärischer Status, Unterhaltsberechtigte, Kontaktinformationen für Notfälle und militärischer Werdegang, berufliche/persönliche Kalenderverfügbarkeit/Planungsinformationen für Besprechungen/Kommunikationszwecke.
Bildungsinformationen und berufliche oder beschäftigungsbezogene Daten. Avanade kann Daten über Ihre Bildung/Ausbildung und berufsbezogene oder beschäftigungsbezogene Daten, beispielsweise über Ihren beruflichen Werdegang, erfassen.
Sensible Daten für Personalbeschaffungszwecke. Avanade kann bestimmte Arten sensibler Daten erfassen, wenn dies gemäß den lokalen Gesetzen oder mit Ihrer Einwilligung zulässig ist, z. B. Daten zum Gesundheitszustand/medizinische Daten (einschließlich Behinderungsstatus), Gewerkschaftsmitgliedschaft, Religion, Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, Minderheitenstatus und Daten zu strafrechtlichen Verurteilungen und Straftaten. Avanade erfasst diese Daten zu bestimmten Zwecken. Beispielsweise werden Daten zum Gesundheitszustand/medizinische Daten erfasst, um eine eventuelle Behinderung oder Erwerbsunfähigkeit oder Krankheit zu berücksichtigen (vorbehaltlich gesetzlicher Beschränkungen in Bezug auf Zeitpunkt und Erhebung solcher Daten und sonstiger geltender Beschränkungen), und um entsprechende Leistungen zu erbringen,Hintergrundüberprüfungen und diversitätsbezogene personenbezogene Daten (wie Rasse oder ethnische Herkunft), um die rechtlichen Verpflichtungen und internen Richtlinien in Bezug auf Diversität und Anti-Diskriminierung zu erfüllen.
Dokumentationen, die gemäß Einwanderungsgesetzen erforderlich sind. Avanade kann Daten über Staatsbürgerschaft, Reisepassdaten sowie Daten zur Aufenthalts- oder Arbeitsgenehmigung erfassen (physische Kopie bzw. elektronische Kopie).
Finanzielle Daten für Gehaltsabrechnungen/Sozialleistungen Ihre Bankverbindung und andere einschlägige Finanzdaten, die wir für die Gehaltsabrechnung/Sozialleistungen benötigen.
Daten zum Talentmanagement. Daten zur Durchführung von Hintergrundprüfungen, Angaben zu Leistungsbewertungen und -ergebnissen, Feedback und Abmahnungen in Bezug auf die Arbeitsleistung, e-Learning/Schulungsprogramme, Leistungs- und Entwicklungsprüfungen (einschließlich der Daten, die Sie angeben, wenn Sie um Feedback bitten oder geben, um Prioritäten zu erstellen oder Ihre Eingaben in den relevanten Tools zu aktualisieren), Führerschein- und Fahrzeugbesitzerdaten sowie Daten, die für die Erstellung von Biografien eingesetzt werden.
Angefragte Daten im Rahmen der Personalbeschaffung Daten, die während des Personalbeschaffungsverfahrens im gesetzlich zulässigen Umfang zur Verfügung zu stellen sind.
Von Ihnen übermittelte Daten zur Personalbeschaffung Daten, die Sie in Lebensläufen, Briefen, Schreibproben oder anderen schriftlichen Materialien (einschließlich Fotos) übermitteln.
Daten, die von uns während des Personalbeschaffungsvorgangs generiert werden Informationen, die von Interviewern und Personalbeschaffern in Bezug auf Sie generiert werden, basierend auf deren Interaktionen mit Ihnen oder auf grundlegenden Internetrecherchen, sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist.
Von Dritten erhaltene Personalbeschaffungsinformationen Daten zu Ihrer Person, die ggf. von externen Vermittlungsfirmen, Personalvermittlern oder Websites für die Stellensuche zur Verfügung gestellt werden.
Audiovisuelle Daten, die im Zuge der Personalbeschaffung verarbeitet werden Fotos und Bilder/Ton-/Videoaufnahmen, die bei einem Besuch in unseren Niederlassungen oder im Rahmen von Personalbeschaffungsveranstaltungen oder Videointerviews auf Videoüberwachungssystemen oder anderen Videosystemen aufgenommen wurden.
Empfehlungen Empfehlungsbezogene Daten, die in Ihrem Namen von anderen zur Verfügung gestellt wurden.
Einwanderung Dokumentation und zugehörige Daten, die gemäß den Einwanderungsgesetzen erforderlich sind.
Beschäftigungsverhältnisse und Hintergrundprüfungen Daten zu Ihren früheren Beschäftigungsverhältnissen, Ihrer Ausbildung und, sofern zutreffend und gesetzlich zulässig, zu Ihrer Kreditwürdigkeit, Ihren polizeilichen Führungszeugnissen oder sonstigen Daten, die im Rahmen von Hintergrundprüfungen ermittelt wurden.
Daten zu Gesundheit/Behinderung für die Personalbeschaffung Daten zu Ihrer Gesundheit oder Behinderung, wenn diese für Ihre Arbeitsfähigkeit oder Verfügbarkeit am Arbeitsplatz oder für Arbeitsplatzausstattung relevant sind, vorbehaltlich gesetzlicher Beschränkungen hinsichtlich des Zeitpunkts der Erfassung solcher Daten und anderer geltender Einschränkungen.
Diversitätsbezogene Daten Daten zu Rasse/ethnischer Herkunft/Religion/Behinderung/Geschlecht und selbsterklärtem LGBT-Status, zum Zwecke der Meldung an Behörden, sofern gesetzlich vorgeschrieben, sowie zum Verständnis der Diversitätsmerkmale der Mitarbeiter von Avanade, vorbehaltlich gesetzlicher Beschränkungen.
Daten zu Beurteilungen Daten, die durch Ihre Teilnahme an psychologischen, technischen oder verhaltensbezogenen Beurteilungen generiert werden. Sie erhalten weitere Informationen über die Art solcher Beurteilungen, bevor Sie an diesen teilnehmen.

Mit Ausnahme bestimmter Daten, die gesetzlich oder durch Avanade-Richtlinien erforderlich sind (einschließlich der Verwaltung eines Beschäftigungsverhältnisses mit Avanade), erfolgt die Bereitstellung personenbezogener Daten an uns freiwillig. Wenn Sie Avanade Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen möchte, haben Sie daher keine nachteiligen Folgen zu erwarten. Beachten Sie jedoch, dass wir, wenn Sie bestimmte Daten nicht zur Verfügung stellen, unter Umständen einige oder alle in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke nicht erfüllen können und dass Sie möglicherweise bestimmte Tools und Systeme nicht verwenden können, die die Nutzung solcher personenbezogenen Daten erfordern.

Wir können auf der Grundlage der oben beschriebenen Informationen Rückschlüsse auf Sie ziehen und auch andere Informationen über Sie sammeln, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben. Wenn Sie uns personenbezogene Daten einer anderen Person (z. B. eines potenziellen Mitarbeiters/einer Empfehlung) zukommen lassen, sind Sie dafür verantwortlich sicherzustellen, dass diese Person sich der in dieser Datenschutzerklärung enthaltenen Informationen bewusst ist und dass die Person ihre Einwilligung zur Weitergabe der Informationen an Avanade erteilt hat.

Die oben genannten Kategorien von personenbezogenen Daten haben wir entweder direkt von Ihnen (z. B. wenn Sie Informationen zur Anmeldung für einen Newsletter oder für die Registrierung auf einer Forum-Website verfügbar machen) oder indirekt von bestimmten Dritten (z. B. über die Technologie unserer Website) erhalten. Zu solcher Dritten gehören unter anderem unsere angeschlossenen Unternehmen, Behörden, öffentliche Websites und soziale Medien, Lieferanten und Händler.

Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?
Avanade verwendet Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn dies für bestimmte Zwecke erforderlich ist. Nachstehend finden Sie (i) eine Liste der Zwecke, für die Avanade Ihre personenbezogenen Daten verwendet, und (ii) einen Überblick über die Rechtsgrundlage für den jeweiligen Geschäftszweck.

Zweck Rechtsgrundlage
Verwaltung unserer vertraglichen Beziehung bzw. unseres Beschäftigungsverhältnisses mit Ihnen. Erforderlich für 1) die Erfüllung eines Vertrags oder einer ähnlichen Vereinbarung, bei der Sie eine Partei sind, oder 2) die Verwaltung Ihres Beschäftigungsverhältnisses mit Avanade.
Personalbeschaffung. Begründet auf Basis unserer legitimen Interessen, dafür zu sorgen, dass wir die am besten geeigneten Mitarbeiter einstellen.
Erleichterung der Kommunikation mit Ihnen (einschließlich der Ermöglichung von Besprechungen, der Kommunikation in Notfällen und der Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Daten). Begründet auf Basis unserer legitimen Interessen, eine angemessene Kommunikation und Notfallabwicklung innerhalb der Organisation zu gewährleisten.
Betrieb und Management unserer Geschäftstätigkeit, einschließlich oder Teil der Erbringung unserer Leistungen für unsere Kunden und ihre Mitarbeiter/Auftragnehmer und deren Kunden, zum Beispiel bei der Erhebung ihrer Daten im Rahmen von Umfragen, Datenanalysen, Marketingrecherchen bzw. anderen Zwecken. Begründet auf Basis unserer legitimen Interessen, uns zu vergewissern, dass unsere Geschäftsvorgänge ordnungsgemäß funktionieren.
Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Notwendig für die Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen.
Überwachung Ihrer Nutzung unserer Systeme (einschließlich Überwachung der Nutzung unserer Website und aller von Ihnen verwendeten Anwendungen und Tools). Begründet auf Basis unserer legitimen Interessen zur Vermeidung der Nichteinhaltung von Gesetzen oder Vorschriften und zum Schutz unseres guten Rufs.

Recherchen im Allgemeinen und Marktforschung.

Begründet auf unserem berechtigten Interesse, Markteinblicke und Einblicke in Wirtschaft und Gesellschaft im Allgemeinen oder, falls erforderlich, die Einwilligung der relevanten Personen zu erhalten.
Social Listening (Identifizieren und Bewerten, was über Avanade und unsere Kunden in den sozialen Medien gesagt wird (nur öffentlich zugängliche Inhalte), um die Empfindung, Intention, Stimmung und Markttrends und die Bedürfnisse unserer Stakeholder zu verstehen und dadurch unsere Dienstleistungen zu verbessern. Dies erreichen wir durch Schlüsselwortsuche. Unser Ziel ist es, über einen bestimmten Zeitraum Einblicke in die Gesprächstrends zu gewinnen, nicht jedoch die Identifikation einer Person. Dazu analysieren und überwachen wir Konversationsströme und beobachten öffentlich verfügbare Meinungen, Aussagen oder andere Interaktionen auf Social-Media-Kanälen.) Begründet auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, unsere Vermögenswerte und unsere Marke in sozialen Medien zu schützen
Ethnografische Videoaufzeichnung (dies ist eine Videoaufzeichnung der Aktivitäten von Personen in ihrer natürlichen Umgebung, um Verhalten zu erleben, zu interpretieren und zu verstehen). Dies kann Teil einer Kampagne oder eines Projekts sein. Begründet auf Basis der Einwilligung der betroffenen Personen.
Verbesserung der Sicherheit und Funktion unserer Website, Netzwerke und Informationen. Begründet auf Basis unserer legitimen Interessen, dafür zu sorgen, dass Sie eine ausgezeichnete Anwendererfahrung erhalten und unsere Netzwerke und Informationen sicher sind.
Durchführung von Datenanalysen, d. h. die Anwendung von Analysen auf Geschäftsvorgänge und Daten, um die Unternehmensleistung innerhalb von Avanade zu beschreiben, vorherzusagen und zu verbessern bzw. eine bessere Anwendererfahrung zu ermöglichen. Dazu gehören Marketing-Analysen und Analysen in Bezug auf die Organisation von Veranstaltungen/Meetings.  (Weitere Informationen über die Durchführung von Analysen auf unserer Website sind in unseren  Cookie-Richtlinien nachzulesen. Begründet auf Basis unserer legitimen Interessen, uns zu vergewissern, dass unsere Geschäftsvorgänge ordnungsgemäß funktionieren.
Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen an Sie (sofern Sie einer solchen Verarbeitung nicht widersprochen haben, wie in Abschnitt  5. Wie verwenden wir personenbezogene Daten für Marketingzwecke?unten näher beschrieben). Begründet auf Basis unserer legitimen Interessen, dafür zu sorgen, dass wir unsere Geschäftstätigkeit ausüben und erweitern können.
Für Audio-/Videoaufnahmen, die bei Live-/aufgezeichneten Veranstaltungen (einschließlich virtueller Veranstaltungen/Webinare) erfasst wurden: zur Information interessierter Stakeholder über den Inhalt solcher Veranstaltungen/Aufzeichnungen (einschließlich der Online-Veröffentlichung solcher Aufzeichnungen zu Marketingzwecken). Basierend auf Ihrer vor der Veranstaltung abgegebenen Einverständniserklärung.
Bestimmte Personalbeschaffungs-/Beschäftigungszwecke Rechtsgrundlage
Beurteilung Ihrer Eignung für die Aufgabe, für die Sie sich bewerben, sowie für zukünftige Aufgaben, die möglicherweise verfügbar werden. Begründet auf Basis der legitimen Interessen von Avanade, dafür zu sorgen, dass die am besten geeigneten Mitarbeiter eingestellt werden.
Verwaltung Ihrer Bewerbung. Begründet auf Basis der legitimen Interessen von Avanade, dafür zu sorgen, dass die am besten geeigneten Mitarbeiter eingestellt werden.
Vereinfachung der Kommunikation mit Ihnen. Gerechtfertigt auf Basis der legitimen Interessen von Avanade, eine ordnungsgemäße Kommunikation und Notfallabwicklung innerhalb der Organisation und mit Ihnen zu gewährleisten.
Wahrnehmung administrativer Aufgaben (z. B. Erstattung von Auslagen im Zusammenhang mit dem Vorstellungsgespräch). Begründet auf Basis der legitimen Interessen von Avanade, dafür zu sorgen, dass die am besten geeigneten Mitarbeiter eingestellt werden.
Eseguire tecniche di data analytics, inclusa l'analisi del pool dei nostri candidati per comprendere meglio chi richiede le posizioni di Avanade e come attirare e mantenere i migliori talenti. Giustificata sulla base dei legittimi interessi di Avanade volti a garantire il continuo miglioramento della proprie procedure di recruiting.
Durchführung von Datenanalysen, einschließlich der Analyse unseres Bewerberpools, um ein besseres Verständnis dafür zu erlangen, wer sich auf Stellen bei Avanade bewirbt und wie wir Toptalente anwerben und halten können. Begründet auf Basis der legitimen Interessen von Avanade, die Einstellungsverfahren kontinuierlich zu verbessern.
In einigen Fällen sollten Sie Ihr Online-Interview zur Überprüfung durch weitere Personalbeschaffer und einstellende Manager aufzeichnen. Begründet auf Basis der legitimen Interessen von Avanade, dafür zu sorgen, dass die am besten geeigneten Mitarbeiter eingestellt werden.
Wenn Sie sich auf unserer Karriere-Website registrieren, nehmen wir Sie in eine Datenbank auf, um Ihnen in Zukunft E-Mails zu Stellenangeboten und Veranstaltungen von Avanade zuzusenden. Sie erhalten möglicherweise auch personalisierte Stellenempfehlungen, wenn Sie unsere Karriere-Website besuchen. Begründet auf Basis der legitimen Interessen von Avanade, dafür zu sorgen, dass die am besten geeigneten Mitarbeiter eingestellt werden.
Übertragen Ihrer Kontaktdaten, Ausbildungsdaten, Beschäftigungsdaten, Bewerbungsdaten und den Lebenslauf, die Sie in unserem Personalbeschaffungssystem zur Verfügung gestellt haben, an das Avanade Careers System – eine von uns betriebene Website, über die wir Sie in Bezug auf neue Stellen, die für Sie von Interesse sein könnten, informieren. Begründet auf Basis der legitimen Interessen von Avanade, dafür zu sorgen, dass die am besten geeigneten Mitarbeiter eingestellt werden.

Verwaltung von Sozialleistungen für Mitarbeiter

Begründet auf Basis der legitimen Interessen von Avanade, sicherzustellen, dass unsere Mitarbeiter die entsprechenden Sozialleistungen erhalten.

Wahrnehmung aller gesetzlich vorgeschriebenen Meldepflichten und Beantwortung gerichtlicher Verfahren.

Einhaltung von gesetzlichen Verpflichtungen.

Spezielle auf Alumni-Daten bezogene Zwecke

Rechtsgrundlage
Um es Alumni zu ermöglichen, Sie über das Verzeichnis zu suchen und aufzufinden, wenn Sie als Avanade-Alumnus/Alumna registriert sind. Begründet auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, den Nutzern die Möglichkeit zu geben, die Alumni-Website zu nutzen, um andere Alumni zu kontaktieren
Den Nutzern der Alumni-Website eine individuelle Erfahrung auf der Alumni-Website, einschließlich Personalisierungsdiensten wie Nachrichten und Veranstaltungen sowie interaktiver Kommunikation zu bieten. Begründet auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, unseren Nutzern ein individuelles Erlebnis zu bieten.
Die Demographie, Interessen und das Verhalten unserer Alumni in aggregierter Form zu erforschen und zu analysieren. Begründet auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, unsere Nutzer besser zu verstehen und zu bedienen sowie die Alumni-Website und ihre Angebote zu verbessern.
Um Alumni in regelmäßigen Abständen über Veranstaltungen, Veröffentlichungen oder Beschäftigungsverhältnisse bei Avanade zu informieren, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sein könnten, es sei denn, Sie bitten darum, nicht kontaktiert zu werden. Sie haben die Möglichkeit, sich gegen den Erhalt weiterer Nachrichten zu entscheiden. Begründet auf Basis unserer legitimen Interessen, eine angemessene Kommunikation mit unseren Alumni herzustellen und ihnen Marketingmaterial zu senden.
Um Alumni-Informationen an andere interne Avanade-Systeme, insbesondere an unser internes Vertriebstool (salesforce.com), weiterzugeben, damit sie Sie mit branchenrelevanten Informationen kontaktieren können. Begründet auf Basis unserer legitimen Interessen, eine angemessene Kommunikation mit unseren Alumni herzustellen und ihnen Marketingmaterial zu senden.

Begründet auf Basis unserer legitimen Interessen, eine angemessene Kommunikation mit unseren Alumni herzustellen und ihnen Marketingmaterial zu senden. Wenn aus den oben genannten Tabellen hervorgeht, dass wir uns auf unsere berechtigten Interessen in Bezug auf einen bestimmten Zweck berufen, sind wir der Ansicht, dass unsere berechtigten Interessen nicht durch Ihre Interessen, Rechte oder Freiheiten außer Kraft gesetzt werden, aufgrund (i) der Transparenz, die wir bezüglich unserer Verarbeitungsaktivitäten bieten, (ii) unseres Datenschutzes durch unseren Designansatz, (iii) unserer regelmäßigen Datenschutzprüfungen und (iv) der Rechte, die Sie in Bezug auf die Verarbeitungsaktivitäten haben. Wenn Sie weitere Informationen zu dieser Abwägungsprüfung erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von Avanade unter AvanadeDPO@avanade.com.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke auf der Grundlage Ihrer vorherigen Einwilligung, soweit dies unter den geltenden Gesetzen vorgeschrieben ist.

Sofern Sie gebeten werden, auf „Ich akzeptiere“, „Ich stimme zu“ oder ähnliche Schaltflächen/Kontrollkästchen/Funktionen in Bezug auf eine Datenschutzerklärung zu klicken oder solche zu markieren, gilt dies in den Ländern, in denen eine solche Einwilligung gesetzlich vorgeschrieben ist, als Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. In allen anderen Ländern werden solche Maßnahmen als einfache Bestätigung angesehen; Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist dann nicht Ihre Einwilligung, sondern jede andere anwendbare Rechtsgrundlage.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Zwecke, die nicht mit den Zwecken vereinbar sind, über die wir Sie informiert haben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder es liegt in Ihrem eigenen wesentlichen Interesse (z. B. bei einem medizinischen Notfall).

Werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben?
Wir können personenbezogene Daten an unsere Dienstleister, Fachberater, Behörden und öffentliche Stellen, Accenture PLC und ihre verbundenen Unternehmen oder Dritte im Zusammenhang mit Avanades Geschäftsbetrieb weitergeben, auch bei (potenziellen) Übernahme- und Fusionsvorgängen. Diese Parteien können sich in anderen Ländern befinden. Bevor wir dies tun, werden wir die notwendigen Schritte ergreifen, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten entsprechend dem Datenschutzrecht und Avanades internen Richtlinien angemessen geschützt werden.

So können wir beispielsweise personenbezogene Daten für andere Geschäftszwecke an Dritte wie folgt weitergeben:

  • Wir geben Ihre Daten an Drittanbieter weiter, die Dienstleistungen wie Rechnungsstellung, Zahlungsabwicklung, Kundendienst, E-Mail-Umsetzung, Werbung und Marketing, Sicherheits- und Leistungsüberwachung, Kontoführung oder -Betreuung, Auftragsabwicklung und Transaktionen, Überprüfung von Kundendaten, Recherchen, Daten-Hosting, Wirtschaftsprüfung und Datenverarbeitung für uns erbringen.
  • Zum Schutz und zur Verteidigung der gesetzlichen Rechte und der Sicherheit von Avanade, unserer verbundenen Unternehmen, Benutzer oder der Öffentlichkeit, auch zum Schutz vor Betrug und böswilliger Aktivität, sowie
  • für andere Geschäftszwecke wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, oder für sonstige Zwecke, die Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung der Daten oder gemäß Ihrer Einwilligung offengelegt werden.

Wir können Ihre Daten auch im Zusammenhang mit einer wesentlichen Unternehmenstransaktion weitergeben, z. B. bei Verkauf einer Website, einer Verschmelzung, Konsolidierung, Verkauf von Vermögenswerten, Börsengang, oder im unwahrscheinlichen Fall einer Zahlungsunfähigkeit.

Sofern Sie nicht anderweitig benachrichtigt werden, basieren alle Übermittlungen Ihrer personenbezogenen Daten aus dem EWR an Dritte außerhalb des EWR auf einer Angemessenheitsentscheidung oder unterliegen den EU-Standardvertragsklauseln (eine Kopie von diesen erhalten Sie über die unten angegebenen Kontaktdaten). Alle anderen Nicht-EWR-bezogenen Übermittlungen Ihrer personenbezogenen Daten werden gemäß den entsprechenden internationalen Datenübermittlungmechanismen und -standards durchgeführt.

Was ist mit sensiblen Daten?
Allgemein streben wir über diese Website oder anderweitig keine Erhebung sensibler Daten an (die auch als Daten besonderer Kategorien bezeichnet werden). In den wenigen Fällen, in denen wir diese Kategorie von Daten erheben möchten, tun wir dies in Übereinstimmung mit den Vorschriften zum Datenschutz und/oder bitten Sie um Ihre Einwilligung.

Der Begriff „sensible Daten“ bezieht sich auf verschiedene Kategorien personenbezogener Daten, die im Datenschutzrecht beschrieben werden als Daten, die eine besondere Behandlung erfordern, insbesondere auch unter bestimmten Umständen Ihrer ausdrücklichen Einwilligung bedürfen. Zu diesen Kategorien zählen Angaben zu Ihrer rassischen oder ethnischen Herkunft, politischen Meinungen, religiösen oder weltanschaulichen Überzeugungen, Ihrer Gewerkschaftszugehörigkeit, Ihrer körperlichen und geistigen Gesundheit, biometrische oder genetische Daten, Angaben zu Ihrem Sexualleben oder Ihrer sexuellen Orientierung oder zu strafrechtlichen Verurteilungen und Straftaten (einschließlich Angaben über mutmaßliche Straftaten).

Was ist mit Datensicherheit?
Wir unterhalten organisatorische, physische und technische Sicherheitsvorkehrungen für alle personenbezogenen Daten in unserem Besitz. Wir haben Verfahrensvorschriften, Kontrollen und entsprechende interne Richtlinien, Verfahren und Leitlinien für die Pflege dieser Vorkehrungen, unter Berücksichtigung der mit den Kategorien personenbezogener Daten und der durch Avanade durchgeführten Verarbeitung verbundenen Risiken.

Wir treffen marktführende Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Dazu gehören (ohne Einschränkung):

  • Das Informationssicherheitsprogramm von Avanade richtet sich nach dem ISO 27001 Standard. Wir sind außerdem für das Client Data Protection Program und den Geschäftsbereich CMS (Cloud Managed Services) ISO 27001-zertifiziert und entsprechen damit den höchsten und strengsten Informationssicherheitsstandards. Diese Zertifizierung ist ein internationaler Sicherheitsstandard, der verliehen wird und bestätigt, dass die Prozesse und Sicherheitskontrollen von Avanade einen wirksamen Rahmen für den Schutz der Informationen unserer Kunden und von Avanade bieten.
  • Avanade orientiert sich auch an ISO 27701, einem Datenschutzkonzept, das der ISO 27001-Zertifizierung entspricht. Es gewährleistet unseren Kunden und Partnern die Best-Practices-Kontrollen, die zum Schutz der personenbezogenen Daten von Avanade und unseren Kunden verwendet werden, sowohl als Verantwortlicher als auch als Datenverarbeiter.
  • Wir verfügen über ein globales Client Data Protection-Programm („CDP-Programm“), das die Verwaltung der uns anvertrauten Kundendaten und -systemen regelt.
  • Wir lassen von einem Drittanbieter regelmäßige Penetrationstests durchführen, wodurch sich laufend die Stärke unserer technischen Schutzmaßnahmen zeigt.

Wo werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?
Da wir ein internationales Unternehmen mit Büros und Betrieben auf der ganzen Welt sind, können Ihre personenbezogenen Daten international im gesamten Avanade-Unternehmen und zwischen seinen Stellen und verbundenen Unternehmen einschließlich Accenture PLC und deren verbundenen Unternehmen übermittelt werden.

Diese Übermittlungen im globalen Avanade-Konzern erfolgt in Übereinstimmung mit dem anzuwendenden Datenschutzrecht (einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung) und wird durch Avanades Intra-Group Data Protection Agreement (IGDPA) (konzerninterne Datenschutzvereinbarung) und das Intra-Group Data Processing and Transfer Agreement (IGDTA) (konzerninterne Datenübermittlungsvereinbarung) geregelt.

Durch unser Intra-Group Data Protection Agreement (IGDPA) und unser Intra-Group Data Processing and Transfer Agreement (IGDTA) sind alle unsere Konzerneinheiten, die diese Vereinbarungen unterschrieben haben, verpflichtet, dieselben internen Vorschriften einzuhalten. Es bedeutet außerdem, dass Ihre Rechte (siehe „Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?”) stets gleich sind, unabhängig davon, wo Ihre Daten durch Avanade verarbeitet werden.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten durch uns gespeichert?
Avanade speichert Ihre personenbezogenen Daten so lange wie nötig. Wir haben spezifische Grundsätze und Verfahren für Datensatzmanagement und Aufbewahrung, sodass personenbezogene Daten nach einer angemessenen Zeit gemäß den folgenden Kriterien gelöscht werden:

  • Wir speichern Ihre Daten, solange eine laufende Beziehung zwischen uns besteht (insbesondere, wenn Sie ein Konto bei uns haben).
  • Wir speichern Daten nur, solange Ihr Konto aktiv ist und solange sie benötigt werden, um Leistungen für Sie zu erbringen.
  • Wir speichern Ihre Daten so lange, wie sie für die Erfüllung unserer weltweit geltenden gesetzlichen und rechtsgeschäftlichen Pflichten notwendig sind.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?
Sie haben das Recht (unter den im anzuwendenden Recht genannten Umständen und Bedingungen, vorbehaltlich von Ausnahmen):

  • Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten, zu verlangen: Dieses Recht berechtigt Sie, zu erfahren, ob wir Daten über Sie haben und falls dies der Fall ist, eine Kopie dieser personenbezogenen Daten zu erhalten.
  • Das Rechte, eine Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen: Dieses Recht verleiht Ihnen den Anspruch, dass Ihre personenbezogenen Daten berichtigt werden, wenn sie unzutreffend oder unvollständig sind.
  • Widerspruch erheben gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Dieses Recht verleiht Ihnen den Anspruch, zu verlangen, dass Avanade Ihre personenbezogenen Daten nicht länger verarbeitet
  • Das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen: Dieses Recht verleiht Ihnen den Anspruch, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, insbesondere, wenn diese personenbezogenen Daten nicht mehr für das Erreichen der Zwecke notwendig sind
  • Die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen: Dieses Recht verleiht Ihnen den Anspruch, zu verlangen, dass Avanade Ihre personenbezogenen Daten nur unter begrenzten Umständen verarbeitet, insbesondere, nur wenn Sie zugestimmt haben
  • Die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen: Dieses Recht verleiht Ihnen den Anspruch, eine Kopie (in einem strukturierten, üblicherweise verwendeten und maschinenlesbaren Format) Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, die Sie Avanade zur Verfügung gestellt haben, oder von Avanade zu verlangen, dass diese personenbezogenen Daten an einen anderen Datenverantwortlichen übermittelt werden.

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sich auf Ihre Einwilligung stützt, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zurückzuziehen, indem Sie sich an dataprivacy@avanade.com wenden. Beachten Sie bitte, dass dies nicht das Recht Avanades beeinträchtigt, personenbezogene Daten zu verarbeiten, die vor dem Rückzug Ihrer Einwilligung erhalten wurden, oder sein Recht, die Verarbeitung teilweise auf der Basis anderer Rechtsgrundlagen als Ihrer Einwilligung weiterhin zu verarbeiten.

Sollten Sie trotz unseres Engagements und unserer Bemühungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten der Ansicht sein, dass Ihre Datenschutzrechte verletzt wurden, bitten wir die Betroffenen, sich zunächst an Avanade zur Beilegung einer Beschwerde zu wenden. Sie haben jederzeit das Recht, direkt bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde vorzubringen oder Ansprüche gegen Avanade bei einem zuständigen Gericht geltend zu machen (entweder in dem Land, in dem Sie leben, dem Land, in dem Sie arbeiten, oder dem Land, in dem Ihrer Ansicht nach gegen Datenschutzgesetze verstoßen wurde).

Wenn Sie der Meinung sind, dass trotz unseres Einsatzes und Aufwands zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Datenschutzrechte verletzt wurden, empfehlen wir Ihnen und laden Sie ein, zunächst bei Avanade die Beilegung einer Beschwerde anzustreben. Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde direkt bei der entsprechenden Aufsichtsbehörde einzureichen oder Avanade bei einem zuständigen Gericht (entweder in Ihrem Wohnsitzland, in Ihrem Arbeitsland oder in dem Land, dessen Datenschutzrecht nach Ihrer Ansicht verletzt wurde) zu verklagen.

Wenden Sie sich bitte an Avanades Datenschutzbeauftragten, wenn Sie Fragen oder Bedenken dazu haben, wie Avanade Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, oder Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten wahrnehmen möchten.

2. Wie verwenden wir personenbezogene Daten, wenn Sie die Website von Avanade besuchen?

Zusätzlich zu den vorstehenden Angaben beschreiben die folgenden Abschnitte, wie wir personenbezogene Daten verwenden, wenn Sie die Website von Avanade besuchen:

Welche personenbezogenen Daten erheben wir?
Auf seinen Websites erfasst Avanade personenbezogene Daten auf zweierlei Weise: (1) direkt (zum Beispiel, wenn Sie personenbezogene Daten eingeben, um sich für einen Newsletter anzumelden oder für die Kommentarfunktion auf einer Forum-Website registrieren), und (2) indirekt (beispielsweise über unsere Website-Technologie).

Wir können die folgenden personenbezogenen Daten erfassen und verarbeiten:

  • Personenbezogene Daten, die Sie durch Ausfüllen von Formularen auf unserer Website angeben. Dazu gehören die Registrierung für die Nutzung der Website, die Anmeldung für Dienstleistungen, Newsletter und Meldungen, die Anmeldung zu einem Vortrag oder das Anfordern eines White Papers oder weiterer Informationen. Seiten, die diese Art von personenbezogenen Daten erheben, können weitere Informationen darüber enthalten, warum Ihre personenbezogenen Daten notwendig sind und wie sie verwendet werden. Es steht Ihnen vollkommen frei, diese anzugeben oder nicht.
  • Wenn Sie sich an uns wenden, speichern wir ein Protokoll dieser Korrespondenz.
  • Unter Umständen bitten wir Sie um die Teilnahme an Umfragen zu beteiligen. Sie sind aber nicht verpflichtet, daran teilzunehmen.
  • Veröffentlichungen, Kommentare oder andere Inhalte, die Sie auf eine Avanade-Website hochladen oder posten.
  • Unsere Website erhebt personenbezogene Daten über Ihren Rechner, insbesondere (sofern vorhanden) Ihre IP-Adresse, das Betriebssystem und den Browsertyp, für die Systemadministration, um den Besucherverkehr zu filtern, Benutzer-Domains zu kennen und statistische Informationen zu generieren.
  • Einzelheiten Ihrer Besuche auf unserer Website, welche Seiten Sie aufrufen und auf welche Ressourcen Sie zugreifen oder herunterladen, beispielsweise Traffic-Daten, Standortdaten, Internetprotokolle und andere Kommunikationsdaten. Bitte beachten Sie den Abschnitt „3. Wie verwenden wir Cookies (und andere Tracking-Technologien)?“ weiter unten für weitergehende Informationen.

Beziehen wir (Links zu) Websites und Programme(n) Dritter ein?
Unsere Websites können Folgendes enthalten:

  • Links zu und von Websites von Netzwerken, mit denen wir kooperieren, von Werbetreibenden und verbundenen Parteien.
  • Bestimmte Programme (Widgets und Apps) von Dritten. Wenn dies der Fall ist, beachten Sie bitte, dass diese Dritte unter Umständen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, die sie durch diese Programme für ihre eigenen Zwecke erheben.

Für die Websites oder Programme solcher Dritter übernehmen wir weder Verantwortung noch Haftung. Bitte überprüfen Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen solcher Dritter, bevor Sie die Websites und Programme solcher Dritter nutzen und ihnen Daten zur Verfügung stellen.

Wie verwenden wir personenbezogene Daten, die wir auf unseren Websites erfassen?
Wir verwenden personenbezogene Daten für die im Abschnitt „Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?“ weiter oben beschriebenen Zwecke. Außerdem verwenden wir sie, um Ihnen Informationen auf Ihre Anfrage zu bieten, Online-Bewerbungen zu bearbeiten und für andere Zwecke, die wir an den Stellen beschreiben, wo sie erhoben werden. Zum Beispiel:

  • Links zu und von Websites von Netzwerken, mit denen wir kooperieren, von Werbetreibenden und verbundenen Parteien.
  • Bestimmte Programme (Widgets und Apps) von Dritten. Wenn dies der Fall ist, beachten Sie bitte, dass diese Dritte unter Umständen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, die sie durch diese Programme für ihre eigenen Zwecke erheben.

Wir analysieren Ihre IP-Adresse und Browser-Informationen, um festzustellen, was auf unserer Website die stärkste Wirkung zeigt, um uns bei der Auswahl verschiedener Möglichkeiten zu unterstützen und die Website effektiver zu gestalten. Bitte beachten Sie den die Abschnitt „3. Wie verwenden wir Cookies (und andere Tracking-Technologien?“ weiter unten; dort finden Sie weitere Informationen.

Wenn Sie Fragen über Website-Berechtigungen haben, wenden Sie sich bitte über unser Kontaktformular an uns.

3. Wie verwenden wir Cookies (und andere Tracking-Technologien?

Dieser Abschnitt beschreibt, zusätzlich zu den oben angegebenen Informationen, wie wir Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden.

Wir analysieren Ihre IP-Adresse und Browser-Informationen, um festzustellen, was auf unserer Website die stärkste Wirkung zeigt, um uns bei der Auswahl verschiedener Möglichkeiten zu unterstützen oder wie wir unsere Website maßschneidern können, um die Benutzererfahrung positiver und relevanter zu gestalten.

Unter Cookie-Erklärung finden Sie nähere Angaben. Mit der Nutzung unserer Website willigen Sie ein, dass wir Cookies und ähnliche Technologien auf Ihrem Gerät speichern, wie wir in unserer internen Cookies-Richtlinie beschreiben.

4. Wie verwenden wir die personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Geschäftsräume besuchen?

Dieser Abschnitt beschreibt, zusätzlich zu den oben angegebenen Informationen, wie wir personenbezogene Daten verwenden, wenn Sie Geschäftsräume von Avanade besuchen.

Wenn Sie nähere Angaben darüber benötigen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten bei einem Besuch in unseren Geschäftsräumen verwenden, klicken Sie bitte hier(diese Unterseite bezieht sich auf die mögliche Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Sicherheitskameras und Systeme für die Zutrittsverwaltung, falls diese Sicherheits- und Zutrittsverwaltung aktiv sind). Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder wenn Sie uns etwas zu Website- oder Marketingberechtigungen mitteilen möchten, kontaktieren Sie uns.

5. Wie verwenden wir personenbezogene Daten für Marketingzwecke?

Dieser Abschnitt beschreibt, zusätzlich zu den oben angegebenen Informationen, wie wir personenbezogene Daten für Marketingzwecke verwenden.

Welche Quellen für Marketingdaten gibt es?
Die weitaus meisten personenbezogenen Daten, die wir erheben und für Marketingzwecke verwenden, beziehen sich auf einzelne Mitarbeitende unserer Kunden- und anderer Unternehmen, mit denen wir eine bestehende Geschäftsbeziehung unterhalten. Außerdem können wir Informationen aus öffentlichen Quellen besorgen, unter anderem durch Inhalte, die auf Social-Media-Websites veröffentlicht werden, um einen ersten Kontakt mit relevanten natürlichen Personen bei einem Kunden- oder anderen Unternehmen aufzunehmen.

Versenden wir zielgerichtete E-Mails?
Wir versenden Werbe-Mails an natürliche Personen bei unseren Kunden- und anderen Unternehmen, mit denen wir eine Geschäftsbeziehung aufbauen oder fortsetzen möchten, stets unter Einhaltung anzuwendenden Werberechts. Unsere zielgerichteten E-Mail-Mitteilungen enthalten normalerweise Beacons, Cookies und ähnliche Technologien, die uns wissen lassen, ob Sie die Mitteilung öffnen, lesen oder löschen, und welche Links Sie anklicken. Wenn Sie einen Link in einer Marketing-Mail von Avanade anklicken, verwenden wir außerdem ein Cookie, um festzuhalten, welche Seiten Sie aufrufen und welche Inhalte Sie von unseren Websites herunterladen, selbst wenn Sie nicht registriert sind oder sich auf unserer Website nicht angemeldet haben.

Zielgerichtete E-Mails von Avanade können zusätzliche Angaben zum Datenschutz enthalten, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Führen wir Datenbanken für Customer Relationship Management (CRM)?
Wie die meisten Unternehmen nutzt Avanade CRM-Datenbanken für die Kundenpflege und -verwaltung, um unseren Marketingaufwand zu steuern und nachzuverfolgen. Unsere CRM-Datenbanken enthalten personenbezogene Daten zu natürlichen Personen bei unseren Kunden- und anderen Unternehmen, mit denen wir bereits eine Geschäftsbeziehung haben oder eine aufbauen möchten. Die für diese Zwecke verwendeten personenbezogenen Daten umfassen relevante Geschäftsinformationen wie etwa Kontaktdaten, öffentlich verfügbare Informationen (z. B. Mitgliedschaft in einem Leitungsgremium, veröffentliche Artikel, Pressenotizen, Ihre Veröffentlichen auf Social-Media-Websites, wenn sie für geschäftliche Zwecke relevant sind), Ihre Reaktion auf zielgerichtete E-Mails (auch die Internetaktivität durch Links in unseren Mails), Website-Aktivität von auf unserer Website registrierten Nutzern und andere Geschäftsinformationen über Avanade-Profis auf der Basis ihres persönlichen Umgangs mit Ihnen. Wenn Sie aus unseren CRM-Datenbanken ausgeschlossen werden möchten, verwenden Sie bitte diesen Link.

Kombinieren und analysieren wir personenbezogene Daten?
Wir können Daten aus öffentlich verfügbaren Quellen und aus unseren verschiedenen Interaktionen mit Ihnen per E-Mail, Website oder persönliche Kontakte kombinieren (einschließlich Informationen, die über unsere verschiedenen Websites erhoben werden, etwa unsere Bewerbungs- und Konzern-Websites und Informationen, die bei Ihrer Registrierung oder Anmeldung auf unseren Websites erhoben werden, um unsere Website mit Eingabedaten von Social Media (wie LinkedIn und Xing) zu vernetzen. Wir kombinieren diese Daten, um Ihre Erfahrung mit Avanade besser zu beurteilen und für die Durchführung anderer Tätigkeiten, die in unserer Datenschutzerklärung beschrieben sind.

Geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter?
Zusätzlich zu den Dritten, die im Abschnitt „Werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben?“ weiter oben angegeben sind, können wir Ihre personenbezogenen Daten mit Marketingagenturen teilen.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Marketingmitteilungen?
Sie können Ihr Recht auf Unterbindung von Marketingmitteilungen an Sie wahrnehmen, indem Sie bestimmte Auswahlkästchen in den Formularen ankreuzen, die wir für die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten nutzen, oder durch die Widerspruchsmechanismen in den E-Mails, die wir Ihnen senden. Sie können außerdem das Recht wahrnehmen, Marketingmitteilungen an Sie abzubestellen oder Ihre personenbezogenen Daten aus unseren CRM-Datenbanken für Kundenpflege und -verwaltung über den folgenden link entfernen lassen. In diesen Fällen behalten wir einen Mindestsatz an personenbezogenen Daten, um festzuhalten, dass Sie widersprochen haben, damit wir Sie nicht erneut kontaktieren.

Wenn Sie Fragen über Marketing-Berechtigungen haben, wenden Sie sich bitte über unser Kontaktformular an uns.

6. Auf welche mögliche andere Weise wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Informationen beschreiben die folgenden Abschnitte andere spezifische Verwendungsarten personenbezogener Daten durch einige verbundene Unternehmen von Avanade.

Unten erhalten Sie weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Erstellung und Produktion von Inhalten durch uns.

Inhaltserstellungs/-Produktionstätigkeiten
Einige Avanade-Organisationen sind im Bereich der Inhaltserstellung tätig. Wir verarbeiten möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten für diese TV-, Film-, Marketing-, Werbe- oder anderen damit verbundenen Aktivitäten zur Erstellung, Produktion und Verteilung von Inhalten.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir im Zusammenhang mit Produktionsaktivitäten?

  • Zu den personenbezogenen Daten, die wir für Produktionszwecke verarbeiten, gehören Bilder und Video-/Filmaufnahmen von Ihnen und möglicherweise auch Ihr Standort zum Zeitpunkt des Drehens.
  • Wenn Sie ein Mitglied der Öffentlichkeit sind, werden wir uns im Voraus gewissenhaft bemühen, Ihnen unseren Drehort und unsere Filmaktivitäten bekanntzugeben und Ihnen die Möglichkeit geben, den Drehort, an dem die Dreharbeiten stattfinden, nicht zu betreten und daran teilzunehmen.
  • Wenn Sie im Mittelpunkt unserer Filmaktivitäten stehen (d. h. ein Mitwirkender oder Talent wie ein Befragter, ein Statist oder Schauspieler im Gegensatz zu einem Mitglied der Öffentlichkeit) sind, werden wir auch Ihren Namen, Ihre Kontaktinformationen und alle anderen Informationen, die in Fragebögen vor den Dreharbeiten bzw. Freigabeformularen angegeben sind, beispielsweise Angaben zu Ihren nächsten Angehörigen, erfassen und verarbeiten.
  • Wir können auch spezielle Kategorien von Daten wie Informationen zu Gesundheit oder Behinderung erfassen und verarbeiten, soweit dies erforderlich ist, damit wir notwendige Anpassungen an unseren Filmvorkehrungen vornehmen können, um Sie zu unterstützen oder zu helfen.

Wenn Sie Fragen zu Datenschutzaspekten bei unseren Produktionsaktivitäten haben, kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular an uns.

7. Wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragten

Bitte klicken Sie hier wenn:

Sie können sich auch an Avanade als den für Ihre personenbezogenen Daten Verantwortlichen über unseren Datenschutzbeauftragten (vorzugsweise elektronisch) oder per Post, eindeutig „zu Händen des Datenschutzbeauftragten“ gekennzeichnet, an dieser Anschrift wenden: 3 Grand Canal Plaza, Dublin, Ireland, DO4 EE7O.

Der nächste Schritt

Sie können sich an Avanade als den für Ihren personenbezogenen Daten Verantwortlichen über Avanades Datenschutzbeauftragten (vorzugsweise elektronisch) oder per Post, eindeutig «zu Händen des Datenschutzbeauftragen» gekennzeichnet, an dieser Anschrift wenden: 3 Grand Canal Plaza, Dublin, Ireland, DO4 EE7O.

Seite teilen