Loading...

Datenschutzrichtlinie (Letzte Überarbeitung: 20. Juli 2016)

Ihr Datenschutz auf der Website von Avanade

Vielen Dank für Ihren Besuch auf der Website von Avanade (im Folgenden als „Website“ oder „Site“ bezeichnet). Mit dieser Online-Datenschutzrichtlinie möchten wir Sie darüber informieren, auf welche Weise Avanade Informationen über seine Website erfasst und wie diese verwendet werden. So können Sie eine informierte Entscheidung darüber treffen, wie Sie diese Website nutzen möchten.

Die Datenschutzrichtlinie erläutert (in Verbindung mit unseren Nutzungsbedingungen und der Richtlinie zur Verwendung von Cookies), wie Avanade die über unsere Website erfassten personenbezogenen Daten verarbeitet und schützt. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Erfassung, Speicherung und Verwendung Ihrer Daten durch Avanade, wie im Folgenden dargelegt, zu. Falls Sie diesen Bestimmungen nicht zustimmen, sollten Sie den Zugriff auf diese Website umgehend beenden und von ihrer weiteren Nutzung absehen.

Welche Informationen erfassen wir?

Avanade erfasst auf zweierlei Arten Informationen von der Website: (1) passiv (z. B. über Cookies und vergleichbare technische Funktionen unserer Website) und (2) aktiv (z. B. wenn Sie uns eine E-Mail-Anfrage senden).
Wenn Sie unsere Website besuchen, ruft unsere Software automatisch bestimmte Daten von Ihrem Computer ab. Dazu zählen:

  • Informationen über Ihren Computer, einschließlich(sofern verfügbar) IP-Adresse, Betriebssystem und Browsertyp. Diese Angaben dienen zu Systemadministrationszwecken, zur Filterung des Datenverkehrs, zum Nachschlagen von Benutzerdomänen und zur Erfassung von Statistiken.
  • Angaben zu Ihren Besuchen auf unserer Website und den Ressourcen, auf die Sie zugreifen (u.a. Verkehrsdaten, Standortdaten, Weblogs und andere Kommunikationsdaten). Weitere Informationen finden Sie in unserer Richtlinie zur Verwendung von Cookies.

Wir erfassen auch Informationen, die Sie uns freiwillig übermitteln, zum Beispiel:
  • Informationen, die Sie in Formulare auf unserer Website eingeben, etwa bei der Registrierung zur Nutzung der Website, dem Abonnieren von Diensten, Newsletters und Benachrichtigungen, der Anmeldung zu Veranstaltungen, dem Anfordern von Whitepapers oder der Bewerbung auf ein Stellenangebot. Auf den Seiten, über die die betreffenden Daten erfasst werden, finden Sie ggf. weitere Informationen dazu, warum wir diese Daten benötigen und wie wir sie verwenden. Es bleibt Ihnen freigestellt, ob Sie uns diese Informationen zur Verfügung stellen möchten.
  • Informationen, die Sie uns zum Zweck der Geschäftsanbahnung übermitteln.
  • Antworten auf von uns durchgeführte Umfragen, an denen Sie freiwillig teilnehmen.
  • Beiträge, Kommentare und andere Inhalte, die Sie auf die Website von Avanade hochladen oder dort veröffentlichen.

Wenn diese Informationen mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können oder Sie identifizieren, werden sie von uns als „personenbezogene Daten“ behandelt.

Sensible Informationen

Es ist allgemein nicht unsere Absicht, sensible personenbezogene Daten über unsere Website zu erfassen. Wenn wir beabsichtigen, derartige Daten zu erfassen, werden Sie ausdrücklich um Ihre Einwilligung zu der vorgesehenen Verwendung dieser Daten gebeten. Wenn Sie uns unaufgefordert sensible personenbezogene Daten übermitteln, stimmen Sie damit zu, dass wir diese Daten gemäß den Vorschriften des anwendbaren Rechts nutzen. Unter „sensiblen personenbezogenen Daten“ sind die verschiedenen Kategorien personenbezogener Daten zu verstehen, die nach Maßgabe europäischer und anderer Datenschutzgesetze einer besonderen Behandlung bedürfen. Unter Umständen folgt hieraus die Notwendigkeit, eine ausdrückliche Einwilligung zu ihrer Erfassung/Verwendung einzuholen. Zu den betroffenen Kategorien zählen persönliche Identifikationsnummern, Daten zu Persönlichkeit und Privatleben, Angaben zu Bankkonten sowie personenbezogene Daten im Hinblick auf rassische oder ethnische Herkunft, Nationalität, politische Gesinnung, Zugehörigkeit zu politischen Parteien oder Bewegungen, religiöse, philosophische oder ähnliche Überzeugungen, Mitgliedschaften in Gewerkschaften, Berufs- oder Wirtschaftsverbänden, körperliche oder geistige Gesundheit, biometrische oder genetische Merkmale, Suchtkrankheiten, Sexualleben, Eigentumsbelange oder Vorstrafen (einschlieeinschließlich des sslich des Verdachts auf kriminelle Handlungen).

Verwendung von Informationen

Cookies und automatisch erfasste Informationen

Wir analysieren Ihre IP- und Browserdaten, um festzustellen, welche Elemente unserer Website am effektivsten sind und wie wir die Website weiter optimieren und benutzerfreundlicher gestalten können. Ausführlichere Informationen hierzu finden Sie in unserer Richtlinie zur Verwendung von Cookies.

Umgang mit von Ihnen übermittelten Informationen

Wir verwenden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten, um Ihnen relevante Informationen zur Verfügung zu stellen, um über die Website gestellte Anfragen zu bearbeiten sowie für weitere Zwecke, die zum Zeitpunkt der Datenerfassung erläutert werden. So nutzen wir personenbezogene Daten beispielsweise, um

  • Ihnen Whitepapers, Artikel, Newsletter und andere Inhalte zur Verfügung zu stellen,
  • Erhebungen oder Umfragen zu Forschungszwecken durchzuführen und zu analysieren,
  • Ihnen eine personalisierte Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten,
  • von Ihnen eingereichte Stellenbewerbungen zu bearbeiten,
  • Ihre Eignung als Avanade Geschäftspartner zu bestimmen.
  • auf von Ihnen übermittelte technische Fragen zu antworten und nachzufragen, wenn Klärungsbedarf besteht,
  • Sie zu Marketingzwecken zu kontaktieren (mit Ihrer Einwilligung, wo erforderlich).

Wenn Sie sich mit technischen Fragen an uns wenden, veröffentlichen wir diese unter Umständen auf unserer Website, um anderen Benutzern zu helfen. Wir werden solche veröffentlichten Fragen jedoch nicht mit Ihrem Namen in Verbindung bringen.
Wenn Sie uns über die Website kontaktieren, um sich auf Stellenangebote bei Avanade zu bewerben, erfassen wir gegebenenfalls die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten und speichern sie für das Bewerbungsverfahren. Wir bitten Sie um Angaben, die wir für das Bewerbungsverfahren benötigen, z. B. Name, Kontaktdaten und fachliche Erfahrung. Zudem verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen auch, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder es im Rahmen eines Rechtsverfahrens erforderlich wird. Um Ihren Lebenslauf übermitteln zu können, werden Sie möglicherweise gebeten, zuvor den folgenden Bedingungen in Bezug auf dessen Verwendung durch Avanade einzuwilligen
  • Avanade, ihre Tochtergesellschaften und Bevollmächtigten sind berechtigt, die Informationen gemäß den Rechtsvorschriften eines jeden Landes zu speichern, auf sie zuzugreifen und sie zu verwenden. Dies gilt auch für Länder, deren Datenschutzrecht von dem Ihres Heimatlandes abweicht und ggf. einen geringeren Schutz personenbezogener Daten gewährt.
  • Avanade, ihre Tochtergesellschaften und Bevollmächtigten sind ferner berechtigt, diese Informationen zu nutzen, um Ihre Eignung für eine Einstellung zu prüfen und Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu kontaktieren. 

Bitte beachten Sie, dass Personen unter 18 Jahren nicht berechtigt sind, Bewerbungsinformationen über unsere Website zu übermitteln.
  • Gezielter E-Mail-Versand – Wir schicken E-Mails an Personen, zu denen wir eine Beziehung aufbauen und pflegen möchten, im Einklang mit geltenden rechtlichen Anforderungen. Unsere gezielten E-Mail-Mitteilungen enthalten in der Regel Cookies und ähnliche Technologien, mit denen wir in Erfahrung bringen können, ob Sie die Mitteilung öffnen, lesen oder löschen und auf welche Links Sie klicken. Wenn Sie auf einen Link in einer E-Mail von Avanade klicken, setzen wir ebenfalls einen Cookie, um aufzuzeichnen, welche Seiten Sie ansehen und welche Inhalte Sie von unseren Websites herunterladen, auch wenn Sie bei unserer Website nicht registriert oder angemeldet sind.
  • Verbinden und Analysieren personenbezogener Daten – Unter Umständen verbinden wir personenbezogene Daten aus öffentlich verfügbaren Quellen mit solchen, die wir über unsere E-Mail-Kommunikation, unsere Website und den persönlichen Umgang mit Ihnen gewonnen haben. Dies tun wir, um besser einschätzen zu können, ob unsere Stellenangebote zu Ihren Qualifikationen passen, um Ihnen relevante Informationen zu Berufsmöglichkeiten und Stellenangeboten bei Avanade zu schicken und um die Effektivität unserer Aktivitäten und Ressourcen zur Personalbeschaffung zu überprüfen.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren .

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Weitergabe von Informationen

Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten an Dritte. Grundsätzlich geben wir personenbezogene Daten nur an von uns beauftragte Dienstleister und Berater weiter. Dennoch kommt es gelegentlich dazu, dass wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten zu einem bestimmten Zweck weitergeben oder offenlegen müssen. Zum Beispiel:

  • Eine Weitergabe bestimmter personenbezogener Daten wie Ernährungspräferenzen oder besondere Unterbringungswünsche an Gastronomen, Hotels oder andere Geschäftspartner kann erforderlich sein, wenn diese Informationen im Rahmen gemeinsamer Veranstaltungen aus geschäftsbezogenen Gründen benötigt werden. Wir werden Sie zum Zeitpunkt der Erfassung darüber in Kenntnis setzen, dass die betreffenden personenbezogenen Daten an unsere Partner weitergegeben werden. So können Sie entscheiden, ob Sie diese Daten zur Verfügung stellen oder nicht.
  • Im Fall, dass wir Unternehmensanteile oder Vermögen auflösen oder veräußern, ist es möglicherweise erforderlich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gegenüber Dritten offenlegen. Unter solchen Umständen können die personenbezogenen Daten der Kunden zu den übertragenen Vermögenswerten gehören.
  • Unter Umständen müssen wir personenbezogene Daten offenlegen oder weitergeben, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, um unsere Nutzungsbedingungen anzuwenden bzw. durchzusetzen oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Avanade, unserer Kunden oder anderer Personen zu schützen.

Wir stellen Dritten gegebenenfalls erfasste Informationen zur Verfügung, die keine persönliche Identifizierung ermöglichen („aggregierte Informationen“). Dazu zählen Informationen über Ihren Zugriff auf die Website und deren Nutzung. Wir können solche aggregierten Informationen beispielsweise an Dritte weitergeben, um sie über Nutzerzahlen und -aktivitäten auf unserer Website zu informieren.

Datensicherheit

Wir ergreifen geeignete Maßnahmen, um den Schutz der personenbezogenen Daten zu gewährleisten, die wir über die Website von Avanade erfassen. Ferner betreiben wir einen zumutbaren Aufwand um personenbezogene Daten zu löschen oder unbrauchbar zu machen, wenn es für eine Speicherung keine geschäftsbezogenen Gründe mehr gibt.

Unsere Website enthält gelegentlich Links zu und von den Websites unserer Partnernetzwerke, Werbepartner und Geschäftspartner. Bitte beachten Sie, wenn Sie einem Link zu diesen Websites folgen, dass diese eigenen Datenschutzrichtlinien unterliegen und dass wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Datenschutzrichtlinien oder Websites übernehmen. Bitte machen Sie sich daher mit den jeweiligen Datenschutzrichtlinien vertraut, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.

Avanade setzt auch Apps für Mobilgeräte ein. Diese unterliegen eigenen Datenschutzrichtlinien. Für Apps von Avanade, die keine eigene Datenschutzrichtlinie haben, gilt die vorliegende Datenschutzrichtlinie.

Verarbeitung personenbezogener Informationen

Avanade ist ein global tätiges Unternehmen. Die von uns erfassten personenbezogenen Daten können innerhalb des weltweiten Unternehmensnetzwerks von Avanade weitergeleitet, gespeichert oder übertragen werden. Durch interne Richtlinien stellen wir sicher, dass in allen Bereichen unseres Unternehmens gleichwertige Standards zum Schutz personenbezogener Daten angewandt werden.

Einer der zentralen Unternehmenswerte von Avanade ist die Diversität der Belegschaft. Um diese auch in Zukunft weiter zu erhöhen, wird Avanade Ihre Daten im Sinne des Avanade Ethikkodexes für interne Analysen nutzen und verarbeiten

Ihre Rechte

Sie haben Anspruch darauf zu wissen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie vorhalten. Falls wir dies tun, sind Sie berechtigt, Zugang zu diesen Daten sowie die Berichtigung unzutreffender Angaben zu verlangen. Dies können Sie über unser Kontaktformular erledigen.

Sofern Sie zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nutzen Sie die Abmelde-Option in der Signatur unserer Marketing-E-Mails an Sie oder benachrichtigen Sie uns über unser Kontaktformular.

Wenn Sie in dieser Datenschutzrichtlinie nicht die gesuchten Informationen finden oder wenn Sie Bedenken bezüglich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner für Datenschutz. Auf der Seite Kontakt finden Sie zudem die Kontaktdaten der Avanade-Niederlassungen in Ihrem Land.

Überarbeitungen der Datenschutzrichtlinie

Avanade behält sich das Recht vor, die Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern, wird Sie jedoch durch Angabe des letzten Änderungsdatums von solchen Änderungen in Kenntnis setzen. Indem Sie die Website nach Bekanntgabe derartiger Änderungen oder Überarbeitungen der Datenschutzrichtlinie weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit den vorgenommenen Änderungen einverstanden. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinie bei jedem Besuch unserer Website abzurufen, um sicherzustellen, dass Sie darüber informiert sind, wie wir Ihre Daten verwenden.

Der nächste Schritt

Sprechen Sie mit uns darüber, wie wir Ihr Unternehmen dabei unterstützen können, das Potenzial digitaler Innovation zu nutzen.

KONTAKTIEREN SIE UNS
Schließen
Modal window
Vertrag
Share this page