Loading...

Mit dem SAP Enterprise-Ressource-System in die Microsoft-Cloud: Subsea 7 kooperiert mit Accenture und Avanade bei Transformationsprojekt

Implementierung von SAP for HANA in Microsoft Azure enthalten.

KRONBERG/TAUNUS – 30. August 2017

Accenture (NYSE: ACN) und Avanade kooperieren mit Subsea 7 bei der Migration des SAP-ERP in eine Azure-Cloud-Umgebung von Microsoft. Der weltweit führende  Ingenieurs- und Bauunternhemen verspricht sich durch das Projekt mehr Effizienz und Kosteneinsparungen von seinem SAP-System. Accenture und Avanade übernehmen die Implementierung auf Basis von SAP HANA für Microsoft Azure.

Avanade arbeitet bei dem Projekt eng mit Microsoft zusammen, um die erforderliche Infrastruktur zu planen und in der Cloud auszurollen – einschließlich aller virtuellen Maschinen (VMs) sowie Monitoring- und Sicherheitslösungen. Accenture wird die eigentliche SAP-Migration übernehmen sowie Support und Application Management bieten. Subsea 7 erwartet, dass dabei das Total Cost of Ownership (TCO) sinkt und die Agilität im Gegenzug steigt; verantwortlich hierfür sollen die flexible und schnelle Bereitstellung zum Management dynamischer Workloads sein. Überdies setzt sich das Unternehmen zum Ziel, auch große HANA-Instanzen handhaben zu können sowie Compliance- und Sicherheits-Services zu integrieren.

„In einem herausfordernden Marktumfeld ist es entscheidend, dass wir eine SAP-Umgebung nutzen können, die unsere Bedürfnisse flexibel erfüllt und gleichzeitig mehr Effizienz für unser Geschäft ermöglicht“, sagt Euan Davidson, SAP und Business Solutions Director Subsea 7. „Der Einsatz von SAP HANA für Microsoft Azure wird uns dabei helfen, verbesserte User-Interfaces, mehr Mobilität, höhere Geschwindigkeit und eine bessere Integration in andere strategische Plattformen zu ermöglichen. Das alles geschieht auf einer zentralen Plattform, die einfach skalierbar und individualisierbar ist. Auf diese Weise können wir mit Informationen unterfütterte Entscheidungen treffen und so eine große Bandbreite unternehmerischer Vorteile realisieren.“

„Die Zukunft gehört denen, die für ihr Geschäft einen Cloud-First-Ansatz verfolgen. Denn er vereint Strategie und Umsetzungsfähigkeit mit einer langfristigen digitalen Roadmap“, erläutert Paul Daugherty, Chief Technology & Innovation Officer bei Accenture und Chairman des Avanade-Boards. „Subsea 7 profitiert von Accentures Branchenkenntnis, ebenso vom starken Band zu Microsoft und SAP, das Garant ist für eine rasche und sichere Migration in die Cloud. Unter dem Strich steht für Subsea 7 ein Plus beim Geschäftswert, der das Unternehmen auf seinem Weg in die Cloud begleiten wird.“

„Wir sind begeistert, unsere Microsoft-Expertise einzubringen. Damit können wir Subsea 7 dabei helfen, völlige neue Dimensionen in Sachen Agilität zu erschließen, wie sie mit On-Site-Systemen schlicht nicht möglich sind“, sagt Adam Warby, CEO von Avanade.

Subsea 7 hat Accenture und Avanade wegen der weltweiten Bereitstellungskapazitäten, der Cloud-Service-Führerschaft und der Vision bei der SAP-Unterstützung als Partner auf dem Weg in die Cloud ausgewählt. Die Lösung wird über die Accenture Cloud Platform betrieben. Dabei werden alle SAP-Anwendungen und zugehörige Daten transferiert, um die globalen Tätigkeiten von Subsea 7 zu unterstützen.

Über Accenture

Accenture ist ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen, das ein breites Portfolio von Services und Lösungen in den Bereichen Strategie, Consulting, Digital, Technologie und Operations anbietet. Mit umfassender Erfahrung und spezialisierten Fähigkeiten über mehr als 40 Branchen und alle Unternehmensfunktionen hinweg – gestützt auf das weltweit größte Delivery-Netzwerk – arbeitet Accenture an der Schnittstelle von Business und Technologie, um Kunden dabei zu unterstützen, ihre Leistungsfähigkeit zu verbessern und nachhaltigen Wert für ihre Stakeholder zu schaffen. Mit rund 401.000 Mitarbeitern, die für Kunden in über 120 Ländern tätig sind, treibt Accenture Innovationen voran, um die Art und Weise, wie die Welt lebt und arbeitet, zu verbessern. www.accenture.de.

Über Avanade

Avanade ist ein führender Anbieter von digitalen Services, Business- und Cloud-Lösungen sowie designorientierten Anwendungen. Unsere Spezialisten entwickeln auf Basis des Microsoft-Ökosystems für jeden einzelnen Kunden die optimale Lösung. Wir von Avanade stehen für frisches und modernes Denken und verfügen über ein ausgeprägtes Technologie-, Business- und Branchenwissen. Das macht uns zum Wegbereiter der digitalen Transformation mit dem Ziel: Wachstum für unsere Kunden – und deren Kunden. Weltweit arbeiten 30.000 digital vernetzte Menschen in 24 Ländern für Avanade: Sie entwerfen in einer Kultur von Kollaboration und Diversität jeden Tag gemeinsam kreative Lösungsansätze. Avanade wurde im Jahr 2000 von Accenture LLP und der Microsoft Corporation gegründet. Heute gehört das Unternehmen mehrheitlich Accenture. Weitere Informationen unter: www.avanade.de.

Über Subsea 7

Subsea 7 S.A. ist ein führendes, weltweit tätiges Generalunternehmen für Ingenieurs-, Konstruktions- und Service-Leistungen im maritimen Bereich, das sich auf Offshore-Energie spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet technische Lösungen zur Durchführung komplexer Projekte in allen Wassertiefen und Umgebungen.

PRESSEMITTEILUNG
Subsea 7

Accenture (NYSE: ACN) und Avanade kooperieren mit Subsea 7 bei der Migration des SAP-ERP in eine Azure-Cloud-Umgebung von Microsoft. Der weltweit führende Ingenieurs- und Bauunternhemen verspricht sich durch das Projekt mehr Effizienz und Kosteneinsparungen von seinem SAP-System. Accenture und Avanade übernehmen die Implementierung auf Basis von SAP HANA für Microsoft Azure.

MEDIENKONTAKTE

Avanade

Kathrin Boigner
+43 676 844 111 755
kathrin.boigner@avanade.com

MSC Consulting Projects

Stefan Karl
+49 8137 637 23 13
avn@consultingprojects.de

Der nächste schritt

Lesen Sie unsere aktuellen Veröffentlichungen zu Trends, Lösungen, Kundenreferenzen und weiteren Themen.

Schließen
Modal window
Vertrag
Seite teilen