Loading...

Priorisieren Sie digitale Innovationen, um unmittelbare Probleme zu lösen

KI-Technologien wie maschinelles Lernen (ML), natürliche Sprachverarbeitung (NLP) und kognitive Apps, die von der Cloud unterstützt werden, erweisen sich als unschätzbar wertvoll, wenn es darum geht, viele Herausforderungen im Gesundheitswesen schnell und effizient zu lösen.

Für die meisten Führungskräfte im Gesundheitswesen stellt sich heute nicht die Frage, ob oder wann sie in KI investieren sollen. Vielmehr geht es darum, zu entscheiden, wo die Investitionen in KI-gesteuerte Technologien für den größten unmittelbaren Nutzen zu priorisieren sind.

3 KI-gesteuerte Innovationen an der Spitze der Liste

1. Präzisionsmedizin
Präzisere Diagnosen und Behandlungen ermöglichen, die für alle Menschen in den unterschiedlichsten Bevölkerungsgruppen am besten geeignet sind

2. Vernetzte personalisierte Pflege
Schaffen Sie eine fundiertere, menschenzentrierte Pflegeerfahrung, die Ärzte und ihre Patienten miteinander verbindet, um eine bessere Koordination des Pflegeteams und bessere Ergebnisse zu erzielen

3. KI-gestützte Telemedizin
Ermöglicht es Ärzten, Patienten unabhängig von ihrem Standort zu erreichen und datengestützte Entscheidungen in Echtzeit zu treffen, um die Patientenbindung zu erhöhen.

Bericht „Digitale Ethik überdenken“ von Avanade

Viele Führungskräfte im Gesundheitswesen denken kritischer über digitale Gesundheit nach und investieren strategischer in künstliche Intelligenz (KI) als je zuvor. Tatsächlich planen 80 % der Organisationen im Gesundheitswesen, ihre digitalen Investitionen in Zukunft zu erhöhen.

Wir haben einen Daten- und KI-Leitfaden entwickelt, um die Priorisierung digitaler Innovationen zur Lösung unmittelbarer Probleme zu erleichtern.

Die nächsten Schritte

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir mit unserer Arbeit Mehrwert für unsere Kunden und deren Endkunden schaffen.

Seite teilen