Loading...

Geschäftssituation

Dieses gemeinnützige Wasserversorgungsunternehmen liefert jährlich 112 Milliarden Liter gereinigtes Trinkwasser an 1,7 Millionen Kunden. Seit Jahren verwendet das Unternehmen Microsoft BizTalk und Windows Communication Foundation, um die Unternehmensintegration in seiner gesamten Anwendungslandschaft zu ermöglichen. Durch diesen Service konnten interne Geschäftsbereiche, externe Anbieter und Kunden Daten austauschen, um wichtige Front- und Back-End-Prozesse auszuführen. Doch als das Unternehmen damit begann, innovativere Kundenservices anzubieten, konnten diese Systeme nicht mithalten.

Es wurde die Entscheidung getroffen, auf die Cloud umzustellen, um höhere Geschwindigkeit, Skalierbarkeit, Verfügbarkeit, Sicherheit und Flexibilität zu erzielen. Das Unternehmen entschied sich für Accenture und Avanade – ein Joint Venture zwischen Accenture und Microsoft –, um dieses Vorhaben zu beschleunigen.

Lösung

Das Unternehmen erkannte schnell, dass Microsoft Azure Integration Services (AIS) die für die Verbindung verschiedener Anwendungen und Services nötige Landschaft zur Unternehmensintegration bereitstellen konnte. Gleichzeitig war mit einer Verringerung der Betriebskosten zu rechnen. Daraufhin haben wir die Lösung implementiert und das Unternehmen mit einer Toolbox von Komponenten ausgestattet, mit denen sowohl On-Premises- als auch Cloud-basierte Anwendungen, Daten und Prozesse unternehmensweit integriert wurden. Zu den bemerkenswerten Merkmalen gehören:

  • API-Management für Veröffentlichung und Nutzung
  • Logic Apps für Organisation und Transformation
  • Service Bus für zuverlässiges Messaging und Event Grid für Echtzeitbenachrichtigungen
  • Speicher für die Unterstützung großer Dateien und Azure-Funktionen für die individuelle Entwicklung

Ergebnisse

Durch den Umbau der Integrationslandschaft mit AIS konnte das Unternehmen die Stabilität, Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Leistung der Plattform steigern. Zu den Ergebnissen gehören:

  • Reduzierte Ausfallzeiten, Gewährleistung eines kontinuierlichen Zugriffs der Kunden auf digitale Services
  • Verringerung der Betriebskosten um 65 %
  • Schnellere, standardisiertere und stabilere Workflow-Prozesse

Ähnliche Kundenreferenzen

Die nächsten Schritte

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir mit unserer Arbeit Mehrwert für unsere Kunden und deren Endkunden schaffen.

Seite teilen