Loading...

Wood investiert in technische Innovationen, um eine nachhaltigere Welt zu schaffen

Die Geschäftssituation

Wood ist ein Projekt-, Betriebs- und Beratungsunternehmen, das Lösungen auf den Märkten für Energie und gebaute Umwelt anbietet. Als Reaktion auf die rasanten technologischen Fortschritte benötigte das Unternehmen effizientere und effektivere Möglichkeiten für Design, Bau und Betrieb von Anlagen und sah die automatisierte Bereitstellung als Möglichkeit, sich auf dem Markt abzuheben und großen Energieunternehmen und Bauunternehmen dabei zu helfen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Die Lösung

Wood arbeitet mit Avanade Innovation, Advisory und Digital Innovation Studios an der Entwicklung eines bahnbrechenden Prototyps einer automatisierten Entwurfslösung für Dosiersysteme und Bohrlochmündungen, die die Masse oder das Volumen des produzierten Öls und Gases quantifiziert, wenn es über die Lieferkette hinweg an einen Käufer verkauft wird. Diese spezialisierten, hochpräzisen Systeme sind für die Genauigkeit von entscheidender Bedeutung.

Während die Entwicklung dieser Systeme üblicherweise Wochen in Anspruch nimmt, kommen bei der automatisierten Bereitstellungslösung Data Science und maschinelles Lernen zum Einsatz, um zuvor erstellte technische Entwürfe zu identifizieren und zu nutzen, Zeichnungen in separate Komponenten aufzuteilen, die in andere Designs integriert werden können, und innerhalb von Minuten eine Bemessungsgrundlage für ein bestimmtes Szenario zu schaffen. Ziel ist es, durch den Einsatz wiederholbarer, wiederverwendbarer Designelemente 50 bis 70 % des Arbeitsaufwands einzusparen, damit sich die Ingenieure von Wood auf die Feinabstimmung der Lösung konzentrieren können, um die spezifischen Bedürfnisse des Kunden zu erfüllen. Dazu gehören auch nachhaltigere Designs.

Dank der Zusammenarbeit mit Avanade konnten wir einen Weg nach vorn sehen. Wir haben eine Master Builder-Funktion entwickelt, die es uns ermöglicht, das Design zu automatisieren, sodass wir Anforderungen effektiv einspeisen können. Dann entwickelt sie eine Lösung, bei der etwa 50 bis 70 % der harten Arbeit bereits erledigt ist.

Darren Martin Chief Technology Officer bei Wood

Ähnliche Kundenreferenzen

Die nächsten Schritte

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir mit unserer Arbeit Mehrwert für unsere Kunden und deren Endkunden schaffen.

Seite teilen