Loading...

Wer wir sind

wer-wir-sind

Wir sind Avanade – führender Anbieter von digitalen Services, Geschäftslösungen sowie designorientierten Anwendungen. Wir beschäftigen Mitarbeiterinnen in 23 verschiedenen Ländern – alle Vordenkerinnen im Bereich digitaler Unternehmen.

Wir wollen gemeinsam mehr erreichen und sind stolz, uns aktiv für Gleichstellung einzusetzen – und das nicht nur am Arbeitsplatz. Unser langfristiges Ziel ist es, einen Frauenanteil von 50 Prozent zu erreichen. Kurzfristig wollen wir daher zunächst 30 Prozent aller neuen Stellen durch Frauen besetzen. Denn wir sind überzeugt, dass gemischte Teams Innovationen bringen und eine moderne Unternehmenskultur schaffen, die alle Mitarbeitenden schätzt.

Bei Avanade haben wir eine Umgebung geschaffen, die Mitarbeiterinnen unterstützt und ihnen die Möglichkeit gibt, sich beruflich und persönlich zu entfalten. Avanade bietet Ihnen Mentoringprogramme, Schulungen und die Chance, sich optimal mit Ihren Kolleginnen zu vernetzen – damit Sie Ihre persönlichen Ziele erreichen. Mit diesem Selbstverständnis sprechen wir Frauen an, die sich für Digitalisierung und neue Technologien begeistern.

Wir fördern Frauen

Wir setzen uns weltweit für die Förderung von Frauen in technologischen Berufen ein. Dazu haben wir verschiedene Programme und Veranstaltungen ins Leben gerufen. Das Avanade Leadership Program for Women (ALPW) ist eine unserer wichtigsten Initiativen. Unter anderem durch Webinare und Personal Coaches werden Frauen in Vorbereitung auf Führungspositionen darin geschult, besser zu kommunizieren und zu verhandeln. So fördern wir unsere weiblichen Talente, damit sie an entscheidenden Karriere-Punkten ihre Potentiale richtig zu nutzen.

Neben dem ALPW bieten wir weitere Trainings und Get-Together speziell für Frauen an. Unser Women Roundtable findet an mehreren Orten statt und wurde beispielsweise schon als ArtNight organisiert. Immer mit dem Ziel, Frauen in ihrer Karriere weiterzubringen.


Wie Frauen bei Avanade profitieren

Bei Avanade lernen die Teamleitungen und Recruiter in Unconscious Bias Trainings, wie sie Stereotype und (unbewusste) Vorurteile in ihrem Arbeitsalltag ausblenden, um so unvoreingenommen mit allen Mitarbeitenden zusammenarbeiten zu können. Wir achten auf ein ausgeglichenes Verhältnis von Frauen und Männern bei Weiterbildungen, Leistungsbewertungen und Beförderungen. Um Kandidatinnen in der Bewerbungsphase zu unterstützen, bieten wir ihnen die Möglichkeit, sich ganz informell mit den Frauen bei Avanade auszutauschen.

Außerdem bieten wir all unseren Mitarbeitenden flexible Arbeitszeitmodelle an einem Digital Workplace mit Möglichkeiten für Home-Office und Local Hirings. Dabei liegt der Projektstandort maximal 65 Kilometer vom Vertragsoffice entfernt und garantiert so kurze Wege und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Zudem setzen wir uns für die Lohngleichheit aller Geschlechter ein. Bereits 2016 haben wir gemeinsam mit 30 weiteren Unternehmen den „Equal Pay Pledge“ des Weißen Hauses unterzeichnet. Avanade hat feste Gehaltsbänder für alle neuen Mitarbeitenden, es gibt also keine individuellen Verhandlungen, die Einstufung basiert auf Erfahrungen und Fähigkeiten der jeweiligen Bewerberin.





Wo frau uns finden kann

Wir nehmen an Women Karriere Messen wie der herCareer oder Women & Work teil und sind als Partner von emotion beim EMOTION WOMEN’S BUSINESS DAY dabei. An diesem Tag finden Konferenzen zu fünf Themen wie Working Women, Digitalisierung oder Coaching statt.

Zudem kooperieren wir mit externen Frauennetzwerken. Wir arbeiten mit dem Geekettes Netzwerk zusammen, indem wir für sie das Event zu Thema Internet of Things in München organisiert haben und auch zukünftige Events mit Wissenstransfer planen. Als Partner des Womens Chapter der Hochschule St. Gallen in Zürich unterstützen wir die Flagship-Events, die dieses Jahr unter dem Motto „Being the Best You“ stehen. Neben Tipps und Inspirationen, wie jede das beste auch sich herausholen kann, haben alle Teilnehmerinnen die Chance, sich mit ihren ehemaligen Kommilitoninnen zu vernetzen.



Auch international organisieren wir Sponsoring-Veranstaltungen wie Grace-Hopper, dem weltweit größten Get-Together von Frauen in der Technologiebranche, und haben mit „15 for 15“ ein Stipendienprogramm speziell für Frauen in den MINT-Berufen ins Leben gerufen.

Über all unsere Events und Programme rund um Frauen in der Welt von Avanade informieren wir außerdem auf unserem Women Blog.

Diversity – wir setzen uns nicht
nur für Frauen ein

Mit der Initiative Colour-up! engagiert sich Avanade für eine vielfältige und integrative Arbeitswelt. Wir sind bunt, leben Teamwork und wollen eine Arbeitsatmosphäre schaffen, in der Inklusion selbstverständlich ist. Wir arbeiten viel mit dem LGBTI Netzwerk von Accenture zusammen und präsentieren uns gemeinsam bei Unicorns in Tech und Sticks & Stones. Derzeit durchlaufen wir Zertifizierung für das PRIDE 500 Arbeitgebersiegel.


Wovon Sie profitieren

Ihre Bewerbung

Unsere Auszeichnungen

unsere-auszeichunungen

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • YouTube
  • Glassdoor

Der nächste Schritt

Avanade kann Sie mit Ideen und Erkenntnissen dabei unterstützen, bessere Ergebnisse zu erzielen.

Schließen
Modal window
Vertrag
Seite teilen