Loading...

Fugro wächst zusammen – mit Microsoft Office 365

Die Geschäftssituation

Mit seinen mehr als 10.000 Beschäftigten in über 60 Ländern zählt Fugro zu den weltweit führenden Dienstleistungsunternehmen für die Erfassung, Analyse und Auswertung von Geo- sowie Infrastrukturdaten, beispielsweise für Brücken, Eisenbahntrassen, Straßen oder Stromleitungen.

In der Vergangenheit setzte Fugro auf eine dezentrale Struktur, bei der jeder Geschäftsbereich, den das Unternehmen in den vergangenen 50 Jahre zugekauft hatte, seine eigenen Tools in einer eigenen lokalen Umgebung einsetzte. Dadurch bildeten sich mehrere Silos innerhalb des Unternehmens. Der Führungsebene wurde bewusst, dass der Dienstleister seine Strukturen vereinheitlichen musste, um den Kundenerwartungen weiter gerecht zu werden.

„Die Zusammenarbeit mit Avanade war eine wahre Freude, da das Unternehmen die passenden Leute mit den passenden Fähigkeiten an Bord hatte. Sie haben genau die richtigen Methodiken und Templates für uns eingeführt. Außerdem war das Team von Anfang bis Ende mit vollem Eifer dabei, um das Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.“

Geert Baarslag Global CIO, Fugro

Die Lösung

Der Lösungsvorschlag von Avanade sah einen globalen Ansatz vor: Alle Anwender bei Fugro sollten mit Office 365 ausgestattet und die Tools den Mitarbeitern konstant und einheitlich zur Verfügung gestellt werden. Dabei haben wir zunächst die Ziele und Anforderungen der Anwender erfasst. Zu Beginn der Implementierung waren bei Weitem noch nicht alle Mitarbeiter von Fugro mit Office 365 vertraut. Deshalb haben wir dafür gesorgt, alle Beschäftigten auf einen einheitlichen Wissensstand zu bringen, sodass sie die Plattform auf effektive Weise zum Nutzen des Unternehmens einsetzen konnten. Weiterhin haben wir ein Change-Management-Programm entwickelt, das sich sowohl der technischen Seite der Plattform als auch den verhaltensbezogenen Aspekten widmete, die Fugro in den Fokus rücken wollte.

Die Ergebnisse

Das Projekt hat bedeutende Auswirkungen darauf, wie Fugro seine Kunden unterstützt und mit ihnen zusammenarbeitet. Denn das Unternehmen kann nun auf neuen Wegen mit seinen Kunden in Kontakt treten, beispielsweise über Webinare, Videos oder aufgezeichnete Meetings. Die Mitarbeiter von Fugro haben die neue Plattform sehr gut angenommen. Neben dem Austausch von Dateien nutzen sie insbesondere Skype, um Meetings mit Teilnehmern aus aller Welt abzuhalten. Den Umgang mit der Plattform haben die Beschäftigten vor allem durch ihre gemeinsame Zusammenarbeit gelernt. Dieser Ansatz erwies sich als äußerst effektiv. Zukünftig möchte Fugro seine Geodatensätze mit den Möglichkeiten von Azure und SharePoint kombinieren, um dadurch dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu bleiben.

Erfahren Sie, wie Sie Microsoft Office 365 gewinnbringend für sich nutzen können.

Ähnliche Kundenreferenzen

image for contact-us

Der nächste Schritt

Avanade hilft Ihnen dabei, Ihre Kunden noch besser zu verstehen und zu bedienen.

Schließen
Modal window
Vertrag
Seite teilen