Loading...

Wie Henkel über 40.000 Mitarbeiter signifikant produktiver machte

Situation

Eine länderübergreifende, effiziente Zusammenarbeit ist für den global agierenden Henkel-Konzern, dessen Belegschaft zu 80 Prozent außerhalb Deutschlands tätig ist, wichtiger denn je. Die bisherige Kommunikations- und Kollaborationsplattform war jedoch nicht mehr standardgemäß, um den Mitarbeitern, an den verschiedenen Standorten weltweit, eine effiziente Zusammenarbeit zu ermöglichen. Henkel suchte daher nach einer Plattform, die eine moderne Arbeitsumgebung liefert, Mitarbeiter-Desktops standardisiert und eine sichere und skalierbare Lösung bietet, welche die Revisionsanforderungen erfüllt.

“With the digital workplace that Microsoft 365 facilitates, we will reinvent productivity, enhance the customer experience, speed innovation and build competitive advantage.”

Markus Petrak Corporate Director, Integrated Business Solutions, Henkel

Lösung

Die bestehende IBM Notes (vormals Lotus Notes) basierte Kommunikations- und Kollaborationsinfrastruktur wurde durch eine von Microsoft betriebene Office 365 Lösung vollständig abgelöst. Ein vorangegangener Business Case bestätigte die Microsoft Cloud-Lösung Office 365 mit Avanade Surround Service als empfehlenswerteste Plattform. Die Lösung umfasst eine vollintegrierte (Evergreen)-Desktoplösung, Full-Service-Support, Verbesserte BI- und Analytics-Funktionalität sowie eine nahtlose Integration vorhandener Business-Anwendungen.

Avanade verantwortete das Projektmanagement sowie die -implementierung und stellte je nach anstehender Aufgabe ein gemischtes Projektteam aus Henkel-, Avanade, Accenture- und Microsoft-Services-Spezialisten mit entsprechendem Prozess-, Branchen- und Produkt-Know-how zusammen.

Ergebnisse

Die Mitarbeiter profitieren von einem zeitgemäßen, IT- unterstützten Arbeitsplatz, der durch eine vereinfachte und einheitliche Umgebung eine optimale Unterstützung bietet und die Produktivität verbessert. Zudem wird den Mitarbeitern ein hohes Maß an Flexibilität geboten. Sie können jederzeit zentral und in Echtzeit auf benötigte Daten, Dokumente und Projekte zugreifen – überall und mit jedem (mobilen) Gerät. Das umfassende Change Management und das Trainingsprogram sicherten bereits vor der Umstellung eine hohe Akzeptanz bei den Anwendern. Neben einer optimierten internen Zusammenarbeit, können auch die Kunden- und Lieferantenbeziehungen u. a. durch kürzere Reaktionszeiten verbessert werden. Die Compliance Anforderungen von Henkel wurden unter der Führung von Accenture in einem eigenen Work Stream umgesetzt. 

Die prognostizierten Implementierungskosten entsprachen in etwa den Kosten, die eine Aktualisierung der bestehenden Softwarelösung mit sich gebracht hätte, wobei die Leistungen von Office 365 im Full-Service-Betrieb deutlich mehr Vorteile bieten. Zudem reduzieren sich die Betriebskosten durch die Public Cloud-Lösung. Die neue Plattform wurde für die weltweit mehr als 40.000 Mitarbeiter von Henkel bereits nach 13 Monaten implementiert; zwei Monate früher als geplant
KUNDENBERICHT

Henkel

Henkel – Office 365 Case Study

Forschung

Steigern Sie Ihre Produktivität mit einem digitalen Arbeitsplatz

Erfahren Sie welche Schritte notwendig sind und was Sie beachten müssen. Hier die kostenlose Studie herunterladen.

Die nächsten Schritte

Learn more about the value our work brings to our clients and their customers.

Seite teilen