Loading...

Avanade schließt Übernahme der alnamic AG ab

Deutschlandweiter Anschub für Microsoft-Dynamics-Geschäft: alnamic-Know-how bei Produktion, Großhandel und Distribution mit Avanades Kentnissen rund um das Microsoft-Ökosystem vereint

KRONBERG/TAUNUS – 22. Oktober 2019

Avanade, der führende digitale Innovator im Microsoft-Ökosystem hat die Übernahme der alnamic AG abgeschlossen. Mit diesem Schritt baut Avanade seine Microsoft-Dynamics-Expertise in Deutschland weiter aus. alnamic ist ein auf Microsoft Dynamics 365 und AX spezialisierter Anbieter und gilt hier als marktführend.

Mit der Übernahme kann Avanade Unternehmen ein noch breiteres Portfolio an maßgeschneiderten End-to-End-Lösungen für die Microsoft-basierte Geschäftsentwicklung anbieten. Dazu zählen unter anderem Angebote für Cloud-Services, Internet of Things (IoT) sowie für künstliche Intelligenz. Avanade hatte bereits im September angekündigt, alnamic zu übernehmen. Genaue Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

„alnamic verfügt über eine umfassende Expertise etwa bei der Kombination von Unternehmenslösungen und IoT-Technologie. Das wird es uns ermöglichen, Unternehmen aus Produktion, Großhandel und Distribution bei der Umstrukturierung ihrer gesamten Wertschöpfungskette noch besser zu unterstützen“, erklärt Robert Gögele, General Manager von Avanade für die Regionen Österreich, Schweiz und Deutschland. „Wir freuen uns, alnamic in der Avanade-Familie willkommen zu heißen und als Team gemeinsam die Vorteile von Cloud-, IoT- und KI-Services zu unseren Kunden zu bringen.“

„Durch den Zusammenschluss mit Avanade sahen wir die Möglichkeit, die Arbeit, die wir seit vielen Jahren für unsere Kunden leisten, erfolgreich fortzusetzen und dabei gleichzeitig unser Service-Angebot zu erweitern. Wir begreifen diese Übernahme als Gelegenheit, uns Gleichgesinnten anzuschließen. So können wir noch engere Beziehungen zu unseren Kunden aufbauen und ihnen Lösungen liefern, mit denen sie ihre Herausforderungen leichter bewältigen können", ergänzt Thomas Müller, Vorstandsvorsitzender der alnamic AG.

Über Avanade

Avanade ist der führende Anbieter von digitalen Services, Business- und Cloud-Lösungen sowie designorientierten Anwendungen auf Basis des Microsoft-Ökosystems. Unsere Spezialisten bringen gezielt mutiges, frisches Denken in Kombination mit Technologie-, Geschäfts- und Branchenexpertise ein, um Mehrwerte für unsere Kunden, deren Kunden sowie ihre Mitarbeiter zu erlangen. Wir sind die treibende Kraft hinter der Accenture Microsoft Business Group, die Unternehmen mit Hilfe der Microsoft-Plattform dabei unterstützt, Kunden zu gewinnen, Mitarbeiter zu stärken, Abläufe zu optimieren und Produkte zu transformieren. Weltweit arbeiten 38.000 digital vernetzte Menschen in 25 Ländern für Avanade: Sie entwerfen in einer Kultur von Kollaboration und Diversität jeden Tag gemeinsam kreative Lösungsansätze. Avanade wurde im Jahr 2000 von Accenture LLP und der Microsoft Corporation gegründet. Heute gehört das Unternehmen mehrheitlich Accenture. Weitere Informationen: www.avanade.de.

Rechtliche Hinweise

Mit Ausnahme der hierin enthaltenen Informationen und Diskussionen können Aussagen in dieser Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995 darstellen. Wörter wie "kann", "wird", "sollte", "wahrscheinlich", " prognostiziert", "erwartet", "beabsichtigt", "plant", "projiziert", "glaubt", "schätzt", "positioniert", "Ausblick" und ähnliche Begriffe werden verwendet, um diese zukunftsgerichteten Aussagen zu identifizieren. Diese Aussagen beinhalten eine Reihe von Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den geäußerten oder implizierten abweichen. Dazu gehören, ohne Einschränkung, Risiken, unter anderem: die Transaktion könnte nicht den erwarteten Nutzen für Avanade bringen; die Ertragslage von Avanade könnte durch unbeständige, negative oder unsichere wirtschaftliche und politische Bedingungen und die Auswirkungen dieser Bedingungen auf die Geschäfte der Kunden des Unternehmens und das Ausmaß der Geschäftstätigkeit beeinträchtigt werden; Das Geschäft von Avanade hängt davon ab, eine anhaltende, profitable Kundennachfrage nach den Dienstleistungen und Lösungen des Unternehmens zu erzeugen und aufrechtzuerhalten, auch durch die Anpassung und Erweiterung seiner Dienstleistungen und Lösungen als Reaktion auf laufende Veränderungen bei Technologie und Angeboten, und eine signifikante Reduzierung dieser Nachfrage oder eine Unfähigkeit, auf das sich verändernde technologische Umfeld zu reagieren, könnte die Betriebsergebnisse des Unternehmens erheblich beeinträchtigen; wenn Avanade nicht in der Lage ist, sein Angebot an Fähigkeiten und Ressourcen im Gleichgewicht mit der Kundennachfrage auf der ganzen Welt zu halten und Fachkräfte mit starken Führungsqualitäten anzuziehen und zu halten, können die Geschäftstätigkeit des Unternehmens, die Auslastung der Fachkräfte und die Ertragslage des Unternehmens erheblich beeinträchtigt werden; Avanade könnte rechtlichen, Reputations- und Finanzrisiken ausgesetzt sein, wenn es dem Unternehmen nicht gelingt, Kunden- und/oder Unternehmensdaten vor Sicherheitsverletzungen oder Cyber-Angriffen zu schützen; die Märkte, in denen Avanade tätig ist, sind sehr wettbewerbsintensiv, und Avanade kann möglicherweise nicht effektiv konkurrieren; Änderungen in der Höhe der Steuern von Avanade sowie Audits, Untersuchungen und Steuerverfahren oder Änderungen in den Steuergesetzen oder in ihrer Auslegung oder Durchsetzung könnten einen wesentlichen negativen Einfluss auf den effektiven Steuersatz, die Ergebnisse der Geschäftstätigkeit, die Cashflows und die Finanzlage des Unternehmens haben; die Rentabilität von Avanade könnte erheblich leiden, wenn das Unternehmen keine günstigen Preise für seine Dienstleistungen und Lösungen erzielen kann, wenn das Unternehmen nicht wettbewerbsfähig bleiben kann, wenn seine Kostenmanagementstrategien erfolglos sind oder wenn es Ineffizienzen bei der Lieferung gibt; die Ertragslage von Avanade könnte durch Wechselkursschwankungen erheblich beeinträchtigt werden; Aufgrund der vielfältigen geografischen Geschäftstätigkeit von Avanade und der Wachstumsstrategie zur Fortführung der geografischen Expansion ist das Unternehmen anfälliger für bestimmte Risiken; das Geschäft von Avanade könnte erheblich beeinträchtigt werden, wenn das Unternehmen eine rechtliche Haftung übernehmen muss; wenn Avanade nicht in der Lage ist, die mit seiner Größe verbundenen organisatorischen Herausforderungen zu bewältigen, kann das Unternehmen möglicherweise seine Geschäftsziele nicht erreichen; wenn Avanade seine Beziehungen zu wichtigen Allianzpartnern nicht erfolgreich managt und entwickelt oder es versäumt, neue Allianzen in neuen Technologien zu antizipieren und einzugehen, könnten die Betriebsergebnisse des Unternehmens nachteilig beeinflusst werden; die Fähigkeit von Avanade, Geschäft sowie Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten, können von seinem Ruf auf dem Markt abhängen; Avanade ist möglicherweise nicht erfolgreich beim Erwerb, bei Investitionen oder der Integration von Unternehmen, beim Abschluss von Joint Ventures oder bei der Veräußerung von Unternehmen; und wenn Avanade nicht in der Lage ist, seine geistigen Eigentumsrechte zu schützen, oder wenn die Dienstleistungen oder Lösungen von Avanade die geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzen oder das Unternehmen seine Fähigkeit verliert, das geistige Eigentum Dritter zu nutzen, könnte sein Geschäft beeinträchtigt werden. Aussagen in dieser Pressemitteilung beziehen sich nur auf das Datum, an dem sie gemacht wurden, und Avanade übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren oder solche Aussagen an tatsächliche Ergebnisse oder Änderungen der Erwartungen von Avanade anzupassen.

Avanade and the Avanade logo are registered trademarks or trademarks of Avanade Inc. Other product, service, or company names mentioned herein are the trademarks or registered trademarks of their respective owners.

Pressemitteilung

Avanade schließt Übernahme der alnamic AG ab

Deutschlandweiter Anschub für Microsoft-Dynamics-Geschäft: alnamic-Know-how bei Produktion, Großhandel und Distribution mit Avanades Kentnissen rund um das Microsoft-Ökosystem vereint.

MEDIENKONTAKTE

Avanade

Matthias Weinzierl
+49 3222 109 13 13
matthias.weinzierl@avanade.com

MSC Consulting Projects:

Stephan Wild
+49 151 2755 6465
Stefan Karl
+49 8137 637 23 13
avn@consultingprojects.de

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Pinterest
  • LinkedIn

Der nächste schritt

Lesen Sie unsere aktuellen Veröffentlichungen zu Trends, Lösungen, Kundenreferenzen und weiteren Themen.

Schließen
Modal window
Vertrag
Seite teilen